Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ⫸ @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Hallo!

    Seit Freitag hat Finn einen Ausschlag im Gesicht. Gestern war es dann so extrem (vor allem im den Mund) das wir in die Kinderklinik gefahren sind. Dort meinte der Arzt das es sich wohl um Neurodermitis handelt. Heute waren wir nochmal beim Kinderarzt und der konnte nur bestätigen das es sich wohl um eine Form von Neurodermitis handelt. Er hat uns eine Salbe verschrieben und ich soll Finn jetzt HA-Nahrung füttern. Ich dachte eigentlich immer das Neurodermitis juckt, aber Finn scheint es nicht zu stören. Für mich sieht es auch eher wie extrem trockene Haut aus. Kenne mich da aber nicht aus, da in unserer Familie keiner Neurodermitis hat.
    Der KiA meinte das die Chancen gut stehen das es sich im ersten Lebensjahr wieder verwächst.
    Der Kleine tut mir total leid, er sieht echt übel aus.

    Wie war/ist das bei euren Kindern? Welche Salbe hat geholfen? Hat es sich mit der Zeit wirklich wieder verwachsen? Wurden bei euch irgendwelche Tests gemacht um andere Dinge auszuschließen?

    LG,
    Tine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Die kleine meiner Freundin hatte das auch im ersten jahr heute ist es kommplett weg!Ich wünsch euch das es sich verwächst!
    bei ihr hat es aber gejuckt!

    Alles Liebe

  3. #3
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    636
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Meine beiden Kinder haben Neurodermitis. Der Marek vor allem im ersten Jahr und dann nochmal mit 2/3 Jahren. Seit einigen Jahren kommt er gut zurecht, nur zu Weihnachten gibt es oft einen kleinen Schub (ich denke, wegen der vielen Schokolade). Helena hatte jetzt jahrelang sehr gute Haut und seit dem Sommer kämpfen wir wieder mit ziemlichen Schüben. Heute habe ich noch einen Hautarzttermin mit ihr, weil ihre Haut so juckt. Viele Cremes haben nicht geholfen. Mein Tipp: Penatencreme und Fettcreme (z.B. Melkfett) im Wechsel. Das hilft bei nicht allzu schlimmen Schüben recht gut.

    Alles Gute Hella

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Lisa44
    Ort
    Eltville
    Alter
    36
    Beiträge
    594
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Hallöchen,

    mein Töchterchen hat leider auch Neurodermitis.

    Sie hatte es am ganzen Körper... war richtig schlimm.

    Linola- Fett hat ganz toll geholfen!!!!
    Habe sie damit 3 mal täglich komplett eingeschmiert. Schon nach ca 2-3 Wochen war es deutlich besser. Würde es auf jeden Fall erstmal so probieren und nicht direkt mit Cortison anfangen.

    Heute hat sie noch in den Kniekehlen ein wenig aber ansonsten ist es komplett weg.

    Wünsche eine gute Besserung- mach dir nicht zu viele Sorgen.

    LG Lisa

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Hallo,

    das tut mir leid für Finn und Euch.

    Jan hat auch Neurodermitis.
    Es begann in der 3. Woche und wurde stetig schlimmer.
    Auch auf dem Kopf verschorfte er dann ziemlich, an den Augenbrauen und unter der Nase.
    Dann wurde der Rumpf wund und sämtliche Falten und Beugen rot.
    Irgendwann ging gar nichts mehr und er wurde in der Uni mit Cortison behandelt.
    In einer Neurodermitisspezialkinik im Spessart wurde auf Zink-Basis behandelt und mittels einer Eliminationsdiät deutliche Besserung erzielt.
    Heute ist er in den Kniekehlen noch rötlich, die Wangen sind immer wieder rot, die Kopfhaut ist ganz leicht verschoft, und grundsätzlich ist seine ganze Haut einfach sehr trocken.
    Leider ist der arge Juckreiz aber noch da ( oder er hat sich das Kratzen so angewöhnt ) und so hat er noch öfter blutige Stellen.

    Geholfen haben ihm die speziell angerührten Cremes, die wir verschrieben bekommen haben auf Basis der DAC-Basiscreme und diese auch pur - die ist klasse!! Auch die Pflegeserie "Babys First" von Bübchen und die Pflegeserie von Bepanthol tut ihm gut.
    Gar nicht in Kontakt kommen darf er mit Weleda!

    Es wurden Blut- und Hauttests gemacht sowei eine Suchdiät unter ärztl. Betreuung.
    Von seinem Speiseplan ( und von meinem auch ) gestrichen sind seither sämtliche Lebensmittel, die Milchprodukte, Hühnereiweiß in jeglicher Form, Nüsse, Fisch enthalten. All dies hat dazu geführt, dass er seit 2 Tagen fast symptomfrei ist. Zum ersten Mal seit über 5 Monaten, nur eine kleine entzündete Stelle am Arm ist noch da, auf die zur Zeit Antibiotikum kommt.

    Alles Gute und bei weiteren Fragen oder so kannst du mich gerne anschreiben.

    LG Katrin

  6. #6
    aufsteigender Junior Avatar von Lisa44
    Ort
    Eltville
    Alter
    36
    Beiträge
    594
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern

    Boah,

    Katrin das hört sich ja echt schlimm an! Schön das nun Besserung in Sicht ist!

    Hattest du es auch mal mit Linola Fett versucht?

    Haben die gleich diese Tests gemacht? Habe nämlich auch danach gefragt und da hieß es, wenn es so besser wird muss man da nix testen.

    Es ist zwar besser geworden, aber hier und da sind natürlich noch Stellen...

    LG Lisa

Ähnliche Themen

  1. KG-Mamis - was unternehmt ihr mit euren Kindern
    Von Mause im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. unterwegs mit Kindern
    Von julla im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. zeiten mit Kindern
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren
    Von connychaos im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige