Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: ⫸ mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

14.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    richtig gemacht! leider gibts immer wieder solche eltern! keine ahnung wann und wie deren kinder anständiges sozialverhalten lernen sollen.
    aber das fängt ja schon beim einfachen grüßen z.b. im kiga an.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Junior Mitglied Avatar von Tina_220906
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    446
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ich hätte genauso reagiert! Den anderen Eltern gehört doch nicht der Spielplatz. Wenn man auf einen öffentlichen Spielplatz geht, muss man auch Rücksicht walten lassen und teilen können (Spielgeräte).

    Ich hatte einen ähnlichen Fall. Da wollte ich meinen Sohn auf die Schaukel setzen und er hat gebrüllt wie am Spieß (kommt daher, dass er hinterm Haus eine Schaukel hat, wo er stehen kann). Da kommt doch nicht etwa die Mutter mit ihrem Kind, ich hatte meinen Kleinen noch gar nicht komplett raus geholt und setzt ihre Tochter rein. Ich hab die komisch angeschaut und zum Olli gesagt, dass er hinterm Haus schaukeln kann.

    Worüber ich mich auch ärgere, wenn Kinder (in dem Fall Mädchen) sich einbilden, dass sie die einzigen sind, die z.B. rutschen dürfen und das auch zu den anderen Kindern sagen (Du nicht!). Da sag ich natürlich was. Das kann doch nicht sein.

  3. #23
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Tja - leider wird es diese kleinen Egoisten immer geben... Samt dazugehörigen Eltern...

    Ich glaube, ich hätte mich schon beim 2. Mal mit dem Vater "nett" unterhalten Kinder müssen lernen, auch mal zu warten, zu teilen, Rücksicht zu nehmen etc. Manche Eltern aber noch mehr.

    Manchmal hab ich das Gefühl, dass es vielen Eltern zu viel ist, die Kinder zu erziehen. Die verlassen sich dann auf KiGa, Schule etc. und wundern sich, wenn die Kinder auffällig werden...

    In unsere neuen Nachbarschaft wird es auch ne Menge Kinder gaben. In der Krabbelgruppe hatten wir das Thema mal, dass eben auch mal andere Mütter kurz auf den Nachwuchs aufpassen (zB mit aus dem KiGa abholen, falls Mama sich verspätet). Gehört einfach dazu, oder? ...

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Facebook Fail des Tages
    Von Nadja im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 1
  2. Euer Aufreger des Tages
    Von Wuermelchen1976 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige