Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: ⫸ Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

14.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Also ich hatte mir eigentlich versprochen hier nichts mehr dazu zu sagen:

    Aber es k**** mich regelrecht an, wie hier mein Post dargestellt wird.

    WO steht denn lass dein Kind brüllen?? Wo ist die zitierte Todsünde??

    Es steht ganz genau da: Setz dich mit deinem Kind in ein ruhiges Zimmer und versuch ihn in Ruhe anzulegen, BEVOR ( !!! ) er schreit.

    Aber ich kann natürlich nicht ausschließen, das jeder dort liest, was er lesen will.

    @Michaela, ja, ich gebe es offen zu, ich bilde mir tatsächlich ein mehr zum Stillen (und auch zum Tragen) zu wissen, als der Großteil hier. Wie du dir sicher auch einbildest auf deinem Berufsgebiet mehr zu wissen und mehr Erfahrung zu haben. Ich seh darin nichts Verwerfliches. Ich möchte eigentlich nicht klugscheissen, aber den Mund zu halten, obwohl man es besser weiß, halte ich persönlich für falsch. Sonst könnte ich mich ja im Forum abmelden und alleine mit meiner Weiseheit glücklich werden.

    LG

    Amelie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Inaktiv
    Alter
    39
    Beiträge
    157
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    @Rusky
    Selbst wenn Thorben null Bock auf Stillen hat , ist das ok.
    Schön , daß Du versuchst Dir Hilfe und Rat zu holen und offen für alle Ideen bist. Denn in einem hast Du völlig Recht :
    stillen hin oder her , zufüttern hin oder her ... MIR wäre ein zufriedenes Kind , daß sich nicht quält und in Rage schreit eindeutig lieber.

    Ob nun per Brust oder Flasche.

    Riksu ; mach wie Du es fühlst und Torben dankt es Dir.

    LG

    Anches , die die OT Themata nerven.

  3. #23
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Ich möchte nun aber mal ganz kurz auch rusky in Schutz nehmen, denn ich finde es wiederum nicht fair, jetzt auf IHR herumzuhacken nach dem Motto "dann soll sie halt gar nicht im Internet posten". Entschuldigung, aber Sonnenschnuckel und Co. sind nicht das INternet, und es gibt hier doch auch andere, die andere Meinungen vertreten.

    Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich mit ihr (Sonnenschnuckel) auch meist nicht einer Meinung bin, egal, was entsprechende Fachliteratur sagt oder nicht sagt. Und das muss man mir auch zugestehen können.

    Die Antwort "Na, wenn du meinst, das das für euch passt und dein HP und dein KiA mehr Ahnung vom Stillen haben, kannst du ja vielleicht mal diesselbigen mit deinem Problem zur Rate ziehen?!" fand ich persönlich auch im Ton etwas daneben und hätte mich wohl wie rusky auch angegriffen gefühlt.

    Nichts desto trotz: Es wäre schön, wenn nicht jeder Baby-Thread in Ärger ausartet. Die einen machen es so, die anderen so. Akzeptiert doch untereinander, dass hier jede auf ihre Weise eine gute Mutter zu sein versucht und hackt doch nicht immer, wenn jemand anderer Meinung ist, sofort aufeinander ein.

    LG

    Angie

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Zitat Zitat von Anchesaton Beitrag anzeigen
    @Riksu :
    Selbst wenn Thorben null Bock auf Stillen hat , ist das ok.
    Schön , daß Du versuchst Dir Hilfe und Rat zu holen und offen für alle Ideen bist. Denn in einem hast Du völlig Recht :
    stillen hin oder her , zufüttern hin oder her ... MIR wäre ein zufriedenes Kind , daß sich nicht quält und in Rage schreit eindeutig lieber.

    Ob nun per Brust oder Flasche.

    Riksu ; mach wie Du es fühlst und Torben dankt es Dir.

    LG

    Anches , die die OT Themata nerven.
    Und DAS mag ich inhaltlich so unterschreiben. Ich hab auch zugefüttert und würde es immer wieder so tun. Ich denke, instinktiv macht eine Mutter doch das, was das Beste für IHR Kind ist.

  5. #25
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    @ Sonnenschnuckel: Weißt Du wie Deine Post auf das Stillen bezogen für mich rüberkommen? Es hört sich nämlich so an als wäre das stillen das wichtigste auf der Welt und das ist es definitiv nicht, denn wichitg ist es sein Kind satt zu bekommen und wenn das mit zufüttern ist das ist es eben so.
    Manchmal hab ich auch so das Gefühl das einige denken das man ohne stillen keine richtige Bindung zu seinem Kind aufbauen kann. Komisch, denn meine Mutter hat mich nicht sonderlich lang gestillt und ich hab das beste verhältnis zu meiner Mutter, besser könnte eine Bindung gar nicht sein denn um seinem Kin liebe geben zu können muß man nicht stillen.

    Sorry fürs OT, aber das mußte ich jetzt mal sagen bzw. schreiben.

  6. #26
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Zitat Zitat von Anchesaton Beitrag anzeigen
    @Rusky
    Selbst wenn Thorben null Bock auf Stillen hat , ist das ok.
    Schön , daß Du versuchst Dir Hilfe und Rat zu holen und offen für alle Ideen bist. Denn in einem hast Du völlig Recht :
    stillen hin oder her , zufüttern hin oder her ... MIR wäre ein zufriedenes Kind , daß sich nicht quält und in Rage schreit eindeutig lieber.

    Ob nun per Brust oder Flasche.

    Risku ; mach wie Du es fühlst und Torben dankt es Dir.

    LG

    Anches , die die OT Themata nerven.
    Der meinung bin ich auch. Du hast das nun wiedergegeben was ich auch denke.

    @ Rusky: mach es wie Du es für richitg hälst und wenn Du Deinem KiA vertraust ist das völlig in Ordnung.

  7. #27
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Zitat Zitat von Gini Beitrag anzeigen
    @ Risku:
    Äh Rusky, nicht Risku

    LG Melli

  8. #28
    Inaktiv
    Alter
    39
    Beiträge
    157
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    sorry , hatt4e es geändert *smile*

  9. #29
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Deshalb hat Amelie ja geschrieben, es kommt drauf an, wie wichtig einem das stillen ist. Und ja, ich finde schon, dass stillen das beste fürs Kind ist, deshalb möchte ICH für MICH und MEIN KIND alles versuchen, um es nur mit Stillen satt zu kriegen. Und deshalb bin ICH für fundierte Tipps hierfür dankbar. Patzige Art hin oder her (das ist denke ich subjektiv, wie man das auffasst), Amelie weiß, wovon sie redet und versucht zu helfen.
    Im Übrigen fände ich es nett, wenn man wenigstens den Namen des Threaderöffners richtig übernehmen würde, bevor man gegen andere User wettert... Just my two cents...

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  10. #30
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Sohn mutiert zum Stillverweigerer

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    @Michaela, ja, ich gebe es offen zu, ich bilde mir tatsächlich ein mehr zum Stillen (und auch zum Tragen) zu wissen, als der Großteil hier. Wie du dir sicher auch einbildest auf deinem Berufsgebiet mehr zu wissen und mehr Erfahrung zu haben. Ich seh darin nichts Verwerfliches.
    Was ist denn dein Berufsgebiet, Amelie? Also ich mein, hast du vorher beruflich mit Babies zu tun gehabt oder woher weißt du eigentlich so viel?

    Das ist jetzt nur persönliche Neugier.

    Suki

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
  2. Mein Sohn verweigert Fleisch
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  3. Hilfe! Mein Sohn ist Schlafwandler!
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Antworten: 12
  5. Mein Sohn hat ständig Hunger
    Von ElaT im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige