Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Thema: ⫸ mein baby ist wieder im kh

15.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von pucci
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    hi mädels,

    ich bin fix und fertig. anika ist wieder im krankenhaus auf der intensivstation. sie hat sich einen virus eingefangen, und braucht im moment sogar eine atemhilfe.

    angefangen hat alles mit einem schnupfen. vom kinderarzt haben wir einen nasenspray bekommen.
    dann ist anfang der woche der husten dazu gekommen. ich bin dann schnell mit ihr zu unserer hausärztin. sie meinte, das sie in der lunge nichts hört, und es nur die verkühlung ist. das war am dienstag.

    mittwoch war der husten aber schon so schlimm, das sie sich beim trinken immer so verschluckt hat, das ich echt geglaubt habe sie erstickt mir jeden moment. wir sind dann noch am abend ins kh gefahren.
    die haben dort ein lungenröntgen gemacht und blut abgenommen.
    dann haben sie ihr was zum inhalieren gegeben, uns das rezept dazu, und uns wieder nach hause geschickt.

    zu hause hat sie noch mal was getrunken, und sie ist dann auf mir eingeschlafen.
    dann kam der erste monitoralarm. herzfrequenzabfall.
    zuerst dachten wir an einen technischen alarm, eben weil sie auf mir gelegen ist.
    ich hab sie dann neben mir auf den rücken gelegt, und es kamen dann echt in 2-3 minutenabständen alarme.

    anruf im kh, die kleine wieder angezogen und wieder rein ins kh.

    wir sind dann zuerst auf die normale kinderstation gekommen, wo sie ihr nur auf drängen meines mannes auch die sättigung angehängt haben. da wird kontrolliert, wie hoch die sauerstoffsättigung im blut ist.

    und gut war es, denn sie hatte in endeffekt nicht nur herzfrequenzabfälle, sondern auch die sättigung war viel zu niedrig. die schwestern sind dann die ganze zeit neben ihr gestanden, und haben ihr den sauerstoffschlauch hingehalten.

    im endeffekt ist sie dann gleich in der früh auf die intensivstation. sie hat dann gleich die atemhilfe bekommen, die die bronchien offen hält.
    anfangs wußte wieder niemand was sie genau hat.
    gestern nachmittag, also freitag, kam dann endlich der virologische befund.
    sie hat sich einen hochinfektiösen virus eingefangen, den gut 95% aller kinder bis zum zweiten lebensjahr bekommen. nur das sie eben ein frühchen ist, und noch keinerlei antikörper dagegen hat. diese werden erst nach der 35. woche von der plazenta an das kind übertragen.
    und anika ist ja schon in der 34. woche geholt worden.

    jetzt liegt anika auf einer anderen intensivstation, wo sie isoliert ist, also ein zimmer für sich alleine hat.
    aber es ist echt schlimm. der husten tut ihr so weh, das sie dann fast immer weint. die atemhilfe ist ihr im weg, wenn sie bauch liegt kann sie ihren kopf nicht drehen, was sie aber so gerne macht, und sie hat shcon gar keine stimme mehr wenn sie weint.

    wir sind nur so froh das wir den monitor gehabt haben, denn ich möchte nicht wissen was ohne passiert wäre.
    nochdazu hätte das alles gar nicht so weit kommen müssen. als wir noch im kh waren, waren mein mann und ich total verkühlt, und da hätte man sie schon dagegen impfen können. aber es hat kein mensch was gesagt.
    ich hab die schwestern damals gelöchert, ob es eh kein problem ist für sie, aber die haben alle nur gemeint, das sie über die muttermilch genug abwehrstoffe bekommt. dem war nur leider nicht so.

    die ärztin hat nur gemeint, wir sollen uns keine vorwürfe machen, denn das hätten wir kaum verhindern können.
    nur meinem mann habe ich dann schon mal ins gewissen geredet, denn er hat ihr überhaupt keine ruhe gelassen, obwohl sie schon krank war.
    er hat sie mitten in der nacht zu seinen eltern gezerrt, statt das sie zu uns gekommen wären. massenbesuch bei uns eingeladen, was einfach viel zu viel tubel und viel zu laut war. und und und.
    hab ihm nur gesagt, er soll in zukunft mehr auf meine instinkte hören. noch haben sie mich bei ihr nie im stich gelassen.

    jetzt hoffe ich, das es ihr bald besser geht, und wir sie bald wieder mit nach hause nehmen können.

    lg pucci

    ps: ich hab euch noch 2 bilder von mittwoch angehängt


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Pucci,

    ach Mensch, was müßt ihr alles mitmachen ;(

    Ich wünsche eurer kleinen Anika gute Besserung und hoffe, sie wird ganz schnell gesund und darf wieder nach Hause. Ich drücke euch ganz fest die Daumen

    Sie ist übrigens ne ganz Süße :-)

    LG
    ElaT

  3. #3
    Maexchen
    Gast

    Standard

    ...

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hallo alex,

    man man das hört sich ja gar nicht gut an. vorallem das sie dann nicht gleich im kh geröngt haben eure arme kleine maus. ich wünsch ihr gaaaaanz viel gute besserung und euch viel kraft um diese zeit durchzustehen.

    denk feste an euch und drück daumen

    lg sabine

  5. #5
    aufsteigender Junior Avatar von pucci
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    doch, geröngt haben sie schon, nur konnte man nichts darauf sehen.

    die ärzte hätten nur die sypthome richtig deuten müssen, was bei ihr auch nicht schwer war.
    wir haben uns im internet selber etwas schlau gemacht, und eindeutiger hätte es gar nicht sein können.

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    ist echt deprimierend das die ärzte im kh immer unfähiger werden

  7. #7
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    hallo pucci

    wir drücken euch die daumen, dass sich eure maus recht schnell erholt.

    sie ist doch ein kämpfernatur und schafft das!

    ganz liebe grüße
    conny & pünkti inside

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    hallo pucci,

    auch von uns alles gute für eure kleine! gute besserung!

    Sabine mit Hannah

  9. #9
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard

    Oh weh.....Pucci, was habt ihr nur immer wieder für schwere Zeiten zu durchleben...gut, dass du auf deinen INstinkt gehört hast und im KH nicht locker gelassen hast!
    Ich wünsche deiner süßen KLeinen ganz schnell gute Besserung und euch starke Nerven....macht euch bitte keine Vorwürfe....ihr habt doch jetzt euer Bestes getan.
    Die Bilder sind total schön.....ich hoffe, dass sie bald wieder in ihrem eigenen Bettchen zu Hause bei euch liegt.

    LG Vivi

  10. #10
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard

    Hallo Pucci,
    hoffentlich ist eure Anika bald wieder bei euch daheim. Ich kann dir gut nachempfinden, ich bin immer ein nervliches Wrack, wenn einer meiner Söhne krank ist ... und da mußten wir noch nicht mal ins Krankenhaus mit ihnen.
    Sei tapfer, bald ist alles wieder gut
    blugirl, die denkt, dass Besuch eine \"Virenschleuder\" ist

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige