Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41

Thema: ⫸ Krabbeln überspringen UPDATE: Wahnsinn, jetzt doch!

18.12.2017
  1. #21
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Denk ich auch, Isis. Bei Benjamin hat das Krabbeln auch erst jetzt ein bisschen angefangen und wenn er schnell irgendwohin will, dann robbt er immer noch. Aber er laeuft schon richtig gut an den Moebeln entlang und seit ein paar Tagen laeuft er an meinen Haenden auch ein paar Schritte vorwaerts. Das Krabbeln wird er aber sicher trotzdem noch perfektionieren, genau wie das Sitzen ;-)

    LG
    Claudia (die doch jetzt endlich mal wieder bei den Sommermamis schreiben sollte)


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Kanya
    Gast

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Hallo!

    Die Eltern meines Patenkindes haben mir erzählt, dass Kinder, die auf Laminatböden/Parkett/Fliesen (also glatten Böden) aufwachsen, häufig das Krabbeln überspringen. Die Kinder haben trotz Anti-Rutsch-Socken etc. häufig Frustrationserlebnisse im Gegensatz zu "Teppich-Kindern" und überspringen häufig die Krabbelphase. Mein Patenkind rollt und robbt wie eine Wilde, übt sich im Sitzen und fängt an sich hochzuziehen. Aber richtig krabbeln tut sie nicht. Manchmal geht der kleine Pampers-Hintern hoch und es sieht aus als ob sie krabbeln wollte, aber genauso schnell robbt sie lieber weiter oder schiebt sich auf dem Rücken durchs Zimmer.

    Lieben Gruß

  3. #23
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Laminat haben wir ja auch, aber wir haben extra einen Teppich ins Wohnzimmer gelegt, der ist zwar nicht so groß, aber sie ist auch oft da drauf.

    lg
    Isis

  4. #24
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Das mit dem Boden habe ich auch schon bemerkt. Mein Neffe z. B. krabbelt wie ne 1, superschnell, als hätte er nie was anderes gemacht. Allerdings nur bei seiner Mama zu Hause und nicht bei mir. Mein Boden ist neuer und glatter als bei seiner Mama und er rutscht ständig weg.

  5. #25
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Felix robbt auch nur. Geht doch genauso schnell und wieso sollte man sich mehr anstrengen??? Ich bin auch nie gekrabbelt. Ich bin überall hingerollt.

    Mach Dir keine Sorgen, ich denke Luisa wird das mit anderen Dingen und Übungen ausgleichen und wieso sollten alle Kinder gleich sein. Das wäre ja langweilig.

    LG Sille

    P.S. ich überlege schon ob ich Felix mal so'n Staubwedel unter dem Bauch klemme, wenn er eh überall lang robbt ... ;-)

  6. #26
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen
    P.S. ich überlege schon ob ich Felix mal so'n Staubwedel unter dem Bauch klemme, wenn er eh überall lang robbt ... ;-)

    Das wär mal ne Idee

    lg
    Isis

  7. #27
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Also meine Schwester (mittlerweile 22) ist nie gekrabbelt, sie hat sich auf den Hintern gesetzt und hat sich mit den Beinen vorwärtsgezogen. Fragt mich nicht wie. Sie ist Legasthenikerin (ob es vom nicht krabbeln kommt, wage ich zu bezweifeln). Was den Sport bzw. die Koordinierung betrifft kann ich behaupten, dass das nicht krabbeln ihr nicht geschadet hat. Sie hat 6 Jahre lang alle Wurfarten und Laufen als Leistungssport betrieben und das gar nicht mal so schlecht.

    Also ich bin bei solchen Aussagen immer äußerst skeptisch.

  8. #28
    Senior Newbie
    Ort
    Niederbayern
    Alter
    41
    Beiträge
    153
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Also: Greta ist auch nicht gekrabbelt bzw. erst nach dem Laufen. Meine Pädagogen-Kollegen haben mir deshalb schon richtig Angst gemacht: Schwächen in der Feinmotorik und blablabla wären die Folge. Tja, ich habe versucht mit ihr zu krabbeln, aber funktioniert hat es nicht. Sie hat sich erst auf dem Po rutschend fortbewegt und dann so Golum aus "Herr der Ringe". Gelaufen ist sie mit 10 Monaten und krabbeln kam dann von alleine. Ob sich das jetzt negativ auf ihre Intelligenz und Motorik ausgewirkt hat, kann ich dir nicht sagen, denn Greta ist gerade 3 geworden. Auf alle Fälle ist sie im Kinderturnen nicht die Schlechteste und sie kommt mir jetzt auch nicht soooo doof vor.
    Meine Chefin (Schulrektorin) hat mich damals beruhigt, dass ihr Ältester auch nie gekrabbelt ist. Sie und ihr Mann sind damals mir ihrem Sohn auf dem Boden herumgekrochen (allein die Vorstellung ). Nun ihr Sohn ist mittlerweile selbst Vater und hat studiert. So schlimm kann es also nicht für das Gehirn gewesen sein.

    Es wird schon klappen!

    LG, Caro

  9. #29
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    Hallo
    Jason,mein großer, ist ein einziges mal gekrabbelt und da war er schon 1jahr alt.Danach hatte er keine lust mehr, hat sich hingestellt und ist seine ersten schritte gelaufen. Geschadet hat es ihm auf keinen fall.

  10. #30
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Krabbeln überspringen

    So, mittlerweile steht Luisa schon sehr sicher mit festhalten und läuft an den Möbeln entlang.
    Sie macht auch tatsächlich mal 3-4 krabbelschrittchen, aber nur wenn sie sich der couch nähert und sowieso dann hoch will. Wenns schnell gehen soll robbt sie nach wie vor. Vor dem Laufen wird das bestimmt nix mehr mit dem krabbeln, aber vielleicht ja danach.

    lg
    Isis

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
  2. Kurzurlaub im Mai - UD #16: Jetzt gehts doch ans Mittelmeer
    Von Nadja im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 25
  3. Antworten: 40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige