Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: ⫸ Kosten für KiTa

14.12.2017
  1. #21
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Bei uns gibt es sozusagen Rabatt, je mehr Kinder man hat. Für meine Beiden zahle ich im Monat 215 Euro für jeweils 8 Stunden.
    Einzelnen wären es für Kiga-Platz: 105 Euro
    für den Krippenplatz : 135 Euro

    Hilfe, was gibt es denn bei Euch für Preis? Da könnte ich ja nichtmal eine in den Kindergarten schicken. Sowas könnte ich nie bezahlen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Molly25
    Bei uns gibt es sozusagen Rabatt, je mehr Kinder man hat. Für meine Beiden zahle ich im Monat 215 Euro für jeweils 8 Stunden.
    Einzelnen wären es für Kiga-Platz: 105 Euro
    für den Krippenplatz : 135 Euro

    Hilfe, was gibt es denn bei Euch für Preis? Da könnte ich ja nichtmal eine in den Kindergarten schicken. Sowas könnte ich nie bezahlen
    das gibt es hier wohl auch

    meine freundin zahlt nur für ein kind, das zweite ist sozusagen frei. lediglich das essensgeld fällt für beide an.

    allerdings handelt es sich da auch um ein geförderte kita, sowohl landesmäßig als auch von einer großen behörde.

    um es mal platt auszudrücken, der westen hat echt nachholbedarf - leider.

    die kinderbetreuung war zu meinen zeiten als kleinkind echt besser geregelt.

    lg conny

  3. #23
    Senior Newbie Avatar von sizilia
    Alter
    34
    Beiträge
    161
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also wir bezahlen für 5x die Woche 7-13h + 2x nachmittags 14-17h für Yorrick 42 € mit dem Stadtpaß I, ohne wären es 84 €!

    Was die ganztagesbetreuung angeht, müßte ich nachsehen, kann es aber später noch ergänzen, wenn ihr wollt!

  4. #24
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    @cosima: Wir wohnen in einer Kleinstadt, da ist die Lage entspannt...Die Geburtsrate ist hier sehr gering und wir haben bei ca. 25000 Einwohnern glaub ich 8 Einrichtungen. Beziehungen hab ich auch (Schwiegermutter leitet eine), aber einen Platz hätten wir auch so bekommen. In den Großstädten (z.B. Jena) sieht es auch anders aus, das weiß ich von Bekannten.

    LG Tiffi

  5. #25
    Junior Mitglied Avatar von Jenni
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    360
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hi,
    wir kommen gerade von der Beratung zurück, daher alles frisch im Kopf . Wir in HH haben ja ein Gutschein-System nach Einkommen, und werden als Höchstzahler für einen 8-Stunden Platz 400 Euro zahlen müssen.

    LG Jenni

  6. #26
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Hallo Vihki,

    also ich habe gerade heute die aktuelle Preisliste unserer KiTa bekommen.
    Es ist eine private KiTa, also ohne staatliche Unterstüzung, hier in Ratingen (NRW).

    Dort werden Kinder ab 4 Monaten aufgenommen. Öffnungszeiten sind von 7:00 -18:30 Uhr bei ganztags oder bis 14:00 Uhr bei Halbtagsbetreuung.

    Es gibt dort folgende Preiskategorien jeweils für ganztags und halbtags:
    4Monate - 1,5 Jahre
    1,5 Jahre - 3 Jahre
    3 Jahre -6 Jahre

    Für ein Kind von 2 Jahren bei ganztätiger Betreuung wären das ab Januar 2007 dann folgende Preise:

    5 Tage 1090 € + 00 € Essensgeld
    4 Tage 872 € + 00 € Essensgeld
    3 Tage 654 € + 60 € Essensgeld
    2 Tage 436 € + 40 € Essensgeld (das zahlen wir für Linus)
    1 Tag 218 € + 20 € Essensgeld

    Also wie du siehst, ganz normal in den "alten Bundesländern". Eine staatliche Kita sollte etwas günstiger sein. Das gilt natürlich auch für eine von Unternehmen geförderte. Daher hast du einen wesentlich niedrigeren Preis.

    Nur für den Fall, dadss du es noch nciht weißt. Du kannst einen Teil der Betreuungskosten steuerlich absetzen.

    Gruß Cinderella

  7. #27
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo ihr,

    danke für eure zahlreichen Antworten! Und Wahnsinn, wie unterschiedlich die Preise je nach Region sind...

    @ Cinderella: Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, alles abzutippen. Das ist echt sehr interessant! D.h. also, dass die Einrichtung, von der ich das Angebot vorliegen habe, echt gar nicht soooo überteuert ist. Schluck...

    Absetzbarkeit der Betreuungskosten ist meines Wissens nach 2/3 von max. 4000 EUR pro Jahr, oder? Hmh, das ist bei den Summen, über die wir da gerade sprechen, dann also leider auch nicht so viel :-(.

    LG
    Vihki

  8. #28
    Experte Avatar von Suki
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    7.550
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Wow, bei den Preisen musste ich jetzt doch mal kräftig schlucken....

  9. #29
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Joanthan geht ab Januar in die Kinderkrippe. Für 7-9 Stunden tägl. bezahlen wir hier in Dresden (Sachsen) dann monatl. 175 Euro + ca. 40 Euro Essensgeld. Maximale Betreuungszeit sind 11 Stunden, die würden dann 260 € + Essen kosten.
    Ab 3 Jahren (Kindergarten) ist es dann etwas billiger (9 Stunden: 120€ und 11 Stunden 165 €).
    Eine Einkommensstaffelung gibt es nicht, aber eine Ermäßigung für Alleinerziehend eund weitere Kinder. Es gibt auch keine Ermäßigung, wenn das kind nur 3 Tage kommt oder so.
    Auch die Angebotssituation ist sehr angespannt hier. Wir haben nur nach viel Beschweren etc. einen Platz bekommen.
    Bei den privaten Trägern muss man sich für Krippenplätze wohl schon vor der Geburt kümmern, jedenfalls haben wir da erst recht nix bekommen.

    Bei nicht geförderten Einrichtungen sind die Preise übrigens ähnlich wie die von Vikhi. Aber dafür würde mein Halbtagsverdienst noch nichtmal ansatzweise ausreichen......

    LG,
    Jumi

  10. #30
    Cosima
    Gast

    Standard

    ...wo Jumi recht hat, hat sie recht...

    LG Cosima

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wettbewerb für Tokessas Kita
    Von best02 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 75
  2. Aktion für unsere KiTa!
    Von best02 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  3. Bewerbung für Kita
    Von Penelope im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  4. Antworten: 31
  5. Tipps Klamottenbeschriftung für KiTa?
    Von sea_water im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige