Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: ⫸ Mittagessen im KiGa - was mitgeben? UD:15.7. *juhuuu*

16.12.2017
  1. #11
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Danie,
    klar muss es jeder selbst wissen, wie lang er sein Kind im KiGa lassen möchte, das war kein Angriff, bitte nicht falsch verstehen. Nur ich könnt`s halt irgendwie nicht (Glucke lässt grüßen ) und da ich nur bis 12 Uhr arbeite, wär`s momentan halt auch blödsinnig, ihn länger im KiGa zu lassen, wenn ich dann schon zuhause bin. Arbeitest du dann gleich wieder Vollzeit ab September? Und was heißt das eigentlich, das es bei euch keine Eingewöhnung gibt? Hast du sie gleich am ersten Tag so lange dortlassen müssen?

    Hab grade nochmal überlegt wg. Essen und da fiel mir ein, dass er ja zuhause immer ein Glas Milch zum Frühstück trinkt und eine Banane dazu isst. Also könnt ich ihm zum zweiten Frühstück in den KiGa ja "nur" geschnippeltes Obst und einen Müsliriegel o.ä. mitgeben und für Mittag dann eben ein Brot - ich glaub, so mach ich`s.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Das klingt doch nach einer guten Lösung. Und ab und an kannst du ihm ja auch was anderes kaltes mitgeben, dann passt das sicher schon. In dem halben Tag wird er schon nicht verhungern .

    Ich arbeite 30h, habe aber durch Bahnbaumaßnahmen momentan noch eine sehr lange Fahrtzeit, so dass ich wohl häufig länger als 6h/Tag arbeiten werde, um dann einen Tag rauszuarbeiten und mir einmal Fahren zu sparen. So ganz ideal ist das nicht, war ja auch anders geplant *seufz*. Falls es mit Nr. 2 dann doch nochmal klappt, dann wird Theresa auch nicht so lange gehen. Bei ihr macht mir momentan das frühe Aufstehen am meisten Sorgen, aber es nützt halt nix.

    Wegen Eingewöhnung: Wir waren einmal eine Stunde am Vormittag zusammen da, anschließend habe ich sie direkt von 9.00-10.45 dort gelassen. Jetzt bleibt sie ca. von 8.45 Uhr bis 11.45 Uhr und da ich erst ab September wieder arbeite, werden wir das auch erst ab August weiter ausdehnen. Aber so vom "Plan" der Erzieherinnen her, könnten die Kinder nach 2-3 Wochen Vollzeit dort bleiben . Da haben wir zum Glück noch mehr Zeit und die genieße ich jetzt auch noch. Für Theresa wars übrigens überhaupt nicht schlimm, sie ningelt morgens manchmal kurz, aber abholen tue ich immer ein fröhliches Kind, was mir erzählt, was sie wieder alles erlebt hat . Aber man muss ja auch als Mutter erstmal Vertrauen zu den Erzieherinnen fassen, da hast du wohl recht...

    Liebe Grüße,
    Danie

  3. #13
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Das ist ja blöd mit der langen Fahrzeit. Ich wünsch dir, dass sich das sehr schnell ändert und du keinen so langen Arbeitsweg mehr hast!
    Wann muss Theresa denn aufstehen?
    Ich glaub, Niki muss dann so um 6:30 Uhr aufstehen. So ne Knatschkugel in aller Frühe kann schon anstrengend sein

    Super, dass sie`s so gut aufgenommen hat und gern hingeht. Da hat man doch gleich ein viel besseres Gefühl!

  4. #14
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Es gibt doch auch so Warmhalteteller und kleine Isoliertaschen (z.B.von Tchibo). Du könntest ihm ev. als Abwechslung manchmal am Morgen etwas warm machen und so einpacken, dann ist es bis Mittag zwar nicht mehr heiss, aber doch wenigstens noch lauwarm. Gerade im Winter esse ich gerne was Warmes und finde den Gedanken an ein kaltes Müsli oder Reissalat etc. nichts so prickelnd.
    Muss ja nicht jeden Tag sein!
    LG pasta

  5. #15
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Google doch mal nach Bentoboxen, da gibts sooo viele Ideen, auch zBsp. Kalte Wraps, Fleischklopse, usw!

  6. #16
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    hallo,
    wir haben so eine warmhaltebox von reer für brei, da könnte man für den winter zb auch eine cremesuppe reinfüllen. oder eintopf oder kartoffelgulasch, das kann man dann mit brot essen.
    wenn ich den brei ganz heiß einfülle, ist er nach 4 stunden noch warm (länger hab ich noch nicht probiert). leider kann ich sonst keine tipps beisteuern, aber das ist mir bei pastaprontas beitrag wegen winter spontan eingefallen. ca 300ml gehen da rein.

    lg sweety

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    Grießbrei und Milchreis, variiert mit Zimtzucker, Pflaumen, Beeren, Apfelmus, roter Grütze usw wären zumindest für unseren perfekt.

    Warmmachen dürfen sie wahrscheinlich wirklich nicht. Von allem, was sie selber im KiGa servieren, müssen sie Proben einfrieren, d.h. das war zumindest in der städtischen Krippe so. Wenn sie das 5 Tage die Woche für vielleicht 5 Kinder machen, ist das ein irrer Zusatzaufwand. Wahrscheinlich gibt es noch mehr so Vorschriften, die das rechtlich unmöglich machen.

    Vielleicht hilft Dir auch diese Box hier: http://www.baby-markt.de/cgi-bin/cos...n=froogle&ls=d

    Gibts bei Amazon genauso günstig. Wenn man öfter relativ flüssige Sachen (v.a. mit Milch) einfüllt, fängt sie wohl irgendwann zu muffeln an, aber bei dem Preis kann man sie dann ja auch auswechseln und man kann sie wohl auch in die Spülmaschine tun, wenn man sie hinterher lange genug austrocknen läßt (vielleicht zwei zum Abwechseln anschaffen).

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    *lach*

    Da haben wir uns wohl überschnitten!

  9. #19
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    ahja, genau die meinte ich *g*

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mittagessen im KiGa - was mitgeben?

    diese box haben wir auch, die ist gut! ansonsten bin ich gespannt, wie nicki und die anderen kids das extra essen "verkraften". zunmindest lina will immer das haben, was auch alle anderen essen und erstaunlicherweise isst sie in der krippe tatsächlich ALLES. daheim ist sie viel wählerischer.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mittagessen in Stuttgart?!
    Von Jill im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 11
  2. Juhuuu, bin auch ne Neue...
    Von Michi84 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 17
  3. Unsere Eheringe sind da....Juhuuu...
    Von Feenbraut im Forum Eheringe
    Antworten: 8
  4. Juhuuu mein Vertrag wurde...Update 14.3.
    Von Maike im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 22
  5. Juhuuu, flittis auf island sind gebucht!
    Von Akki im Forum Flitterwochen
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige