Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Thema: ⫸ mir reicht es langsam - Beruf und Kind

11.12.2017
  1. #11
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Huhu Katinka,
    Fühl Dich mal gedrückt!

    Ich bin gerade auch in der Situation zu überlegen, ob ich eine berufliche Veränderung angehen sollte, da ich auch schon länger unzufrieden bin. Ausbildung hab ich übrigens bei einer Spaßkasse gemacht, dann studiert und bin dann in der IT-Beratung gelandet.... Mit Familie ist das aber völlig inkompatibel... Mit viel Glück konnte ich mich intern verändern und war zuletzt für unsere Azubis und Trainees verantwortlich, was wirklich viel Spaß gemacht hat! Dann kam ein Stopp aller Ausbildungsprogramme und eine Kündigungswelle, mich hat man, da in Elternzeit, zwangsversetzt und ich weiß nur, dass ich dort keinesfalls hinwill. Ich hab langsam die Nase voll von amerikanischen Konzernen, die nur nach Quartalszahlen leben und ständig ihre Strategien ändern.
    Viel lieber würde ich was soziales machen und/oder mit jungen Erwachsenen arbeiten, was mir so viel Spaß gemacht hat. Nur wo und wie und wie man einen Quereinstieg schaffen kann, weiß ich so gar nicht... Bin gespannt, welche Denkanstöße hier kommen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    auch von mir ein dicker Drücker!!!

    2 h Fahrtzeit sind echt viel - das blüht mir demnächst auch. Momentan arbeite ich drei Tage, insg. 22 h. Überstunden sind die Ausnahme, weil das nicht in meinen Zeitrahmen passt - wobei mein Chef das gerne sehen würde. Es funktioniert nur, wenn ich mal einen Tag extra gehe - etwa in der Urlaubszeit.
    Und insgesamt geht es auch nur, weil mein Mann vor Ort arbeitet.

    Momentan beträgt meine Fahrtzeit 1 h, ab 1.8. sind es dann 2 h morgens und das viermal die Woche. Wenn das nicht funktioniert, werde ich meine Arbeitszeit reduzieren.
    Ich benötige Zeit, meinen haushalt zu wuppen und mich gesundzuerhalten.

    Bin ich krank, dann bleibe ich zu hause. Es dankt einem niemand, wenn man sich krank ins Büro schleppt. Insofern ab zum Arzt.
    Antrag auf eine Mutter-Kind-Kur ist sicher auch eine Option.

    Mit der beruflichen Veränderung ist es so eine Sache - ich bin seit 1 Jahr dran und es geht nicht vorran. Ich bin auch bei S. und stark spezialisiert.

    LG Conny

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Danke euch schon mal für eure Meinungen. Die Nacht war bescheiden, wir sind eben vom kiArzt zurück und Alex hat eine Angina. Aber ich komme heute auch mal ein wenig zur Ruhe...

    Tageweise reduzieren geht nicht, da ich wegen der unregelmäßigen Dienstreisezeiten meines Mannes (mehrere Tage am StücK) nicht länger arbeiten kann und unter 30 Stunden lohnen sich sie Fahrtkosten bei den heutigen Spritkosten nicht. Es gehen ja ca. 300 € im Monat an Bezinkosten drauf.
    Krank zu Arbeit: ja, es ist nicht gut, aber ich bin nicht "normaler Angestellter". es gibt Termine und Projekte, für die ich letzten Endes den Kopf hinhalte. Da interessiert es niemanden, wie es einem geht. Traurig, aber wahr...

    Bis zum endgültigen Schritt eines beruflichen Wechsels dauert es sicher noch und sowas geht nicht von heute auf morgen. Aber ich werde den Gedanken zielstrebiger verfolgen als bislang...Wenigstens habe ich ein tolles Team, die mitziehen und ich habe ein Projekt, bei dem ich mich ohne Einschränkungen verwirklichen kann (Betreuung des Facebook-Auftritts unserer Spaßkasse) Vielleicht ergibt sich ja auch etwas in dieser Richtung. Mal schauen ;-)

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Zur Frage, wie es Mütter mit 23 Kindern machen:
    Ich empfinde 2 Kinder als Vorteil ggü. 1 Kind.

    Meine zwei spielen so schön miteinander, dass sie von mir nicht oft bzw. viel bespielt werden wollen. Da habe ich dann oft Zeit etwas im Haushalt zu tun.
    Die Kinder wollen nur gerne eine Bezugsperson in der Nähe haben und spielen noch viel im Wohnzimmer, aber sie beschäftigen sich schon toll zusammen ohne uns.

    Zu deiner Situation:
    Ich finde auch, dass du mehr als Urlaubsreif klingst. Du solltest versuchen dir Auszeiten zu schaffen, wenn dein Mann da ist oder hast du noch andere möglichkeiten Alexander mal unterzubringen?
    Das kannst du recht kurzfristig umsetzten. Und dann langfristig würde ich mir an deiner Stelle überlegen, wie du dich beruflich verändern kannst.

    Ich drück dich!

  5. #15
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Du klingst wirklich fertig.

    Daher, mein dringender Rat: Schaffe dir Freiräume, da wo es möglich ist.
    Ein Arbeitsplatzwechsel wäre da für mich an allererster Stelle, denn eine Anfahrt von 2 Stunden ist schon ordentlich.

    Hast du die Möglichkeit, deine Arbeitszeit verkürzen, einen Tag nur für dich einzurichten?
    Bei mir war es kurzfristig der Mittwoch, alle Kinder sind in der Krippe/KiGa und ich habe ein paar Stunden nur für mich. Wo ich mich aber auch am allerwenigsten in diesen Stunden um den Haushalt kümmere.

    Die Pause ist nötig um den Akku aufzuladen.


    Lg

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen
    Die Pause ist nötig um den Akku aufzuladen.


    Lg
    So schaust Du auch aus!

    Mensch Katinka, das ist echt heftig! Eine Stunde Entfernung hat mich jetzt erstmal geschockt, aber letztlich habe ich trotz eigentlich nur 3km Entfernung mit Umwegen über 2 Betreuungsstätten auch 45-50 Minuten einfach. Aber ich konnte es so einrichten, dass der Freitag für Arzttermine usw. frei bleibt. Kannst Du nicht unter Zuhilfenahme von Freunden oder einer Leihoma oder so bewirken, dass Du es auch auf einen Tag weniger stauchen kannst? Oder einen Homeoffictag (z.B. für die Facebooksache)? Beide Möglichkeiten sparen Dir schonmal 2 Stunden Fahrt in der Woche.

  7. #17
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Und nochwas: Du denkst nur über Deinen Job nach, was wäre wenn Dein Mann auf 30 Stunden reduziert, oder auf 35, und sich seine Termine so einrichtet, dass Du einen Tag bis Ultimo arbeiten kannst und dafür einen anderen einsparst? Irgendwie ist es Grunderwartung, dass die Frauen das regeln. Du setzt Dich damit irrsinnig unter Druck, hat Dein Mann überhaupt schon mal drüber nachgedacht? Warum stellt sich die Frage "Beruf und Kind - wie manage ich das?" nur Dir?

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Mal was ganz Spontanes: kannst Du alleine über eins der verlängerten Wochenenden wegfahren? 3-4 Tage Hotel, Wellness, Ausschlafen, Sport usw. Das ist nur eine kurzfristige Hilfe, aber es kann für die nächsten Wochen erstmal eine Lösung sein!

    Ansonsten verstehe ich Dich sehr gut, weil ich diese Doppelbelastung auch enorm anstrengend finde, aber auf nichts verzichten möchte...

    LG
    Linea

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Bei mir ist solche Erholung immer schon nach zwei Tagen und Nächten Normalbelastung weg.

    Das Einzige was vielleicht helfen würde, wäre die Zeit vorher, in der ich mich auf sowas freuen könnte.

  10. #20
    Profi Avatar von surfmaus79
    Ort
    Aschaffenburg
    Alter
    38
    Beiträge
    3.009
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: mir reicht es langsam - Beruf und Kind

    Liebe Katinka,

    ich denke öfters an Dich und an den Thread. Wie geht es Dir denn mittlerweile?

    LG
    surfmaus

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mir reicht´s - Frage zu WW Treffen
    Von linchen im Forum Abnehmwütige -Tipps zum Abnehmen
    Antworten: 14
  2. Vereinbarkeit von Kind und Beruf
    Von klingham76 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 146
  3. Frisur und Make-Up stehen - und melian wird langsam nervös..
    Von melian im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige