Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: ⫸ Milchunverträglichkeit! Unser Tagebuch

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Milchunverträglichkeit! Unser Tagebuch

    Hallo!

    Kilian hat letztens zum 1. Mal Alete Baby-Grieß (ab dem 4. Monat) mit Folgemilch bekommen, der Brei musste mit Wasser angerührt werden. Ihm hat es sehr gut geschmeckt und er hat alles aufgegessen.

    Uns ist aufgefallen, dass sein Gesicht (überall wo der Brei mit der Haut in Kontakt war) rot war.
    Ca. 2 Stunden später hörten wir ihn würgen und husten. Da hat er zum ersten Mal gebrochen, richtig viel, ich war so erschrocken ?( das ging dann nochmal 6x so weiter, innerhalb von 2 Stunden.
    Der arme Knirps ;( Zum Schluß kam nur noch Galle.

    Uns fiel ein, dass Kilian früher mal (da war er ca. 6 Wochen alt) eine Flasche Pre Milch bekam -bei mir ging die MuMi zurück- und er sie auch komplett erbrochen und nun das Gleiche bei dem Brei mit der Folgemilch ?(

    Mein Neffe hat ebenfalls im 1. Lebensjahr eine Kuhmilchallergie, er bekam Sojamilch und zum Glück ist die Allergie verwachsen.

    Werde nun weiterstillen, solange es geht.

    Am 20.02. muss Kilian zur Blutentnahme zum Kinderarzt, dort wird dann auch Milchunverträglichkeit (Milcheiweiss- oder Laktoseallergie) getestet - hoffentlich, bekommen wir dort eine Antwort.

    Mach mir echt einen Kopp !

    Viele Grüße Simone und Kilian


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Hey süße,

    ach mensch ihr macht was mit echt!!

    Na dann hoffe ich mal (falls er wirklich Milchunverträglichkeit hat) das es sich verwächst!!!

    Bussi kerstin

  3. #3
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi Kerstin,
    dass hoffe ich auch mal ganz stark!

    Levin (mein Neffe) hat ein Jahr streng nach Diät gelebt und nix mit Milch zu sich genommen, halt nur Sojamilch.

    Belese mich gerade im Netz über Nutramigen, dass gibt es wohl auf Rezept bei Unverträglichkeit.

    Bibbere echt schon dem Blutbild entgegen, dann haben wir Gewissheit. Bis dahin bekommt Kilian weiter Mittags den Kartoffel-Möhren-Brei und ansonsten nur Muttermilch - die er ja einwandfrei verträgt.

    Viele Grüße,
    Simone und Kilian (der nun schlummert)

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    schön das er schläft!!
    Is in deinem Kartoffelbrei keine Milch drinne??
    *offtopic on* wie läufts den mit dem lernen *offtopic off*

    Liebe grüße an euch zwei süßen

  5. #5
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Nein, in dem Brei ist überhaupt nichts anderes drin, außer Kartoffel, Möhren und zwei EL Öl - keine Milch.

    Er ist gerade ebend total erschöpft eingeschlafen, Kilian macht nun nämlich wirklich die Wohnung unsicher. Er rollt, kugelt und dreht sich in jede Richtung und zieht sich an allem hoch. Vorhin war der DVD Recorder sein Ziel 8o
    Das Lernen klappt zum Glück ganz gut, obwohl ich eigentlich noch viel mehr Zeit bräuchte, klappt es Abends und in den Schlafpausen vom kleinen Mann, richtig gut!
    Danke, der Nachfrage.

    LG
    Simone

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    ach stimmt ja hattest du mir ja mal geschrieben *sorry*

    Ui echt süüüüüüüüüüßßßßßßßß!! Hast du eigentlich wieder neue Bilder vom kleinen Mann? Oh oh ne Kilian den DVD Recorder musst du stehen lassen, der war bestimmt teuer

    WAs macht ihr den heut noch so??

    bussi

  7. #7
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo simone

    milchunverträglichkeit ist wohl heute ziemlich häufig.
    ist eine einschränkung, aber wenn ihr wißt, woran ihr seid, könnt ihr euch doch gut darauf einstellen.

    drück euch die daumen

    lg conny
    & pünkti inside

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Hallo Simone,

    Helen hat ja - angeblich - eine Milcheiweißallergie und bekommt ausschließlich Humana SL (Soja-Babynahrung) und ansonsten milchfreie Breie, die wir mit Humana SL anrühren.

    Nach 4,5 Monaten milchfreier Ernährung hat sie aber immer noch die roten Flecken, mal mehr mal weniger schlimm. Die Ärztin meinte, wir sollten also ruhig mal probieren, ob sie nicht doch Milch vertragen kann. Als wir dann keinen milchfreien Brei mehr hatten, haben wir seit Montag ganz normalen Baby-Milchgrießbrei gebeben (den hatte ich schon vor der Diagnose Milcheiweißallergie gekauft) und die Flecken gehen nun zurück!

    Will sagen, bei der Diagnose Milcheiweißallergie oder Lactose-Intoleranz wäre ich immer skeptisch. Hat Kilian denn Flecken auf der Haut (= Eiwieißallergie) oder hat er Durchfall oder Verstopfung plus Bauchschmerzen/Blähungen (Laktose-Intoleranz)?

    Das mit dem Bluttest finde ich interessant, wir wurden auf diese Möglichkeit nicht hingwiesen.

    Viele Grüße,
    Miri

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Schön, dass ihr es gleich richtig abklären lassen wollt.

    Ich drücke euch die Daumen, dass es nur \"Zufall\" ist, dass er darauf reagiert hat...

  10. #10
    Senior Mitglied
    Ort
    Osnabrück
    Alter
    37
    Beiträge
    2.733
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Guten Morgen

    @Miri
    Nein, Kilian hat keine Flecken auf der Haut, nur nachdem er direkt den Brei gegessen hatte. Seine Haut war überall gerötet, wo der Brei mit der Haut in Berührung kam, dass sah schon ziemlich seltsam aus. Haben uns dann allerdings noch nicht solche Gedanken gemacht.
    2 Stunden nach der Breiaufnahme, hat er dann gebrochen... und wie ?( insgesamt war es 7x.
    Nach dem ersten Übergeben, hatten wir an einen Magen-Darm-Infekt gedacht aber 7x hintereinander und dann war Schluß. Er hat seitdem nichtmehr gebrochen oder hatte Durchfall.
    Uns fiel dann ein, dass es schonmal ähnlich war und zwar, als Kilian mit ein paar Wochen eine Pre-Milch-Flasche bekam, die hat er auch ausgebrochen und das mehrfach.

    Habe gestern noch ein bisschen im Inet gesurft und einen Bericht von einer Mutter gelesen, so geschrieben, als hätte ich das getan. Es paßte alles, jedes Detail ?( ihre Tochter erbricht auch sämtliche Milch außer die MuMi.

    Deswegen hat sich leider unsere Vermutung noch verstärkt. Der KiA wird das mit dem Blutbild sehen können, eine Untergruppe der weissen Blutkörperchen ist nämlich dann erhöht - komisch, dass Helen kein Blut abgenommen wurde

    Kilian gehts jetzt wieder super, er hat weder rote Flecken, noch Verstopfung oder Durchfall, nichts Äußerliche weist daraufhin, was mich auch skeptisch macht. Ich lasse nun aber jede künstliche Milch weg, er bekommt ausschließlich MuMi und seinen Mittagsbrei, Nachmittags gibt´s dann noch ein Gläschen Birne - das verträgt er alles ohne Probleme.

    Bin wirklich sehr gespannt, was das Blutbild ergeben wird.

    Viele Grüße,
    Simone

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leenes Tagebuch
    Von Leene im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 17
  2. Snukki´s Tagebuch
    Von Snukki im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 29
  3. Tagebuch... Jule
    Von julla im Forum Hochzeitstagebücher
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige