Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 72

Thema: ⫸ Kosten für den Kindergarten ?

13.12.2017
  1. #41
    Junior Mitglied Avatar von padangbai
    Ort
    Bochum
    Alter
    41
    Beiträge
    404
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Wir zahlen in Bochum 98 Euro an die Kita (einkommensunabhängig für essen, putzfrau,spielsachen usw.) und einkommensabhängig 69 Euro an das Jugendamt/Stadt. Ich finde das in Ordnung und bin sehr froh über die einkommensabhängige Regel, obwohl ich die Beiträge nach oben einfach zu hoch und zu stark gestaffelt finde. 600 Euro sollte keiner egal mit welchem einkommen für die Betreuung eines Kindes zahlen müssen...

    lg,
    danni


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    danke auch dir ich bin gespannt was mal auf uns zukommen wird aber ich denke da es hier einkommensabhängig ist wird es nicht all zu viel werden

  3. #43
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Zitat Zitat von padangbai Beitrag anzeigen
    e. 600 Euro sollte keiner egal mit welchem einkommen für die Betreuung eines Kindes zahlen müssen...

    lg,
    danni
    Das sehe ich auch so! Ich bin gespannt wie das hier sein wird. Sollte Bastians Verdienst mit angerechnet werden dürfen wir auch den Höchstsatz zahlen. Ob mein Kind dann goldene Löffel bekommt?

    LG, Miriam

  4. #44
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    ganz bestimmt nicht und 600€ find ich auch echt übertrieben und unangemessen

  5. #45
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Zitat Zitat von padangbai Beitrag anzeigen
    600 Euro sollte keiner egal mit welchem einkommen für die Betreuung eines Kindes zahlen müssen...

    lg,
    danni
    Sowas in der Art denk ich auch jeden Monat, wenn wir unseren Beitrag fuer Benjamins Krippe zahlen: knapp 700 Pfund. Hier ein Standardsatz, leider. Ca. 155 Pfund davon sparen mein Mann und ich im Moment ueber Steuerermaessigungen wieder ein. Die Betreuung kostet uns also immer noch 545 Pfund im Monat (das sind so ca 815 EUR).

    Beim zweiten Kind sparen wir uebrigens dann nicht mehr Steuern. Aber wir muessen dann die Krippe fuer zwei bezahlen. Ein drittes kommt daher nicht in Frage, da ich dann glatt daheim bleiben muesste. Es wuerde sich nicht mehr rechnen, arbeiten zu gehen. Und finanziell kaemen wir dann gar nicht mehr hin.

    LG
    Claudia

  6. #46
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Bei uns ist es auch Einkommensabhängig und daher werden auch wir 400 € + Verpflegung zahlen müssen.
    Es ist schon eine Menge Geld.

  7. #47
    Senior Mitglied Avatar von *chen
    Alter
    37
    Beiträge
    2.598
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Aus gegebenem Anlass schubse ich den Thread mal hoch.

    Wir haben Julian nun für die Kinderkrippe angemeldet und auch ab September 2010 eine Zusage für 25 Std./Woche bekommen. Ich habe vor, nach einem Jahr wieder mit max. 50% wieder anfangen zu arbeiten, das wären dann 21 Std./Woche.

    Die Beiträge belaufen sich auf 160,00 Euro plus 3,00 Euro Spielgeld für die angegebene Stundenzahl, incl. Mittagessen, gekocht von einer Diätassistentin. Tee und Wasser werden auch gestellt.

    Pampers, Pflegeprodukte, Sonnenmilch, Frühstück und Obst für den Nachmittag sind selber mitzubringen. Von sonstigen "Verpflichtungen", wie z. B. irgendwelche Handtücher waschen oder kochen ist man befreit.

    Ein Vollzeitplatz in der Krippe (Innenstadt bzw. Altstadtlage, aber sehr ruhige Lage, leider kein Garten, aber große Dachterrasse, es ist ein kirchlicher Träger, max. 12 Kinder, 2 Erzieherinnen immer da) kostet 210,00 Euro.

    Wollte mal nachhören, was ihr aktuell so bezahlt!

    LG

    *chen

  8. #48
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Konrad geht ja ab August, aber nur 3 Stunden täglich erstmal. Das wird 55 Euro kosten (fürs erste Kind wären es jedoch ca. 90), Mittagessen nochmal ca. 50 Euro. Jonathan ging damals ca. 8 Stunden und es kostete als Erstkind 175 Euro + ca. 60 Euro für Mittagessen und Vesper. Kindergarten ist nun billiger. Beim Essen kann man jede Kombination aus Frühstück, Mittagessen, Vesper buchen und bezahlt das dann auch entsprechend.
    Windeln müssen wir auch selber bringen.

    LG,
    jumi

  9. #49
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Wir haben einen Ganztagsplatz wobei ich nur halbtags arbeite und dementsprechend Knutschi auch keine vollen 8 Stunden da sein wird und zahlen den vollen Satz mit 286 Euro inkl. Essengeld.

  10. #50
    Experte Avatar von Silvia
    Beiträge
    8.782
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kosten für den Kindergarten ?

    Wow Christina das ist ja noch günstig,

    wir haben unsere kleine im Ort vorangemeldet und hoffe das es klappt mit dem Platz zum nächsten August/September..der ganztagsplatz würde hier "günstige" 280 Euro+ Verpflegung kosten.
    In München selbst z.B. bei mir an der Arbeit würden wir dann allerdings gleich mal 200 Euro mehr zahlen + Verpflegung und da hoffe ich mal das wir drumrum kommen.

    lg Silvia
    .

Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geburtstagskuchen für den Kindergarten?
    Von hase im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 24
  2. Gehen Eure Kinder gern in den Kindergarten ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 49
  3. Erkältet in den Kindergarten
    Von sunrise im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  4. Erwartungen an den Kindergarten?
    Von Bettina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  5. Wann in den Kindergarten???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige