Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: ⫸ Mittagessen im KiGa - was mitgeben? UD:15.7. *juhuuu*

12.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ Mittagessen im KiGa - was mitgeben? UD:15.7. *juhuuu*

    Huhu,

    leider konnten wir in unserem KiGa das Mittagessen nicht mitbuchen, Niki wird aber zur Mittagessenszeit da sein, gegessen wird um 12 Uhr und ich hol ihn um 13 Uhr.

    Ich muss ihm sein Mittagessen jetzt also mitgeben.
    Frühstück muss ich ja auch mitgeben, ich möcht aber eigentlich nicht, dass er morgens ein Brot/Obst isst und mittags nochmal dasselbe.. Leider kann auch nix warmgemacht werden, vorkochen bringt es also auch nicht

    Habt ihr Ideen, was ich noch mitgeben kann, damit es für ihn auch ein wenig abwechslungsreich ist?

    VG, Isi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Huhu,

    also erstmal wunder ich mich ja: Warum konntet ihr kein Mittagessen mitbuchen? Die anderen Kinder essen dann also warm (?) und Niki sitzt daneben und packt seinen Proviant aus? Das fände ich ja ziemlich dämlich. Das ist jetzt offtopic, aber überhaupt bin ich überrascht, dass es den perfekten Kindergarten nicht zu geben scheint: Bei uns gibts z.B. keine Eingewöhnung, dafür Ganztagsbetreuung inkl. Frühstück und Mittagessen von dort und keine Schließzeiten übers Jahr .

    Also nun zum Thema, mir fallen jetzt ein:
    Würstchen
    Frikadellen
    Nudelsalat
    Kartoffelsalat
    Rohkostgemüse
    evtl. Blätterteigzeugs oder sowas (geht ja auch herzhaft)
    "besondere Brote" also irgendwie mit Ausstechförmchen oder so nett machen

    Mhmm, mehr fällt mir jetzt auf die Schnelle auch nicht an, aber das ist ja wirklich eine blöde Situation...

    Liebe Grüße,
    Danie

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Off-Topic:

    Was ist das denn für ein Kindergarten? Bieten die richtige Ganztagsbetreuung an? Dann fände ich es schon echt bescheiden, wenn nicht mal die Möglichkeit besteht, was warmzumachen.
    Ich mach dich mal kurz neidisch: Wir müssen ab September gar nichts mehr mitgeben, weil auch das Frühstück dann in Buffetform stattfinden wird


    Janna isst zur Zeit sehr gern Müsli mit Naturjoghurt. Das würde mir als kalte Alternative spontan einfallen.

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Puh, das ist schwer. Mir würde höchstens einfallen, für morgens ne süße Brotvariante (Marmeladenbrot, Obst) und für mittags ne salzige (Wurst-/Käsebrot, Gemüseknabbereien wie Karotte, Gurke...) mitzugeben. Oder eben Dinge vorkochen, die man auch kalt essen kann wie Pizzabrötchen, ein Stück Gemüsetarte, Hackfleischbällchen.

    LG, Penelope

  5. #5
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Danke schon mal für die Vorschläge.

    Danie,
    das ist bei uns etwas blöd gelaufen. Bei der Anmeldung meinte sie, dass es Mittagessen eigentlich erst bei einer Buchung bis 14 Uhr gibt, aber man KANN es mitbuchen, auch wenn das Kind nur bis 13 Uhr bleibt. Heute waren wir im KiGa schnuppern und als ich nochmal nachgefragt hab, hat sich leider rausgestellt, dass sie mir da wohl eine Fehlinfo gegeben hat. Sie meinte dann, dass es von der Kapazität her auch nicht möglich sei, dass es für alle Kids Mittagessen gibt, weil die Küche nur so klein sei.. Ist halt ein städtischer KiGa und räumlich begrenzt.
    Niki würde nicht allein sein mitgebrachtes Essen essen, es sind wohl mehrere Kinder, die es mitbringen müssen, weil sie eben nicht so lange bleiben und auch früher abgeholt werden.

    Ich finds auch mehr als bescheiden, aber es lässt sich leider nicht mehr ändern und ich muss das jetzt so hinnehmen Dafür gibt es bei uns eine Eingewöhnung

  6. #6
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Das ist ja echt doof gelaufen. Die Ideen hier fand ich aber schonmal gut.
    Dass sie nichtmal was warmmachen, find ich aber nach wie vor mehr als bescheiden. Ihn bis 14 Uhr drinzulassen, hast du wahrscheinlich auch schon durchgedacht nehme ich an...?

  7. #7
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Sie meinte, sie "dürfen nichts warmmachen" - kapier ich auch nicht. Wahrscheinlich ist es ihnen zuviel Arbeit, wenn jetzt alle damit ankommen würden..

    Mit 14 Uhr hab ich kurz überlegt, aber das ist mir einfach zu lang. Zumindest im ersten KiGa-Jahr. Vielleicht bleibt er dann im nächsten Jahr bis 14 Uhr, aber da ich ihn morgens schon um 7.15 Uhr abgebe, will ich ihn einfach nicht länger als 13 Uhr drin lassen.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Na wahrscheinlich könntest du sie verklagen, wenn sich Niki dann den Mund verbrennt . Das ist ja echt blöd gelaufen. Machen die Kinder bei euch gar keinen Mittagsschlaf mehr? Abholen um 13.00 Uhr wäre hier ziemlich ungünstig, weil da alle Kinder mehr oder weniger pennen, und eins dann danebensitzen und auf Mama warten müsste . (Theresa wird aber ab September auch von 7.15 Uhr bis ca. 15.30 Uhr gehen, und hier ist das auch so üblich, vielleicht will Niki später auch von selber länger bleiben - kannst du das dann eigentlich problemlos verlängern?)

    Kochst du dann abends für euch öfter warm? Es gibt ja auch kalte Suppen, aber ich weiß nicht, ob das so nach Kindergeschmack ist.

    Liebe Grüße,
    Danie

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Manche Kinder machen ab 13 Uhr erst Mittagsschlaf, aber das sind wohl - laut Erzieherin - weit weniger als die Hälfte und die schlafen dann in einem Nebenraum.
    Im nächsten Jahr kann die Buchungszeit problemlos verlängert werden, klar. Ich wollte keinen Ganztagsplatz für Niki, für mich war klar, dass er niemals bis 15 Uhr oder länger im KiGa bleibt - ich will ja auch noch was von ihm haben
    Bis auf zweimal die Woche kochen wir immer abends, das ist also kein Problem.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Naja, wenn du abends eh kochst, würde ich mir dann um mittags nicht so einen Kopf machen. "Normal" isst man ja auch morgens Brot, mittags warm und abends wieder Brot (wir essen allerdings nie so ) , von daher wird das schon passen, wenn er auch mal zweimal Brot mitkriegt, denke ich. Und wenn andere Kinder auch so mitessen, ist es ja auch okay.

    So, jetzt muss ich mein Kind erstmal abholen . Wegen der Ganztagsbetreuung muss ja jeder selber wissen, wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich aber wie du auch eine kürzere Betreuung vorziehen.

    Liebe Grüße,
    Danie

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mittagessen in Stuttgart?!
    Von Jill im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 11
  2. Juhuuu, bin auch ne Neue...
    Von Michi84 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 17
  3. Unsere Eheringe sind da....Juhuuu...
    Von Feenbraut im Forum Eheringe
    Antworten: 8
  4. Juhuuu mein Vertrag wurde...Update 14.3.
    Von Maike im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 22
  5. Juhuuu, flittis auf island sind gebucht!
    Von Akki im Forum Flitterwochen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige