Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: ⫸ Milchverweigerer (kleinkind)

17.12.2017
  1. #11
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Conny genau das ist auch meine Info ich kenne viele die ihre Kinder komplett milchfrei ernähren und damit sehr gut fahren ,aber für und käme das denk ich nicht in Frage !

    Tanja du hast recht ich bin nicht merh wirklich glücklich mt dem Stillen aber ich möchte es halt sanft ändern und ihn nicht überrummpeln,hier hat mich einfach eher interssiert wie das mit der Milch ist!Eben auch weil ich öft was anders höre!

    Auf kunstmilch werd ich aber dev.nicht merh umsteigen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Hallo Katja,

    David trinkt auch keine Milch. Zum Frühstück isst er Müsli mit Milch, das war's. Unser KiA findet das nicht schlimm, solange er sonst alles isst, also sprich Joghurt etc.
    Anfangs hab ich mich auch verrückt gemacht deswegen, aber inzwischen denk ich nicht, dass er irgendwelchen Schaden davon nimmt. Ich mag ja auch keine Milch und lebe noch .

    lg
    Katrin

  3. #13
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Philipp mochte anfangs auch keine pure Kuhmilch. Ich hab die dann zuerst 50:50 mit Kunstmilch gemischt und dann mit der Zeit immer mehr Kuhmilch genommen. Hat so 2-3 Monate gedauert, inzwischen trinkt er Kuhmilch auch pur.

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Milch pur trinkt Evan auch nicht, sondern es muss noch Kaba mit rein. Aber er isst halt auch Jogurt, Quark, Käse, Griesbrei usw. Aber er trinkt morgens auch nur ca. 150 ml Kaba, mehr nicht.

    Ich denke auch, dass du dir darüber keinen Kopf machen musst. Mach ihm doch statt dessen einen leckeren Fruchtquark z.B. mit TK-Beeren oder frischem Obst, koch öfter mal nen Milchreis/Griesbrei oder auch mal nen Pudding. Dann fehlt ihm gewiss nix. Mit Kunstmilch würde ich nun auch nicht mehr anfangen, das wäre Blödsinn.

    Ach ja, komischerweise mag Evan Milchschaum. D.h. wenn ich mir einen latte mac. mache, dann will er immer den Schaum runterlöffeln. Wäre vielleicht auch eine Idee für Gabriel. Denn das kribbelt anscheinend so toll im Mund

    Andrea

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Fiona mag auch keine Kuhmilch. Beim ersten Versuch hat sich furchtbar gebrochen und seitdem geht da nix mehr. Mache mir da aber keine großen Gedanken, sie isst viel Jghurt, Quark etc. Käse geht auch nur in geringen Mengen und dann auch eher Schmierkäse als Scheiben.

    Jule

  6. #16
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Danke euch!Ich denke schon auch übers kochen und so weiter bekommt er da schon genug ab!
    Kaba werde ich jetzt mal versuchen wollte ich eigentlich nciht wegen des Zuckers aber ein bissel geht doch bestimmt!Halt am morgen nicht abends vor dem Bett der Zucker lässt ja uch oft nochmal aufdrehn!

  7. #17
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Denkt mal an die Asiaten... Die haben fast alle Laktoseintoleranz und die haben weltweit sogar die höchste Lebenserwartung!!!

    Ansonsten kann ich Conny beipflichten: Kuhmilchprodukte kann man echt zweischneidig sehen. Schafmilchprodukte sind zB. gesünder... Annika mag auch keine Milch, zumindest nur aus der geschlossenen Flasche. Isst aber genug Quark oder Käse.
    Ich würd mir da jetzt keinen Kopp machen. Im Gegenteil: gsd sind die Zeiten vorbei, wo früher die Kinder im KiGa gezwungen wurden, abgekochte Milch zu trinken. So bei mir gewesen...was hab ich mich jeden Morgen geekelt und mich beim Trinken fast übergeben...! Aber wir mussten sitzen bleiben, bis die Tasse leer war.

    LG Cosima

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    @Cosima: so war es bei uns auch Ich fand und finde weiße, warme Milch einfach nur bäh und würde kein Kind zwingen, das zu trinken.

    Andrea

  9. #19
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Bäääääääääääh, das wäre ja mein Albtraum gewesen. Ich hab mich als Kind auch immer total geekelt (auch vor Käse, Butter und Sahne) und heute weiß ich, dass ich Milch ohnehin nicht sonderlich gut vertrage. Hat also oft seinen Sinn, wenn die Kids das verweigern.
    Janna liebt übrigens Schoko -Müsli mit Milch zum Frühstück. Wobei ich nur einen EL Schokomüsli nehme und zwei große EL Haferflocken dazumische. Schmeckt wohl immernoch süß genug und sie isst sich endlich mal morgens richtig satt und kriegt auf diese Weise eben auch Milch ab. Vielleicht für euch auch ne Idee.

  10. #20
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchverweigerer (kleinkind)

    Katja, Felix bekommt deshalb 1er Milch, weil er Kuhmilch absolut nicht mag und ich übrigens auch nicht. Nur ich musste die früher immer trinken und das will ich Felix nicht antun. Außerdem schläft er dann noch mal bis ca. halb 9, wenn er um halb 6 die Flasche trinkt und das will ich uns nicht nehmen.

    Felix futtert im Moment total gerne Naturjoghurt mit dem Obst aus den 4er Bechern von Hipp oder bebevita und Alnatura Kinder Müsli. Aber er muss das selbst löffeln, sonst will er es auch nicht.

    Viel Erfolg!

    LG TAnja

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schulterschmerzen - Kleinkind abstillen?
    Von cleber im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Kleinkind verunglückt :-(
    Von Tanja75KR im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 36
  3. Badetücher, Kleinkind?
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30
  4. Kochen für's Kleinkind
    Von Tine im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 7
  5. Reiseapotheke Kleinkind
    Von Vivi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige