Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: ⫸ mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

14.12.2017
  1. #11
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ich hätte auch so gehandelt bzw. den Eltern ggü. wäre ich vermutlich noch direkter geworden, unmöglich die Tochter da noch zwischendrängeln zu wollen, obwohl Du da stehst mit Alex!?

    nee, nee, ich sehe das genauso, wie Du!

    LG Melli


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ich verstehe schon nicht, wie ein Kind, das sich weder alleine schaukeln noch sich sonstwie dortdrin bewegen kann und ein Kleinkind, das nebendran steht und wartet das unter sich lösen sollen und hätte genau da schon die erste Diskussion mit diesem Vater gehabt.
    Leider gibt es wirklich immer mehr Eltern, die ihren Kindern keine Rücksichtnahme, sondern Ellenbogen beibringen.

  3. #13
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Das sind genau solche Situationen, über die ich mich dermassen nerve, dass ich schon gar nicht mehr gerne auf Spielplätze gehe... Ehrlich, wo bleibt da der gesunde Menschenverstand???? Leute gibts...

  4. #14
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ganz ehrlich, hier hätte ich den Jungen längst rausgehoben und gesagt, so, nun wartest du und XY darf mal. Ist hier so üblich, nimmt einem einer krumm, sondern wird eher erwartet, das man die kinder miterzieht.

    O-Ton, wenn einer sein Kind woanders lässt: Musst aber keine Rücksicht, sag ruhig was, wenn er nicht gut tut ;-)

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Danke für eure Meinungen...
    Ich hatte ja sogar auch den kleinen Jungen gefragt, ob er Alex mal schaukeln lässt. Er sagte nein - was irgendwie logisch war, denn er hat es ja nicht anders gelernt...
    @sonnenscnuckel: das finde ich gut...

    Ich habe eine Nacht drüber geschlafen und würde wieder genauso handeln. Mir tut mein Sohn leid, wenn er Rücksichtnahme übt und dann auf kleine Egoisten stößt. Dann zieht er immer den kürzeren. Da kann ich nur hoffen, dass dies gestern eine große Ausnahme war...

  6. #16
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ich hätte ihn einmal ganz kräftig abgeschubst und dann rausgehoben (natürlich mit vorheriger Ansage). Fertig. Wenn die Eltern nicht dazu in der Lage sind, wieso muss dann mein Kind drunter leiden.

    Da bin ich ehrlich gesagt auch zu ungeduldig da ewig auf eine Reaktion von anderen zu warten.

  7. #17
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Ja, genau, kein Wunder, dass die Lehrer dann mit lauter gestörten Kindern zu tun haben, und die Mitschüler, und die Gesellschaft...

    Ich hätte das auch nicht anders gemacht als Du. Und hätte vermutlich ähnlich grüne Wut-Rauchwölkchen um mich verbreitet.

    Im Übrigen finde ich zwar auch, dass die Kinder lernen müssen, ihren Kram untereinander auszumachen. Wenn mein Sohn da aber nicht weiterkommt, helfe ich ihm, denn die Sicherheit finde ich auch wichtig, dass er Hilfe bekommt, wenn er allein auf Granit beißt.

  8. #18
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    ohje katinka ich hätte ebenso reagiert wobei wahrschein noch nen riesen streit angefangen. sowas kann ich gar nicht ab. ich selbst komm mir auch immer so komisch vor wenn mein kind schaukelt und ein anderes bereits wartet. ich lass mein kind ja trotzdem ein bisschen erst noch schaukeln bevor das andere dran kommt. kann es ja nicht 30 sekunden nach dem reinsetzen wieder rausnehmen. aber ebenso geduldig bin ich wenn wir mal warten.


    einfach rausnehmen würde ich das kind aber nicht. ich würde auch nicht wollen wenn jmd fremdes mein kind einfach so rausnimmt. wenn ich das kind allerdings kennen würde wäre es dann was anderes wie hier zb ein kind aus der nachbarschaft.

  9. #19
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Fast die gleiche Story haben wir auch schon mal erlebt.. Da waren die Eltern aber die ganze Zeit dabei und haben ihr Kind lustigbweiter angeschifft und wir standen uns die Füße in den Bauch. Ich habe dann zu Lucy gesagt, daß es Leute gibt, die einfach keinen Anstand haben (so laut, daß es alle gehört haben) und wir nun leider ohne zu schaukeln nach Hause gehen müssen. Das hat mich auch sehr geärgert.

  10. #20
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: mein Aufreger des Tages - oder bin ich zu streng und altmodisch?

    Katinka, ich hätte auch wie Du gehandelt. Völlig richtig. Hier muss man sich abwechseln. In der Kita steht eine große Sanduhr und jedes Kind darf so lange schaukeln, wie der Sand läuft. So lernen sie das Abwechseln.

    Also, alles richtig gemacht!

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Facebook Fail des Tages
    Von Nadja im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 1
  2. Euer Aufreger des Tages
    Von Wuermelchen1976 im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige