Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Thema: ⫸ krasse "Erziehungsmassnahme"

18.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ krasse "Erziehungsmassnahme"

    Hallo!

    Ich bin gerade echt baff! Sitze noch im Büro und hab eben mit meinem Mann telefoniert. Der hat heute Lilja bei ihrem Kumpel abgeholt, wo sie den Nachmittag über spielen war. Es ergab sich wohl folgendes Gespräch mit dem Kumpel:

    Kumpel: Hast Du auch schonmal mit Lilja geschimpft?
    Klaus: Na klar, wenn sie frech war
    Kumpel: echt?
    Klaus: Ja, ab und zu kommt das vor.
    Kumpel: Hat Lilja auch schonmal geduscht?
    Klaus: Na klar! Ganz oft schon.
    Kumpel: Echt? Auch ganz kalt?
    Klaus: Häh?
    Kumpel: ICH musste mal ganz, ganz kalt duschen!

    Klaus hat grosse Augen gemacht und die Mutter (wir kennen uns sehr gut, seit die Kinder Babies waren) meinte (leicht verschämt): "Tja, das war mal als er noch 3 war. Papas letzte Chance durchzugreifen. Das hängt ihm jetzt wohl immer noch nach." (Damit droht Mama aber wohl heute auch noch gerne so á la "denk dran, was dir damals passiert ist!!!)

    Sehe ich das falsch, oder grenzt das schon an Kindesmisshandlung?!?!? Der Kleine ist eh ein bischen "komisch", schwer zu beschreiben ohne hier ellenlange Abhandlungen zu schreiben, aber allein die Tatsache, dass er da noch immer dran denkt (er ist jetzt auch 4,5 Jahre alt).

    Was würdet ihr machen? Die Mutter mal drauf ansprechen? Ich finde das halt schon sehr, sehr krass. Ansonsten halte ich sie eigentlich für eine relativ normale, wenn auch strenge Mutter, was ich aber nicht verkehrt finde.

    LG
    Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    also für mich hat das auch was mit körperlicher Gewalt zu tun
    finde das schrecklich und wüsste aber auch garnicht wie ich das dort zum Thema machen könnte

  3. #3
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Uah, also da hätte ich an deiner Stelle auch ein nachhaltig komisches Gefühl. das ist ja furchtbar! Und die Erinnerung des Kindes daran noch zu "Erziehungszwecken" auszunutzen, ist nochmal psychische Misshandlung obendrauf!

  4. #4
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    auch auf die gefahr hin, mich jetzt hier in die nesseln zu setzen: soooo schlimm muss es gar nicht gewesen sein. helene redet heute auch noch davon, dass sie vor einer woche die barbapapas nicht sehen durfte, weil sie schlimm war.

    ich seh das so: angenommen, der vater hatte ein tobendes, schreiendes, hochrotes, um sich schlagendes kind, das unmöglich runterzubekommen war. hat er den jungen für ne knappe minute unter die dusche gestellt, finde ich das jetzt echt nicht sooo schlimm.

    was anderes wäre es natürlich, wenn der junge zB nackt für 10 minuten eiskalt duschen mußte und der vater trotz bibbern und jammern kein erbarmen zeigte.

    und da wir alles das definitiv nicht beurteilen können, schlage ich vor, hier erstmal nicht über die eltern herzufallen

    lg, karin

  5. #5
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Also ich seh das trotzdem anders
    Noch fällt hier ja nicht wirklich einer über die Eltern her
    Aber es ist schon ein Unterschied wenn die Kinder mit Fernsehentzug bestraft werden oder ob man ihnen körperliche Gealt zufügt
    Und ich finde Kalt abduschen ist für mich Gewalt.
    Selbst wenn es "nur" 1 Minute ist. Ich möchte nicht eine Minute unter der kalten Dusche stehen.

    Sicher ist es richtig das man nicht wirklich weiss wie es abgelaufen ist
    Jonathan hat letztens auch meinem Mann erzählt ich hätte ihn gehauen.
    Dem war natürlich nicht so, ich hatte lediglich einen Tag vorher ihm gesagt das ich ihm die Ohren lang ziehe wenn er auf die Couch malt.
    Da muss man natürlich absriche machen wieviel Wahrheit dran ist.
    Aber ich denke auch ein bischen hellhörig sein ist nie schlecht
    Ich persönlich wüsste wie bereits gesagt auch nicht wirklich ob ich das ansprechen würde und wenn ja wie

  6. #6
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Zitat Zitat von linchen Beitrag anzeigen
    Jonathan hat letztens auch meinem Mann erzählt ich hätte ihn gehauen.
    Dem war natürlich nicht so, ich hatte lediglich einen Tag vorher ihm gesagt das ich ihm die Ohren lang ziehe wenn er auf die Couch malt.

    eben wenn ich helene (alles) glauben würde, wäre ich davon überzeugt, dass sie von bestimmten kindern im kiga regelmäßig verhauen wird. nach dem, was mir die kindergärtnerin erzählt, ist dem aber sicher nicht so und die kinder schenken sich nichts

  7. #7
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Dem ist sicherlich auch so aber ich denke wir sollten dennoch alle immer schön die Augen aufhalten
    Wenn ein Kind das so normal erzählt das es kalt duschen muss wenn es blödsinn macht, kann ich mir auch gu vorstellen das es nicht nur einmal passiert ist
    aber das sind Spekulationen.
    Am Ende zählt , ich persönlich finde so ein Verhalten bei Eltern nicht tolerabel und würde zumindest jetzt ein bischen genauer gucken ob das zu hause bei dene alles rund läuft

    was ja nicht heisst das man gleich das Jugendamt informiert aber hellhörig sollte man schon sein

    liebe grüsse
    von Linchen die, wenn sie in einem Mietshaus wohnen würde, schon mehrfach das Jugendamt hier gehabt hätte weil ihr Sohn wenn er weint immer "NEin Mama, Hilfe" brüllt

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Naja, nachdem die Mutter es ja sogar leicht beschämt eingeräumt hat, scheint es nicht sooo banal gewesen zu sein...
    Wenn ich mein Kind nicht mehr "runterkriege", setze ichs im Höchstfall in die nächstbeste Ecke, gehe raus und mache die Tür mal für 30 Sekunden hinter mir zu. Ich meine, zwei, drei Ohrfeigen können auch die Wirkung haben, dass jemand "runterkommt", aber dennoch würde das hier wohl jeder verurteilen. Ich sehe da keinen richtig großen Unterschied. Vor allem: Krieg ein tobendes, kreischendes und um sich schlagendes Kind erstmal ausgezogen und in die Dusche rein - allein dabei muss man doch schon ziemlich brachial werden, wenn sich das Kind wirklich wehrt. Ich mag mir das echt gar nicht so genau ausmalen .

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Ich sehe es ähnlich wie Karin. Keiner war dabei, und keiner weiss was wirklich war.
    Sicher, schon eine Minute ist zu viel.

    Karolina hat mal absichtlich in die Hose gepinkelt, weil sie sauer auf mich war. Da hab ich sie auch kalt abgeduscht.
    Allerdings nur untenrum und nur ganz kurz. Und auch nicht eiskalt sondern kalt. Alles andere hätte ich nicht übers Herz gebracht!!

    Sie erzählte dann auch: Wenn ich in die Hose mache duscht Mama mich kalt ab.
    Und das kann man jetzt in viele richtungen interpretieren!


    Sicher, so ganz richtig ist es nicht was der Papa da gemacht hat...

    Lg, Dani

  10. #10
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Echt Jill, glaubst Du, die haben den noch ausgezogen? Ich stell mir das ganze eher angezogen vor...

    Aber gehen tut das gar nicht. Ich sehe das wie Jill.
    Wir haben Freunde, da muss sich das Kind immer in die Ecke stellen, wenn es sich in den Augen der Eltern ungebührlich verhält, und ich finde, schon das geht überhaupt nicht. Ich würde die Eltern jetzt da nicht drauf ansprechen, aber die Augen offen halten.

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige