Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: ⫸ Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

16.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    unsere krippe nicht ohne impfungen auf. wir brauchten bei marc ein attest vom kia, dass alle nötigen impfungen vorliegen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Das können private Träger machen - die dürfen ihre Regeln mehr oder weniger willkürlich festsetzen. Ein städtischer KiGa/Krippe darf ungeimpfte Kinder nicht ausschließen, weil wir hier keine Impfpflicht haben.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  3. #33
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Ja aber du solltest fairerweise schon dazusagen, dass die Übertragunswahrscheinlichkeit eben um ein Vielfaches geringer ist! Weil sich die entsprechenden Erreger im geimpften Körper nicht so exponenziell vermehren können. Also die Aussage "das geimpfte Kind kann genauso Überträger sein wie das Ungeimpfte" ist schon sehr anti-impf-wohlwollend formuliert .
    Ich dacht eher das liest sich so wie mans lesen will


    Ok, ne, ich gebs zu Masern halt ich persönliche für eine der unsinnigsten Impfungen (zusammen mit Gebärmutterhalskrebs warum machen Todesfälle Menschen nicht stutzig).

    Und ich frag gerne nach. Mein Arzt impft nämlich gern Und er musste mir das ja sagen, mit den 50% Versagern, mit den Komplikationen die die Krankheit bringt, wenn man sie eben nicht als Kind hatte. Und das ein lebenslanger Schutz nur die durchgemachte Krankheit bringt.

  4. #34
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Das können private Träger machen - die dürfen ihre Regeln mehr oder weniger willkürlich festsetzen. Ein städtischer KiGa/Krippe darf ungeimpfte Kinder nicht ausschließen, weil wir hier keine Impfpflicht haben.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

    es ist kein privater kiga. träger ist der landkreis.

  5. #35
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    39
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Das können private Träger machen - die dürfen ihre Regeln mehr oder weniger willkürlich festsetzen. Ein städtischer KiGa/Krippe darf ungeimpfte Kinder nicht ausschließen, weil wir hier keine Impfpflicht haben.

    Liebe Grüße,
    Sabsi
    Bei uns ist es sogar teilweise bei den städtischen KiGa / Kita so. Als ich Samira für den KiGa angemeldet hab wurde mir gleich mitgeteilt das ich 8 Wochen vor KiGa Beginn den Impfpass und ein Atest vom KiA vorzulegen hab. Bei uns dürfen ungeimpfte Kinder nicht in KiGa / KiTa im übrigen auch keine Windelträger.

  6. #36
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Das ist dann nicht nur krass, das ist unverschämt. Und ich bin mir nicht sicher, ob das rechtens ist, denn wir HABEN nunmal keine Impfpflicht, aber alle Dreijährigen haben doch angeblich rechtlichen Anspruch auf einen Kindergartenplatz. Wie lässt sich das denn dann bitte vereinbaren???

  7. #37
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Och @Sabsi: Da findet sich schon ein Grund das KInd nicht aufzunehmen: Passt alters- oder geschlechtsmäßig nicht in die Gruppenstruktur, erfüllt nicht die volle Punktzahl (wohnortnähe, soziale Härte, Datum der Anmeldung....), Gründe gegen ein Kind gibts genug "legale".

    @Gini: Der Kiga darf übrigens kein Kind aus dem Grund ablehnen weil es Windeln trägt. Da muss schon ne andere Begründung her.

  8. #38
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    @Gini: also das ist ja echt eine Riesenfrecheit - vor allem das mit dem Trockensein! Ich kenne so viele 3jährige, die gerade in den Kiga gekommen sind und überhaupt nicht trocken sind. Kein einziges Kind wurde bislang deshalb abgelehnt.

  9. #39
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    @ Nuni: Das ist mir schon klar, und so durch die Hintertür ist es nicht schön aber da sag ich gar nichts, denn die ablehnende Haltung gegenüber dem Kind würde ich eh nicht für meins wollen, die in so einem Haus dann dem ungeimpften gegenüber vermutlich eh da wäre. Aber wirklich offiziell als Grund ungeimpt oder nicht trocken anzugeben, geht in meinen Augen echt gar nicht...

  10. #40
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krippenstart und MMR-Impfung gleichzeitig?

    Nee, also offiziellen Grund dürfen sie es auch nicht angeben. Und ich sehs wie Du: In so eine Einrichtung würde ich mein Kind auch nicht geben wollen. Justus hat ja nun letzte Woche im Kindergarten begonnen und er ist noch nicht trocken. In unserem Kindergarten gar kein Problem und auch keine Seltenheit bei den neuen, kleinen Kindern.

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gastgeschenk und gleichzeitig Namensschild
    Von -Chiara- im Forum Gastgeschenke
    Antworten: 2
  2. Durchfall -> MMR-Impfung ODER????
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  3. Wie haben eure Kids die MMR-Impfung vertragen?
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  4. MMR-Impfung: Welche Nebenwirkungen hattet ihr?
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  5. Nebenwirkung MMR Impfung
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige