Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: ⫸ Mittel gegen Blähungen

18.12.2017
  1. #31
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Theresa Marleen hatte damit zum Glück wenig Probleme. Wenn sie mal Bauchweh hatte, dann hat Sab Simplex immer schnell geholfen. Meist habe ich es mit Bauchmassage weggekriegt, auch Baden hat gut geholfen und der Fliegergriff.

    Neue Ideen habe ich also auch nicht... Alles Gute Euren Mäusen.

    Liebe Grüße,
    Sabsi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Benjamin hat sich nicht sonderlich gequaelt. Vielleicht lag das an meinem Stilltee (da war ja Fenchel und Kuemmel drin). Ansonsten haben wir das Baeuchleinoel von Weleda gehabt und auch ein kurze Weile, als es doch mal schlimm war Infacol. Das ist englisch und so was aehnliches wie Lefax.

    Tragen im Tuch massiert uebrigens den Babybauch und bringt insofern auch recht viel bei Blaehungen.

    LG
    Claudia

  3. #33
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Die Kümmelzäpfchen kommen immer wieder postwendend raus, es sei denn, man hält Simon 5 Minuten den Popo zu (was er gar nicht leiden mag). Und auch dann haben wir keine Wirkung festgestellt.

    Baden fand er nett, hat dabei aber gar nicht gepupst und war nach 15 min Kamillebad 37 Grad fit wie ein Turnschuh - Manno! Wir hatten gehofft, das würde ihn schläfrig und müde machen.

    Fliegergriff mag er nicht so gern. Also, wir scheinen echt ein schwieriges Exemplar erwischt zu haben!

    Bei der Osteopathin sind wir nun auch einmal die Woche; ich hoffe sehr, dass die Behandlung dort bald anschlägt.

    Vielen Dank für euer Mitgefühl
    Vihki

  4. #34
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Ihr könnt noch Colicura und Plumbum oder Chelidonium probieren.

    Colicura ist ein Komplexmittel und über das Internet zu beziehen.

    Wegen Plumbum und Chelidonium sollte eigentlich ein Heilpraktiker wegen Charakter der Schmerzen und Typs eures Kindes, sowie Dosierung hinzugezogen werden.

    Und statt des Fliegergriffs hilft es meist viel besser, das Kind mit Blick nach vorn vor der Brust zu tragen, die Beine angewinkelt. Wisst ihr, was ich meine?

    Nach 6 Monaten Extrmestkoliken bin ich echt Expertin in solchen Fragen.

    Ansonsten: Geduld und geregelter Tagesablauf. Ruhe während der Blähungsphasen.


    LG,
    Josiejane

  5. #35
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Stimmt, TT soll da wirklich helfen - mache ich ja auch gern. Und ich trinke auch immer brav Stilltee (Anis, Kümmel,Fenchel) und esse gern Fenchel-Möhrengemüse und ansonsten achte ich auch darauf, nichts zu essen was blähen könnte. Vielleicht haben wir deshalb kaum Probleme?

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  6. #36
    Mama25
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittel gegen Blähungen

    Mit Maxi hatte ich echtes Glcük, er hatte fast nie oder keine Blähungen und wenn hab ich Ihm einen Fencheltee/Wohlfühltee oder wenn´s ganz schlimm war die Sab Simplex Tropfen g egeben!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Mittel gegen Durchfall?
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  2. Mittel gegen Regelschmerzen?
    Von melian im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 14
  3. Was tun gegen Blähungen- Still-Mamis
    Von Evelyn im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  4. Help! Was tun gegen Blähungen?
    Von Cathy im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige