Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 156

Thema: ⫸ Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

11.12.2017
  1. #51
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Das ist auch interessant Sabine, danke!

    Gibt es denn irgendwo Studien, ob Kinder öfter Schäden von einer Impfung davontragen, oder von einer Ansteckung durch nicht-geimpfte Krankheiten? Oder ist sowas wieder zu pauschal?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    ich weiß es nicht - falls ja, würde es mich interessieren.

    wie gesagt, ich kämpf mich auch noch durch aber letzten ende muss jeder für sich entscheiden. ist ja eine riesen verantwortung, die man mit dieser entscheidung trifft.

    sabine

  3. #53
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Zitat Zitat von Schnäuzelchen Beitrag anzeigen
    Das ist auch interessant Sabine, danke!

    Gibt es denn irgendwo Studien, ob Kinder öfter Schäden von einer Impfung davontragen, oder von einer Ansteckung durch nicht-geimpfte Krankheiten? Oder ist sowas wieder zu pauschal?
    Na da bin ich aber sicher, dass es dazu Studien gibt... Ich finde, man sollte jetzt auch nicht so tun, als würden Medikamente und Impfstoffe grade in D so einfach mir-nichts-dir-nichts auf den Markt geworfen, ohne gründliche Tests usw...

    Ich denke, es kommt darauf an, was man unter "Impfschäden" zählt. GRAVIERENDE Schäden jedenfalls gibt es sicherlich öfter durchs Nichtimpfen als durchs Impfen.

  4. #54
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Zitat Zitat von Judith Beitrag anzeigen
    GRAVIERENDE Schäden jedenfalls gibt es sicherlich öfter durchs Nichtimpfen als durchs Impfen.
    Das glaub ich eben auch. Alles andere wär doch bekannt und niemand würde mehr impfen, wenn das so gravierend wär..

  5. #55
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Bei Wikipedia gibts hier
    http://de.wikipedia.org/wiki/Impfgegner
    eine Tabelle mit Komplikationsraten nach Erkrankungen und Impfungen. Die Aussage ist ziemlich eindeutig.

    Ich finde es einerseits gut, dass die Impferei hinterfragt wird - wie das bei Menschen ist, kann ich nicht so recht beurteilen, ich weiß nur, dass viele Tierärzte echt aufs Impfen als Einnahmequelle angewiesen sind und deshalb auch die eine oder andere Impfung empfehlen, die nicht sein muss.

    Ich würde das aber nicht mit der Situation bei Menschen vergleichen wollen. Einerseits finde ich es richtig, auf den Einfluss von Pharmafirmen im Gesundheitswesen hinzuweisen. Andererseits glaube ich die Wissenschaftswelt auch so gut zu kennen, dass ich denke, dass eine wirklich überzeugende Studie zu Impfschäden einschlagen würde wie eine Bombe. Dass so eine Studie seit Jahrzehnten von "der Pharmaindustrie" konsequent verhindert wird, kann ich mir in Deutschland, wo Wissenschaftsförderung bis auf die Drittmittel von wirklich unabhängigen Experten gesteuert wird, nicht vorstellen.

    Auf jeden Fall bin ich der Meinung, dass die Entscheidung den Eltern überlassen sein muss - mit der Konsequenz, dass z.B. Ärzte, die ganz klar falsch beraten, auch zur Rechenschaft gezogen werden müssen.

    LG Ellen

  6. #56
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass wirklich schlimme Schäden wohl häufiger durch Nichtimpfen als durch Impfen entstehen. Wäre doch sonst unlogisch und fatal.

    Es ist meiner Meinung jedoch sehr schwer zu beurteilen, da ja viele Krankheiten nur noch selten auftreten und wir aus diesem Grund eine "verschobene" Wahrnehmung haben. Versteht jemand wie ich das meine?

    Liebe Grüße,
    bloomy

  7. #57
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Zitat Zitat von bloomy Beitrag anzeigen
    Es ist meiner Meinung jedoch sehr schwer zu beurteilen, da ja viele Krankheiten nur noch selten auftreten und wir aus diesem Grund eine "verschobene" Wahrnehmung haben. Versteht jemand wie ich das meine?
    Ja, wenn manche Krankheiten nur noch selten auftreten, dann wird die Statistik schlecht, das heißt, der statistische Fehler wird unter Umständen so groß, dass die Zahlen nicht mehr aussagekräftig sind. Und Vergleiche mit Fällen im Ausland oder Fällen von früher sind auch nicht immer leicht, weil da auch Faktoren wie Mangelernährung usw. eine Rolle spielen können.

  8. #58
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Ach Ellen, du bist echt klasse. Genau das meinte ich.

    Würden wir im Jahre 1900 leben, als die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung mit Masern, Mumps, Kinderlähmung etc. noch sehr hoch war, würden viele Eltern ihr Entscheidung anders treffen, weil man die Krankheiten und ihr Folgen eher vor Augen hätte.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  9. #59
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Ja eben und genau das finde ich auch irgendwo "egoistisch" von den Impfgegnern. "Na wenn alle anderen ihre Kinder eh impfen lassen, kann meinem ja ohnehin nichts passieren..."

  10. #60
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkinder impfen oder nicht? Und warum nicht?

    Ja, das ist natürlich ein Problem. Dass diese Krankheiten aufgrund der flächendeckenden Impfungen zurückgegangen sind, wird ja von niemandem bestritten. Ausgerottet sind sie aber auch nicht. Wie soll sich der Einzelne jetzt verhalten? Impfen und damit zum kollektiven Schutz beitragen? Nicht impfen, vom Impfschutz der anderen profitieren und gleichzeitig das Risiko eingehen, dass die Krankheit doch einen schlimmen Verlauf nimmt?

    Ich finde zwar, die Gefahren von Impfungen sind noch nicht so ganz abschließend geklärt. Aber solange es keine überzeugenden Studien gibt, die belegen, dass man lieber nicht oder spät impfen sollte, halte ich persönlich mich lieber an die offiziellen Empfehlungen, denn die beruhen wenigstens auf wissenschaftlichen Studien (auch wenn man, im Einzelfall vielleicht zu Recht, deren Qualität und Unabhängigkeit hinterfragt).

    Man darf bei der ganzen Diskussion nicht vergessen, dass nicht nur auf der Seite der Pharmaunternehmen wirtschaftliche Interessen vorhanden sind und Politik gemacht wird, sondern auch auf der Seite der Impfgegner oder -kritiker. Ich habe vor ein paar Tagen zum Beispiel ein Interview gelesen mit einem Arzt und Heilpraktiker, der behauptete, er könne Masern "wunderbar homöopathisch behandeln" und die Impfung sei deswegen vollkommen überflüssig. Da bin ich fast vom Stuhl gekippt - der Typ hat sich einfach seine Nische gesucht, in der er profitabel wirtschaften kann. Und dabei muss er noch nichtmal den Krankenkassen oder so Rechenschaft ablegen über seine Behandlungserfolge, denn die zahlen solche Behandlungen ja eh nicht - und die Eltern sehen nur den Einzelfall.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nicht Braut und nicht neu aber trotzdem Hallo!
    Von Brianna im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 19
  2. Warum sehe ich meinen Ticker nicht?
    Von sabsi0312 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 10
  3. Warum stehen nicht alle in der Benutzerliste?
    Von Stefanie81 im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 9
  4. Warum schläft er nicht mehr???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige