Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Thema: ⫸ Mein Kind will nicht kacken :-(((

17.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    @Grisu:
    Das ist die von Angie und mir angesprochene Verlustangst die sich in dieser Altersstufe entwickelt. Man verliert dieses und jenes (Entwicklungssprung) und möchte dann nichts mehr abgeben.

    @Lu:
    Wir hatten gestern auch wieder so einen Abend. Zum Schluss habe ich ihr ein Lecicarbon-Zäpfchen gegeben, dann kann man ja nix mehr zurückhalten. Und Zoe nimmt zum Haufen machen auch nur die Windel, sonst geht es nicht.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Interessant, dass so viele Kinder in dem Alter zwar zum Pinkeln auf die Toilette/Töpfchen gehen, den Stuhlgang aber noch in die Windel machen. Das wusste ich gar nicht.

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    das finde ich auch sehr interessant. und vor allem, dass es auch mädchen sind. mir wurde bisher von bekannten und freunden immer wieder weisgemacht, dass nur jungs "zu blöd sind", auf toilette zu gehen.

    leider hab ich keine tipps. aber den rat damit auf jeden fall zum kinderarzt zu gehen!

  4. #14
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Und irgendwas was er toll findet, sein eigenes Klo (Töpfchen)?

    Ansonsten würd ich ein Miniklistier nehmen, das dann zu halten ist doch schon recht schwierig. Und dann zum KiA, weils so weitergehen kanns echt nicht.

    Was passiert denn, wenn ihr ihm echt nochmals ne Windel anzieht? Um da ganz den Stress rauszunehmen!?

  5. #15
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Hallo Lu!

    Weia, du klingt echt fertig!

    Ist es für dich ( und natürlich für deinen Sohn ) denn denkbar und okay, ihm einfach noch seine Windel zu lassen für das große Geschäft, um einfach erst mal wieder runter zu kommen und das Thema mal ganz auf null zu fahren?
    Ich würde dies zumindest versuchen, denn SO wie es jetzt ist, kommst du nicht weiter in der Sauberkeitserziehung ( blödes Wort, wie ich finde, denn da gibt es nichts zu erziehen, sondern das Kind kann es von sich aus oder nicht, da bringt Drukc von aussen nichts Positives ).
    Dann würde ich anfangen, mit positiven Verstärkern zu arbeiten, und zwar schon beim Pipi machen ins Klo oder in den Topf. Dass er da bereits einen Ansporn hat. Beispielsweise ein Tattoo oder ein Sticker für einen Toilettengang. Hat er, sagen wir mal, 10 Stück, bekommt er ein Eis, ein Auto, ne kleine Tüte Gummibärlis, was nettes eben, was ihn freut.
    Dann würde ich schauen, wie sich die Situation entspannt und ihr euch dazu.
    Und wichtig finde ich, dass du sein Geschäft in die Windel nicht genervt kommentierst und entsorgst, sondern ihm echt begegnest mit der Einstellung: "es ist okay für mich, ich weiß, du brauchst es gerade so". Also ihm wirklich positiv begegnen, wenn er gekackt hat, sonst wird dieses miese Gefühl für ihn nie besser, wenn er weiß, Mama muss jetzt den Ekel-Stinker entfernen.

    Ich hoffe, es gibt sich bald ein bisschen. Dein Sohn hat nich ein Geschwisterchen, oder? Jünger, sprich, auch noch mit Windel, oder?

    Viele Grüße,
    Katrin

  6. #16
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Nachtrag: habe gerade nochmals oben durchgelesen.
    ER will also auch gar keine Windel anziehen?
    Und er schreit nach seinem Vater?
    Hat das einen speziellen Grund? Ich will nicht neugierig bohren.
    Wie geht dein Mann mit dem Thema um?
    Und hat dein Sohn in etwa feste Zeiten, wann er "groß" muss?

  7. #17
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Lu, wir hatten mit Hannah auch einen riesen Kampf und haben es dann so gemacht wie Katrin vorgeschlagen. Haben ihr einfach die Windel wieder gelassen bzw. hat sie sie sogar selbst angezogen wenn wir es nicht machten. Jetzt ist es so, dass sich die Situation tatsächlich entspannt und sie immer mehr zum großen Geschäft auf die Toilette geht und sich dann wie ein Schneekönig freut. Ich mach da auch jetzt mit ohne "Wut", "Enttäuschung", etc. - ich kenn deine Gefühle da wirklich zu gut und kann dir nur den Tipp geben, ihm entgegen zu kommen und auch selbst wieder bei Null anzufangen - wenigstens für den Stuhlgang!

    Alles Gute
    Biba

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Dein Sohn hat nich ein Geschwisterchen, oder? Jünger, sprich, auch noch mit Windel, oder?
    Doch, Luisa, die ist noch keine 2. Vielleicht hängt das auch damit zusammen?

  9. #19
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Das "nich" sollte eigentlich "noch" heißen, denn ich hatte die kleine Schwester irgendwie im Hinterkopf und kann mir da auch einen Zusammenhang erklären, klar.

  10. #20
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mein Kind will nicht kacken :-(((

    Danke, erstmal für eure Antworten! Jede einzelne hat mich zum Überdenken angeregt, und mich auch teilweise "beruhigt". Ich versuche mal, meine Gedanken zu ordnen.

    @Angie: Unser Kinderarzt meinte bei der U7a, dass wir ihm zum "Groß machen" eine Windel anziehen sollen, dass ist wohl bis 4 Jahre ok (teilweise sogar bis 5!!). So haben wir es auch gehandhabt, und bis jetzt hat es ganz gut funktioniert. Nur weil auf der Pampers hinten ein Mond und ein Hase drauf sind, will er jetzt plötzlich nicht mehr da rein machen. Morgen steht das große Geschäft wieder an, und ich veruche mal, neutrale Windeln zu finden, denn das rausschneiden des Motivs hat nicht wirklich viel gebracht (ausser, dass er meinte, jetzt würde sein "Stinker" da rauslaufen)

    @Josiejane: ja, wenn ich gereizt bin, neige ich zu verbalen Entgleisungen . Unser Kinderarzt sagt das o.g.. Zum nun speziellen Problem habe ich ihn noch nicht befragt. Ich habe ihm gestern aben auch noch einen Miniklistier verabreicht. Dannach ging es in die Windel und gut wars.
    Seinen Vater verlangt er immer, wenn ich ihm was "Böses" antue. Umgekehrt ist es aber genauso. Wenn mein Mann hier ist, verlangt David dann nach mir.

    @Deanta: Nein, es ist nichts Einschneidendes passiert. Für mich wächst er "wohlbehütet" auf. Ok. Vielleicht empfindet er das anders, aber aus meinen Sicht ist alles "in Butter".
    Ich muß ehrlich gestehen, dass ich mir meinen Ekel immer anmerken lasse, wenn ich ihn sauber mache. Das werde ich in Zukunft nicht mehr tun. Danke für die Anregung!

    @Maike: ich denke eher, er steuert das "bewußt", bzw. willentlich. Den Osteopathe würde ich eher kontaktieren, wenn ich denken würde, es wäre eher körperlich?

    @Sille: ja, er sagt, er "mag das Klo nicht", obwohl er zum Pipi machen ja drauf geht (meistens). Mir ist heute Nachmittag wieder eine Szene aus dem letzten Sommer eingefallen, wo er "aus Versehen" in sein Planschbecken gekackt hat und total erschrocken ist, was da so aus ihm raus kommt. Vielleicht liegts daran?

    @sunrise: das mit "immer Windel tragen" hab ich auch schon in Erwägung gezogen, aber die Erzieherinnen im Kindergarten meinten, dass wäre der totale Rückschritt. Er zieht sich die Windel ja auch aus, wenn er nicht gerade "groß" muß.

    @Würmelchen76: ja, die Windel kann er jederzeit haben, wenn er sie will. Das weiß er auch! Das Problem ist, dass auf der Pampers der Hase und Mond drauf ist, und die den "Stinker" wohl nicht verkraften . Wie gesagt, ich werde morgen mal nach neutralen Windeln ausschau halten!


    @Britta: nein, Jungs sind da nicht anders. Meine Schwester versichterte mir heute, dass es bei ihrer Tochter genauso "beschissen" gelaufen ist.

    @sonnenschnuckel: Ihm die Windel anzuziehen, wäre ja kein Problem, nur leider ist auf den Pampers diese "Hase", den man auf keinen Fall durch den Stinker belästigen dürfte. Morgen durchforste ich die Stadt nach "neutralen" Windeln. Dann wirds hoffentlich besser.

    @Katrin: Das mit den Aufklebern ist eine gute Idee! Wir haben ihm schon letzes Jahr einen Traktor als Belohnung ausgesetzt, wenn er seinen Stinker aufs Klo macht. Das erzählt er auch jedem, freut sich auch scheinbar auf den Traktor, aber es bleibt alles beim Alten.

    Seine kleine Schwester wird im Sept. 2 und wenn ich es mir so recht überlege, kann es schon damit zusammen hängen. Ich habe gerade die spontane Idee, sie morgen einfach mal nach dem Mittagessen aufs Töpfchen zu setzen ( sie kackt rel. sicher nach jeder Mahlzeit) und mal gucken was passiert.


    Ach ja, zu seinen Gewohnheiten: normlerweise steht das Geschäft alle 2 Tage an. Also morgen wieder. Ich werde berichten .

    Vielen Dank euch allen für eure Gedanken und Ratschläge und Ideen!

    PS: Mein Mann steht der Sache in Etwa so gegenüber wie ich!

    lg
    Katrin

Seite 2 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
  2. Hilfe,mein Kind will nicht trinken
    Von Tanzboje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  3. Hilfe mein Kind schläft nicht
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 104
  4. Woran merke ich, dass mein Kind nicht mehr satt wird?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige