Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: ⫸ Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

18.12.2017
  1. #11
    Experte
    Ort
    da wo es sooo schön ist:-)
    Alter
    36
    Beiträge
    7.660
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    meien beiden sidn auch immer serh leicht,samuel wiegt aktuell ca 8 kilo auf 75 cm.....bei gabreil ahtten wir auch alles testen lassen es kam aber nie was dabei raus.ich kann dich aber verstehen ev würde ich mal auf eine Glutenunverträlichkeit testen lassen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    Linchen, ich kann Dir gar nichts raten, aber es beruhigt mich, dass es noch mehr so schmale Kinder gibt. Sarah wiegt bei 71 cm, 7,3 kg. Allerdings ißt sie keine Unmengen, von daher wundert mich das nicht, dass sie so dünn ist.

    Ich würde Smillas Stuhlgang untersuchen lassen und wenn da nichts rauskommt, würde ich wohl erst mal abwarten.

    LG Tanja

  3. #13
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    evtl noch Blut untersuchen lassen.
    Wir hatten ja auch immer einen ganz leichten Hüpfer und haben es heute noch.
    J. wiegt jetzt mit knapp 33 Monaten 11,4kg und ist ca. 86cm groß.
    Bei uns war es halt so, dass wir ganz arge Probleme hatten als J. noch ihren künstlichen Darmausgang hatte. Da gingen die ganzen Nährstoffe über den Stuhl raus. Wir mussten ja ne lange Zeit Kochsalz über die Flasche zuführen. Als der künstliche Ausgang weg war, ging es langsam aber stetig bergauf.

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    Ich würde wohl auch den Stuhl untersuchen lassen. Wenn da nichts bei rauskommt, dann einfach mal abwarten und weiter beobachten.
    Ich hab grad mal nachgesehen: Evan wog mit einem Jahr auch grad 7,6 kg, auch so ein Fliegengewicht. Selbst jetzt mit 4 Jahren hat er gerade so 14 kg. Er isst eher wenig, bewegt sich sehr viel. Da er aber kaum krank ist (den letzten Winter war er z.B. nicht einmal erkältet!), mach ich mir da keinen Kopf. Ich war als Kind auch so. Und auch jetzt bin ich noch eher klein und verhältnismäßig leicht.
    Es gibt eben solche und solche Kinder.
    Wie war denn Jonathan um die Zeit rum? Nur mal so für dich als Vergleich?

    Andrea

  5. #15
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    Danke Eucb, ja der Stuhl wird untersucht werden
    Ansonsten ist Smilla deutlich ruhiger als ihr bruder, aber nicht bedenklich finde ich. Sie ist erst 2x krank gewesen bisher und auch sonst sehr aufgeweckt und macht nicht den Anschein das es ihr an irgendwas fehlt
    In der Kita ist sie das einzige Krippenkind ( und sie ist die jüngste ) was immer zwei Portionen isst und als erstes anfängt und als letzte aufhört.

    @andrea
    Jonathan war schwerer aber kleiner als Smilla ist aber bis heute eher leicht
    er hat so um die 14kg und ist knapp 1m gross

  6. #16
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mal wieder das leidige Thema Gedeihstörung - Wie "aufpäppeln" ?

    Schmale Kinder habe ich auch....

    und ich durfte mir von einer Aerztin erzaehlen lassen, dass meine Tochter uebergewichtig sei. Weil Tabellen und Zahlen ja auch das Nonplusultra sind. *augenroll* Sie muesse 4kg weniger wiegen, um Normalgewicht zu haben.
    Sie war irgendwo bei 16 kg (hatte inklusive der Schuhe wirklich alle Klamotten an), und ist bei einem knappen Meter. Zur Zeit ist schwankt sie zwischen 13 und 15 kg.

    Meinem Kind passen noch alle Hosen der letzten vier Jahre. Der Bund ist bei ihr immer zu weit. Selbst die Hosen mit verstellbarem Bund sind ihr zu weit. Enger kann ich ihr das nicht stellen und Hosen, die ihr perfekt am Bauch passen, sind teilweise zu kurz. Im Sommer super, aber bei kuehleren Temperaturen ist das nervig.
    Mein Kind ist fuenf und muss Kleidung fuer dreijaehrige anziehen, weil sie so schmal und klein ist und die Trulla wollte mir erzaehlen, dass mein Kind uebergewichtig sei. Ich kenne kein uebergewichtiges Kind, bei dem man Rippen und Wirbelsaeule sehen kann.

    Ich war an dem Tag echt bedient. Ich werde hier immer gelobt, dass die Kleine fuer ihr Alter so einen ausgezeichneten Wortschatz haette (weil sie eben immer viel juenger geschaetzt wird) und bin entsetzt, wie fett (sorry, aber uebergewichtig kann man das bei manchen Kindern wirklich nicht mehr nennen.) manche Kleinkinder sind. Aber ich solle auf das Gewicht meiner Tochter achten. Das mache ich auch, aber auch nur weil sie so schmal ist und nicht, weil sie kurz vor der Fettleibigkeit steht.

    Ich wuerde einfach das mit dem Stuhlgang abklaeren lassen und weiter schauen. Es gibt auch kleine Menschen und manche Kinder holen spaeter wieder auf. Mein Sohn war auch immer recht klein und auch schmal. Er ist immer noch schmal, hat aber in letzter Zeit wirklich ein paar Wachsstumsschuebe hingelegt, so dass ich denke, dass er mir in ca. drei Jahren direkt in die Augen schauen wird.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
  2. Mal wieder etwas zum Thema "Kevinismus"
    Von showtime im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. ...
    Von Pastapronta im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  4. Immer wieder das leidige Thema „Vaterschaftstests“
    Von Blume im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige