Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: ⫸ krasse "Erziehungsmassnahme"

13.12.2017
  1. #61
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Grundsätzlich muss ich nochmal darauf hinweisen, dass "kaltes Abduschen" eine Form von Misshandlung darstellt, siehe z.B. hier Absatz 5: http://www.berlin.de/imperia/md/cont...8_graichen.pdf

    Ich persönlich empfinde als Erniedrigung und vor allem übt der Erwachsene seine Macht ganz extrem durch die körperliche Überlegenheit aus. Das Kind ist der Sache ausgeliefert und solche Bestrafungen sind immer begleitet von seelischen Schmerzen wie Machtlosigkeit, Ängsten, Verletzungen, Enttäuschungen.

    Wer zu solchen Handlungen greift tut dies oft im Affekt - es sollte aber ein deutliches Zeichen dafür sein, dass man sich bei solchen Situationen Unterstützung holen sollte. Oft ist es so, dass Eltern eher offen sind, wenn sie von guten Freunden oder Bekannten auf so ein Thema angsprochen werden. Die Frage ist nur, wie die Ansprache erfolgt. Vorwürfe zu machen nützt wohl nichts, aber nachzufragen, wie es dazu kommen konnte ist sicherlich eine gute Idee.


    Zitat Zitat von Gerbera Beitrag anzeigen
    Was das Duschen da angeht- Ich kann mir nicht vorstellen, dass man ein Kind mit Kleidern in die Dusche stellt oder auch nur in Folge einer Strafaktion auszieht und abduscht.
    Ich persönlich würde nie auf die Idee kommen, das meinst Du wohl, oder? Denn ansonsten hast Du ja in diesem Thread gelesen, dass es gemacht wird - als Strafe!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Es ist schon richtig, dass in dem konkreten Fall keiner von uns dabei war und man vorsichtig sein muss, die Eltern abzuurteilen.

    Aber andererseits wurde doch offensichtlich eingeräumt, dass es als Strafe gemacht wurde, dass auch beim älteren Sohn diese Maßnahme durchgeführt wurde, dass dem Jungen damit gedroht wird, dass das wieder passieren könnte. Und die Mutter selbst war beschämt. Im Grunde finde ich schon, dass die Indizen leider dafür sprechen, dass es so abgelaufen ist.

    Deine Geschichte, gerbera, die du als Beispiel konstruiert hast, ist leider weniger glaubwürdig, und würde man mir so etwas erzählen, würde ich denken: "Das stinkt doch zum Himmel."

    Ein "normlaer Vater" macht sowas nicht. Aber normale Eltern drücken auch keine Zigaretten auf den Körpern ihrer Kinder aus, normale Menschen stechen Neugeborene nicht mit einer Schere ab, normale Eltern prügeln nicht mit Gegenständen auf Kinder ein - und trotzdem passiert es leider immer wieder. Für uns unvorstellbar.

    Außerdem ist ja niemand hier auf diese Eltern im Besonderen losgegangen. Es hat auch keiner Tanja geraten, das Jugendamt einzuschalten, die Eltern anzuzeigen etc. In dem Fall hättest du Recht, die Hunde zurückzupfeiffen und zu sagen: "Stopp, halt, ihr wart doch gar nicht dabei."

    Wir hier haben nur die Erziehungsmethode an sich diskutiert. Nicht mehr und nicht weniger.

  3. #63
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Danke, Angie. Sehr treffend formuliert.

  4. #64
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Außerdem ist ja niemand hier auf diese Eltern im Besonderen losgegangen. Es hat auch keiner Tanja geraten, das Jugendamt einzuschalten, die Eltern anzuzeigen etc. In dem Fall hättest du Recht, die Hunde zurückzupfeiffen und zu sagen: "Stopp, halt, ihr wart doch gar nicht dabei."

    Wir hier haben nur die Erziehungsmethode an sich diskutiert. Nicht mehr und nicht weniger.
    Das habe ich weder behauptet noch angezweifelt!
    Und ich habe mich auch an keiner Stelle FÜR eine solche Erziehungsmethode stark gemacht, oder?

  5. #65
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: krasse "Erziehungsmassnahme"

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Außerdem ist ja niemand hier auf diese Eltern im Besonderen losgegangen. Es hat auch keiner Tanja geraten, das Jugendamt einzuschalten, die Eltern anzuzeigen etc. In dem Fall hättest du Recht, die Hunde zurückzupfeiffen und zu sagen: "Stopp, halt, ihr wart doch gar nicht dabei."
    Danke Angie! Es ging mir hauptsächlich darum zu hören, ob nur ich das als "zu krass" empfinde.

    Leider habe ich bisher mit der Mutter nicht sprechen können, weil wir uns nur zwischen Tür und Angel getroffen haben und es keine Gelegenheit gab das Thema anzusprechen. Ich hab nicht vor da ein Riesenfass aufzumachen, sondern würde lieber versuchen mal beiläufig auf das Thema zu sprechen zu kommen und mehr Details zu erfahren. Klaus hat ja nicht weiter nachgefragt, deshalb kann ich z.B. nichts genaues zu der Situation sagen, außer dass es NICHT vor dem Duschen passiert ist, sondern tatsächlich als "Strafaktion", weil der Kleine wohl total außer Rand und Band war. Und, wie schon gesagt, wurde das beim Großen schon "mit Erfolg" angewendet. Eine gewisse Absicht kann man also wohl kaum leugnen.

    Ich bin mir relativ sicher, dass der Junge nicht regelmäßig mißhandelt wird. Ich kenne die Familie doch relativ gut und eigentlich ist der Umgang o.k. (zumindest soweit ich als Außenstehende das beurteilen kann). Ich käme auf keinen Fall auf die Idee das JA einzuschalten, vor allem weil es ja offenbar eine einmalige Aktion war (die allerdings noch nachwirkt..). Trotzdem würde ich ganz gerne das Thema mal darauf bringen und einfach selber von der Mutter hören, dass das ein "Ausrutscher" war (was ich denke) und dass der Junge ansonsten und seitdem gewaltfrei aufwächst. Sonst würde ich ihr auch meine Meinung dazu sagen.

    @ Ulla: das stimmt so! Es kommt darauf an wie man das Thema angeht, deshalb möchte ich es auch in Ruhe mal ansprechen wenn sich eine Gelegenheit ergibt. Und für mich ist auch das Schlimmste die Vorstellung wie der kleine Junge von dem Großen erniedrigt wird. Das kalte Wasser ist da schon fast nebensächlich.

    Was Gerbera sagt, stimmt allerdings auch: man kann den Kindern nicht ohne weiteres glauben was sie so erzählen. Das haben ja auch andere hier schon berichtet. Die Kinder geben einfach das Erlebte aus ihrer Sicht wieder und das stimmt nicht unbedingt mit den Tatsachen überein. Lilja hat auch Klaus gestern abend gesagt, dass die Mama DEN GANZEN TAG NUUUUUUR geschimpft hat! Naja, 15 Minuten vorher gab's ein Riesendonnerwetter, da war natürlicher der vohergegangene lustige Nachmittag mit stundenlangem Spielen und Lesen vergessen...

    Nur in diesem Fall hat Klaus die Mutter ja gleich gefragt, bzw. sie stand ja daneben und hat es kommentiert und bestätigt, dass es eine Art Strafe war.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7

Ähnliche Themen

  1. "essen & trinken für jeden tag" - der "Kochen nach Tim Mälzer"-Thread
    Von petkidden im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 23
  2. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige