Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Umfrageergebnis anzeigen: Beim Kind mit MD angesteckt?

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, da kannst du dich fast drauf verlassen

    10 41,67%
  • Nein, als Mama ist man da weitgehend resistent

    7 29,17%
  • Frag nicht so blöd, das kommt auf den Virus an, ist doch klar!

    7 29,17%
Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: ⫸ MD-Virus in der Familie # 28

14.12.2017
  1. #31
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Mein Vollstillkind hatte nix, als die Brüder heftigen MD hatten...aber das kann man natürlich nicht pauschalisieren.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Örgs!
    Erst mal gute Besserung an die Kranken und fest gedrückte Daumen dass Du und Micha nichts bekommt.

    Bei uns ging vor ein paar Wochen ein fieser MD Infekt im Kiga um weshalb ich Emily (ohne Erkrankung) 1,5 Wochen zu Hause lies, was wohl wirklich klug war. Da haben die großen Kinder nicht viel abbekommen, die Kleinen dafür um so mehr und die meisten der Geschwisterbabys von erkrankten Kindern, egal ob gestillt oder nicht, landeten im KH am Tropf.
    Ausschliessen kann man es also nie, aber ich drück Euch echt die Daumen dass der Kleine nix abbekommt.

    Wenn es Euch einigermaßen geht würd ich heim fahren, ansonsten lieber noch 1-2 Tage warten.

    Alles Gute für Euch!

  3. #33
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Also meine Mama hatte vor kurzem ja auch Noro. Hat sie sich im Krankenhaus (auf ihrer Station waren 5 Noro-Patienten, bei denen sie nichtmal im Raum war! Aber so wars auch sicher, dass es der Noro-weil nachgewiesen-war)
    Sie hatte es zwei Tage ganz schlimm und hat sich insgesamt fast ne Woche noch recht mies gefühlt. 5 Kolleginnen hatten sich ebenfalls angesteckt.
    Ein paar Stunden vor dem Ausbruch waren Marika und ich noch bei ihr. Küßchen, Umarmungen...Sie hatte Marika sogar noch beim Toilettengang etc geholfen. Sie war (laut Internet und Ärzte) da schon ansteckend und ich hatte höllische Angst das wir es auch bekommen.
    Aber: wir hatten Glück! Insgesamt haben sich noch meine Schwester und mein Papa angesteckt, wir sind aber verschont geblieben. Und das, obwohl der Noro ja wirklich als HÖCHSTansteckend gilt.

    Es MUSS also nicht sein, liebe Jill. Ich drück dir die Daumen!

    Ach so und wegen Heimfahrt: ich würde noch einen Tag warten. Wie lange wolltet ihr denn bleiben? Das Micha sich ansteckt kann ich mir auch nicht vorstellen und glaube da noch an den "Nestschutz".

  4. #34
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Also, Caro ist zum Glück recht durchfallresistent.
    Sie hatte bisher erst einmal richtig schlimmen MD - und da war es Noro.
    Aber ansonsten, toi, toi, toi.

    Ich bin da öfter gebeutelt, zumindest von Erbrechen.
    Aber es hat nie einer aus meiner Familie bekommen und ich habe mich damals auch nicht bei Caro angesteckt.

    LG Conny

  5. #35
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Kurzer Lagebericht: Janna war nach dem Schlafen wieder recht gut drauf und so sind wir nach Hause gefahren. Im Auto hat sie sich dann gründlich ausgeschafen und war dann zu Hause fast schon wieder die Alte. Ich hoffe, das war es bei ihr nun wirklich schon. Ich selber bin immer noch recht angespannt und natürlich ist mir auch permanent schon latent übel...
    @ Katrin: Thomas muss den Virus eigentlich eingeschleppt haben, er war ja schon 24 Stunden vor den drei anderen platt.
    Wenigstens scheint es ne recht kurze Sache zu sein...

  6. #36
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Judith, dann hätte ich das Bazillenmutterschiff da gelassen. *lach* Nee, Scherz.
    Hoffe, du bleibst weiterhin verschont!

  7. #37
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: MD-Virus in der Familie # 28

    Na, wie gut, dass Ihr ohne Wischen nach Haus gekommen seid. Und nun für Dich: Bleib gesund!!

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. RS - Virus
    Von schaf23 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 59
  2. Schwindelanfälle - Virus oder Halswirbelsäule?
    Von Jill im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige