Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?

16.12.2017
  1. #11
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, wann, wieviel?

    Katja, das steht auch in meinem Stillbuch! Ich denke es geht darum, dass sich ansonsten Bakterien schneller vermehren könnten,d a die kalte Milch ja wieder wärmer wird wenn man warme draufkippt.

    LG


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, wann, wieviel?

    Danke für Eure Antworten!

    Ich möchte das erste mal abpumpen, wenn wir das Forums-WE in Berlin haben, weil ich da etwas länger bleiben will und die Musik im Restaurant vielleicht etwas zu laut ist. In die Discos geh ich natürlich nicht mit(leider).

    Ansonsten muss ich sie halt mitnehmen und früher gehen.

    Ich werd das demnächst mal ausprobieren.

    LG Melli

  3. #13
    Senior Newbie
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, wann, wieviel?

    Ich habe ja schon zwei Mädels und es war sehr unterschiedlich!
    Bei Greta musste ich abpumpen, weil ich nach 4,5 Monaten wieder arbeiten wollte. Bei ihr hat es mit der Flasche nicht so gut geklappt, wenn sie ihr mein Mann gegeben hat. Ganz entgegengesetzt der üblichen Aussagen hat es bei uns am besten mit der Flasche geklappt, wenn ich sie ihr gegeben habe bis sie kapiert hat, dass da Milch rauskommt und sie und die Flasche an den Fütternden weitergegeben habe. Nach einiger Zeit hatte sie sich an die Flasche gewöhnt und es hat super geklappt.
    Angefangen habe ich mit abpumpen, als sie 3 Monate alt war. Ich habe da schon immer ein bisschen gesammelt... Wie meine Vorgängerinnen so 1 Stunde nach dem Stillen... und gesammelt habe ich Milch dann in mehreren kleinen Beuteln - somit hatte sich das Zusammenschütten erübrigt...

    Lotta wollte keine Flasche - GAR KEINE - wir haben es echt ewig probiert. Sie wollte einfach nicht und so habe ich sie 1 Jahr gestillt und seitdem trinkt sie aus dem Becher wie eine Große. Deshalb habe ich bei ihr keine Abpumperfahrungen - ich musste einfach immer da sein...

    Zwei Kinder - beide ohne Schnuller - und beide ganz unterschiedlich...

    Ich drücke dir auf alle Fälle die Daumen, dass deine Kleine die Flasche nimmt, denn so ein bisschen Freiraum ist für jede Mami schön!!!!

    LG, Caro

  4. #14
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.l?

    Danke für Eure Antworten!

    Also wir haben es gestern mit erwärmter Milch und mit frisch abgepumpter Milch probiert, mein Mann und ich selbst auch.

    Sie hat sie nicht genommen ?)

    Habt Ihr noch nen Tip?

    Vielleicht mit anderen Saugern probieren?Habe Silikon von Nuk.

    Und noch ne Frage, wenn Ihr die Milch eingefroren habt (ich habe sie in Eiswürfelbeuteln eingefroren), kann ich flüssige Milch auf die gefrorene obendrauf schütten?Weil doch eigentlich keine verschiedenen Temperaturen der Milch zusammengeschüttet werden sollen?

    LG Melli

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?

    Das würde ich jetzt nicht grad machen. Dann nimm lieber einen neuen Beutel. Ich nehm übrigens die Muttermilchbeutel von Elanee (dm), geht echt super. Und die haben nen doppelten Sicherheitsverschluss, so dass auch garantiert kein Gefriebrand entsteht.

    Aber so direkt abpumpen muss ich gar nicht. Denn während ich Evan auf der einen Seite stille, kommt auf der anderen sooo viel MuMi raus Diese fange ich dann mit einem kleinen Becher auf und friere sie ein. Ist das bei euch auch so extrem? Es nützt da auch fast nix, auf die Warze zu drücken, schon nach paar Sekunden fließt es wieder reichlich.
    Eigentlich ist es ja ganz praktisch, aber wenn man unterwegs stillt, manchmal etwas störend. Denn da muss ich immer ne dicke Baumwollwindel in den BH stopfen, denn da versagt selbst die beste Stilleinlage. Oder hat da jemand einen Tipp?

    Sorry, dass ich den Thread missbraucht habe.

    Andrea

  6. #16
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?

    Danke Andrea!

    Dann schaue ich mal nach den Beuteln!

    Ich habe auch soviel auslaufende Milch an der anderen Brust beim Stillen.

    Ich nehme die Milchauffangschalen von Medela!Die legt man in den BH und das geht super!Da kommt auch schon ne Menge Milch zusammen!

    Unterwegs habe ich immer die Stilleinlagen von NUK Premium oder die von Lanisoth, die sind viel größer und wirklich extrem saugfähig!!

    LG Melli

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?

    Danke für den Tipp Melli, muss ich echt mal danach schauen. wo hast du diese Schalen denn gekauft? Die sind schon mehrfach verwendbar, oder?

    Andrea

  8. #18
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?

    Ja!!Die wasch ich ab und koch sie aus/desinfiziere sie.

    Hab sie auch gebraucht von einer Freundin!

    LG Melli

  9. #19
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Milch abpumpen, neue Fragen Update 15.10.?


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Fragen UD 01.06. und neue Frage
    Von Nadja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 48
  2. Küchenkauf *25.10. neue Fragen*
    Von Anika im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 32
  3. pre Milch, 1er oder 2er Milch, Menge???
    Von tilly im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Fragen zum Milch(Obst)GetreideBrei
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige