Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 51

Thema: ⫸ Milchstau - Was hilft??

14.12.2017
  1. #31
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    wärmst Du die Stelle denn vorm massieren oder stillen?

    Meine Hebi sagte das ich die harte Stelle mit der Handkante ausstreichen soll.

    Ich denke mal deine Hebi meinte,wenn das Fieber nicht besser ist ins KH?!

    Wie gesagt bei mir hat es 2,3 Tage gedauert bis es weg war!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    achso das kann natürlich auch sein das sie das meinte!!
    naja sie hat gemeint ich soll sie mittag nochmal anrufen vorher isse nämlich auf hausbesuch!

    ja ich wärme jetzt immer vorher, erst mit nem heißen waschlappen und dann noch mit ner wärmekompresse und nach dem stillen kühl ich jetzt mit quark!
    das mit der harten stelle ausstreichen hab ich ja versucht, aber es geht net es kommt einfach nix!
    Außerdem ist glaub ein loch "verstopft" (da is so ne weiße stelle)!

  3. #33
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    wenns irgendwie geht, würd ich auf die hebi warten, kerstin!!!

  4. #34
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    Kann deine Hebamme nicht kommen?

  5. #35
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    wenn du den eindruck hast, dass ein ausgang verstopft ist, kann das durchaus die ursache sein.
    auch das ist mir passiert.

    ich habe den knubbel aber irgendwie rausbekommen.
    stell dich doch mal unter die heiße dusche und versuch so richtig schön zu entspannen.
    wenn dann immer noch nix fließt, versuch mal ein bisseln nachzuhelfen.
    hört sich vielleicht jetzt doof an, aber ich habe den pfropfen damals selber rausbekommen.
    und danach kam dich milch geschossen.

    alles gute!

    lg conny

  6. #36
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    Hallo Kerstin!

    Ich habe es auch immer so gemacht, dass ich Fabio dann mit den Füßen nach oben im liegen gestillt habe, wenn die Brust oben hart war.
    Hast Du Molltontücher? Oder ein kleines Handtuch oder so? Mach das mal nass mit schön warmen Wasser. Und dann leg das auf die Brustt, leg Dich hin und leg noch ein Handtuch oder so unter die Brust. Dann kann die Milch schön ablaufen. Ich habe das anfangs nachts gemacht, wenn Fabio lange nicht getrunken hat und ich dachte, mir platzt die Brust. (sowas kommt jetzt nicht mehr vor, weder die volle Brust, noch das so lange nicht trinken ).

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    Also ihr macht mir ja jetzt irgendwie Angst.

    1. Ich stille eigentlich immer in der gleichen Position, ganz "normal" im Sitzen (auch im Bett geht es leider nicht im liegen wg. Wasserbett).
    2. macht Janna die Brust eigentlich fast nie "leer". Ich wechsel halt irgendwann die Seite, wenn ich es für richtig halte. Oft trinkt sie auch mal nur ein paar Minuten lang so zwischendurch. Ich weiß auch gar nicht, wie ich kontrollieren sollte, ob die Brust jetzt vollständig entleert ist.
    Ist das jetzt schlimm?

    @ Kerstin: gute Besserung!!!
    Judith, ich lege Fabio mittlerweile auch nur noch im Wiegegriff (tagsüber) und nachts im Liegen an.
    Ich denke, solange Du außen keine harte Brust hast, dann ist das ok.
    Ich nehme mir schon ewig vor, ihn mal wieder im Football-Griff anzulegen, aber ioch vergesse es immer.

    LG,

    Jules

  7. #37
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    wie hast du den pfropfen denn rausbekommen conny???

    meine hebi hat kein auto ihres ist kaputt!

    aber sie hat gemeint (hab grad angerufen) das ich net ins KH brauch und mal abwarten und halt weiter so machen soll. Falls es morgen net weg ist kann ich aber gerne zu ihr ins KH kommen weil sie morgen Dienst hat!

  8. #38
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    also ich habe mich an eine ganz helle stelle gesetzt und mir die brustwarze ganz genau angesehen. und vorher hatte ich carolin nochmals angelegt.

    bei mir war es immer so, dass eigentlich aus allen drüsen was rauströpfelte, beim berühren.
    und da war es eben nicht so und dann hab ich mit sauberen händen solange gebröckelt, bis das teil draußen war.

    schön war es nicht und weh hat´s auch getan. die tante von der hebammensprechstunde beschreibt auch so ne situation.
    die haben das problem anders gelöst.
    aber mein hebi hatte in solchen dingen null ahnung.

    hast du denn das gefühl, dass die brust an einer bestimmten selle gar nicht leerer wird?

    lg conny

  9. #39
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    ja habe ich conny und da ist eben so eine weiße stelle (ehrlicherweise hab ich ja gestern schon versucht es rauszubekommen war aber nicht erfolgreich und es hat auch sauwehgetan vorallem als ich lara-sophie danach wieder anlegte *autschi*)

  10. #40
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milchstau - Was hilft??

    dann würde ich echt auf einen pfropfen tippen.
    das es weh tut beim anlegen, so brennt ist klar, die haut reißt ja ein, wenn man drückt.

    vielleicht solltest du doch mal eine hebi draufschauen lassen.
    im kh ist doch immer jemand.

    ich war sehr hartnäckig, wollte das ding loswerden. hab es auch nicht im ganzen rausbekommen, nur in stücken, war wie gummi.
    mehr kann ich dir dazu leider nicht sagen.


    lg conny

Seite 4 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Milchstau nach 11 Monaten
    Von rocca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21
  2. Dauernd Milchstau - was tun?
    Von anneli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  3. Milchstau: Mädchen oder Junge?
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Herpes? Was hilft am schnellsten?
    Von majana im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige