Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: ⫸ mangelnde Sozialkompetenz und fehlende Gefühlswelt bei 3jähriger

11.12.2017
  1. #21
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: mangelnde Sozialkompetenz und fehlende Gefühlswelt bei 3jähriger

    so, ich habe nun meinen ersten schock überstanden und die vergangene woche hier und da probiert, die schräubchen etwas anders zu stellen.
    heute morgen hatte ich nochmals ein kurzes gespräch mit der gruppenleiterin.

    @ cosima
    danke. trotzdem weiß ich, auch wenn ich als mutter mein bestes gebe, ist manchmal nicht unbedingt das beste für carolin.

    @ calla
    genau, das kam heute auch nochmals zu sprache - es ist früh genug, zum handeln und dass ganze auf einen guten weg zu bringen.
    das thema der "besten freundin" ist altersbedingt gerade sehr wichtig, für die anderen zwerge auch ........... aber der punkt ist das gemeinsame spiel. damit hat carolin ihre probleme. weil sie wenig auf die spielpartner eingeht, nur ihren kopf durchzusetzen versucht, ungeduldig ist und dann zickig wird. sie ist halt stark an erwachsenen orientiert.

    @ schmetterling
    phasen haben und hatten wir auch immer wieder.
    nur gewisse dinge sind schon ewigkeiten so, bzw. haben sich aus anderen gründen so entwickelt. wie dieses "papa darf mich nicht waschen".
    zurückhaltend oder schüchtern ist carolin gewiß nicht, im gegenteil.

    @ laluna
    klar, carolin hat auch viele gute seiten.
    und sicher ist es auch so, alle kinder ihren eigenen fahrplan haben. vieles was carolin mehr als gut kann, sind baustellen bei den beiden anderen mit der starken szialen kompetenz.
    allerdings hatte ich mich in meinem ersten beitrag verschrieben - carolin ist bereits viel länger in der kita - nämlich bereits seit september 2007.
    das war auch ein grund, weshalb ich so geschockt war. denn ich hatte nicht erwartet, dass es jetzt plötzlich so ein defizit gibt.

    das es schon länger da ist, habe ich heute nochmals hinterfragt.
    zickig ist carolin schon immer, nur hat es sich in letzter zeit verstärkt.
    allerdings ist es so, dass ich, wenn mir beim abholen gesagt wird, heute war die oberzicke da, mir nicht gleich das ausmale, was uns dann im einzelnen über ihr verhalten gesagt wurde.

    @ sille
    wie schon gesagt, ich glaube, die beobachtungsphase ist für carolin vorbei.

    @ padangbai
    mir wurde heute auch gesagt, dass carolin sehr willig und lernfähig ist, was die anleitung zur mehr sozialem verhalten angeht.
    mittlerweile geht sie alleine mit luis ( 4 monate jünger als sie) händewaschen. für ihr alter finde ich das echt beachtlich............ und sie sperrt ihn nicht mehr im waschraum ein -------- wie es die großen mit ihr auch ab und an mal gemacht haben.

    ich glaube, die hauptursache ist wirklich, dass carolin sehr exakt beaobachtet und nachahmt. in allem.

    @ cinderella
    natürlich gibt es diese schemata auch bei uns. in vielem liegt carolin halt weiter über ihrem alter und in diesen zwei punkten eben weit drunter.
    die erzieherin sagte mir heute, dass es oft so wäre........... stärken auf der einen und baustellen auf der anderen seite.
    was carolin möchte, sagt sie ganz gezielt. sie ist halt sprachlich mittlerweile erstaunlich weit.
    gefühlen ausdruck zu verleihen ist da vielleicht schwerer.

    das mit dem verkleiden ist eine gute idee, so was in der art wurde uns bereits letzte auch woche vorgeschlagen.
    einen arztkoffer haben wir mittlerweile besorgt.

    @ vihki

    was unsere kita angeht, so bin ich mit den meisten dingen dort sehr zufrieden. das konzept ist fundiert, die erzieherinnen sind alle sehr berufserfahren und carolin fühlt sich wohl.
    die kinder stehen dort an erster stelle, es werden sogar spezielle kräfte gesucht, falls kinder besondere unterstüzung benötigen.
    allerdings hat diese starke engagement zur folge, dass wir eltern öfters mal zu kurz kommen. das sehen auch andere eltern und der elternrat so.......... und bisher sind alle versuche, es zu ändern mehr oder weniger gescheitert.
    entweder man akzeptiert dieses manko oder geht. ( um es mal ganz krass zu sagen) - was aber für uns nicht in frage kommt.

    wie ich weiter oben schon schrieb, gab es den einen oder anderen hinweis auf carolins verhalten......... nur das ich eben nie solch ein ausmaß da hinein interpretiert hätte.
    ich mache mir keine sorgen, dass carolin dort irgendeinen mangel leidet......... nur weil ich zu selten eine detailierte auskunft über ihren tagesablauf bekomme. - weil ich u.a. zu den falschen zeiten bringe und abhole.

    fazit des heutigen gesprächs war aber auch, dass noch genug zeit ist, alles auf den richtigen weg zu bringen. damit sie nicht der schule zum störenfried wird und in der masse untergeht.

    deine letzte frage bringt mich zum schmunzeln und ich weiß nicht, was ich darauf antworten soll............ ich würde mal sagen, dass ich froh wäre, wenn kay carolin bsp.weise beim essen weniger ärgert und er würde sage, dass ich es gleich wieder übertreibe.

    vielen dank für eure antworten.

    lg conny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard ⫸ AW: mangelnde Sozialkompetenz und fehlende Gefühlswelt bei 3jähriger

    Hallo Conny,

    seit wann muss ein zweieinhalbjähriges Kind schon sozialkompetent sein? Soweit ich weiß, kommt das viel später!

    Wir haben mittwochs immer einen Kita-Kumpel von Helen hier. Er wollte mit einem Feuerwehrauto spielen, welches hier jahrelang unbespielt in der Kiste lag. Du hättest Helen mal toben sehen sollen!

    Ich bin mir sicher, dass Carolin ganz normal entwickelt ist und sie mit der Zeit von alleine "sozial kompenter" wird.

    Viele Grüße
    Miri

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Fehlende Rezepte aus dem FKB2 als pdf hier hinein bitte!
    Von Jannika im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 31
  2. Fehlende Zeilenumbrüche?
    Von Vihki im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 17
  3. Fehlende Formulierung: Geldgeschenke
    Von 2701tosi im Forum Gebasteltes und Selbstgestaltetes
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige