Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: ⫸ Logik in Kinderbüchern

14.12.2017
  1. #11
    Profi Avatar von Brianna
    Ort
    Süddeutschland, bei denen die alles können außer Hochdeutsch ;-)
    Alter
    38
    Beiträge
    3.281
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Ich meine mich dunkel zu erinnern, daß es im Kinder-Erste-Hilfe-Kurs hieß, man soll potentiell giftige Sachen nicht erbrechen lassen, weil die ja sonst wieder mit allen oberen Schleimhäuten (Speiseröhre, Rachen, Mund) in Kontakt kommen und dadurch schneller ins Blut gehen.

    Ich kann aber morgen nochmal in meinem Notfall-Faltblatt nachschauen...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Ohja, fände ich nett von Dir. Ich unterstelle den Beeren potentiell nicht giftig zu sein.

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Bei Janosch frage ich mich auch manchmal, was der vorher genommen hat. Ebenso wie beim Autor der Petzi-Geschichten (der Name fällt mir gerade nicht ein) - die sind teilweise auch so abgedreht...

  4. #14
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Ich finde Janosch toll.... trotz der Unlogik

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Die Petzi Comics? Die sind von einem Ehepaar. Ich glaube die heißen Hansen?
    Auf jeden Fall sind es Dänen.

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Stimmt, Fritz Hansen, den meinte ich.

    Fienchen, ich mag Janosch auch und die Petzi-Geschichten auch - vielleicht gerade, weil sie teilweise so skurill und abgedreht sind.

  7. #17
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Zitat Zitat von Lisa2005 Beitrag anzeigen
    Bei Janosch frage ich mich auch manchmal, was der vorher genommen hat. Ebenso wie beim Autor der Petzi-Geschichten (der Name fällt mir gerade nicht ein) - die sind teilweise auch so abgedreht...
    Oh ja. Bei petzi hab ich auch ne weile gebraucht, um sie auszuhalten.

  8. #18
    Junior Mitglied
    Beiträge
    468
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Zitat Zitat von Lisa2005 Beitrag anzeigen
    Stimmt, Fritz Hansen, den meinte ich.

    Fienchen, ich mag Janosch auch und die Petzi-Geschichten auch - vielleicht gerade, weil sie teilweise so skurill und abgedreht sind.
    Jaaaa , super
    "Schnuddelbuddel baut ein Haus" finde ich so süß

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Doro, man sollte sich zumindest schlau machen. Bei einigen Sachen soll man auf gar keinen Fall erbrechen (lassen).

    Aber die Geschichte in der LZK finde ich auch ein wenig merkwürdig.
    Zu Vergiftungen gibts irgendeine App, aus der man auch den Giftnotruf anrufen kann.

    In "Timmi Tigerhai und der Perlenschatz" ist ein Fehler der mich jedes Mal nervt: Es steht da, dass sie mit dem Rotfeuerfisch sprechen und abgebildet ist ein Kugelfisch. Dabei ist das Buch sonst so süß! Brianna, es ist übrigens auch ein Buch vom Teilen. Die Muräne klaut eine Perle, die Helden holen sie zurück, dann ist sie ganz traurig und erzählt warum sie sie geklaut hat und dann darf sie die Perle für die Eigentümer aufheben, damit sie ihr leuchten kann.

    Insgesamt geht es mir oft so, dass ich mir denke: So ein Quatsch, das geht doch gar nicht! Es fällt mir schwer, das dann nicht zu korrigieren, manchmal wird aber Jonas inzwischen auch auf solche Sachen aufmerksam.

  10. #20
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Logik in Kinderbüchern

    tauchmaus, die App ist vom BfR, leider sind da noch keine Beeren drin zu finden.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige