Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: ⫸ Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

16.12.2017
  1. #51
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Also alleine auf dem Klo war ich seit Jahren nicht mehr *lach* Momentan ist es Timo, der sich dann nebendran aufs Töpfchen setzt und mich unterhält.
    Aber Maike, wieso seid Ihr zu viert im Bad, wenn Ihr beide Elternteile da seid? Dann könnte doch einer die Kinder hüten und der andere alleine duschen? Ich frage deshalb, weil mir duschen absolut heilig ist, da will ich nur gestört werden wenn jemand blutet oder so *nichtganzernstgemeintnatürlich*

    marika ist sehr papa bezogen und will immer hinter ihm her. wenn er dann von der arbeit kommt dann kann er kaum seine uniform ausuiehen und will dann duschen gehen aber ohne sie geht da nix und ich bin dann auch froh ein kind weniger zu haben
    IN der dusche ist er ja alleine das reicht ihm wohl. MIR würde das auch nicht reichen und ich geh meist duschen wenn joana schläft (marika in der kita ist).


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    @julia: danke dir, irgendwie tröstet es mich, dass nicht nur ich das problem habe, wenn ich johanna hier habe, reicht es, um kurz einen kaffee zu trinken aber schön, dass es bei euch besser wurde und mir ist ja auch klar, dass es nicht immer so bleibt. mit 7 wird sie mir auch nicht mehr aufs klo folgen wollen oder auch gern mal allein sein in ihrem zimmer. aber derzeit nervt es mich, weil sie halt nicht warten kann oder mal einen moment allein überbrücken kann, weil ich erst mathilda versorgen muss.

  3. #53
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen

    Die Mütter die behaupten ein 2. Kind spürt man neben dem ersten Kind nicht sagen meiner Meinung nach nicht die Wahrheit Hab ich schon öfter gehört... Ich glaube es wird nirgendwo soviel gelogen oder schöngeredet wenn es um die lieben Kleinen geht.

    LG, Miriam
    Das finde ich auch. Ich glaube auch, dass es mir am Anfang echt extrem schlecht deswegen ging, weil ich dachte ich bin die Einzige, die echt manchmal fix und fertig und total überfordert ist mit 2 Kindern. Der Altersabstand spielt da aber auch eine extrem große Rolle, glaub ich.

    Ich würde niiiiieee wieder einen so kurzen Altersabstand wählen, alle die sich für einen größeren entscheiden tun da gut dran, meiner Meinung nach.

    LG Melli

  4. #54
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    aber dass viele mütter in babytreffs, krabbelgruppen ... etc. so auf den tisch hauen ist auch einer der gründe dafür, dass ich hier im forum gerne bin. hier kommt sicher auch nicht alles auf den tisch, aber ich hab zB noch nie im echten leben gehört, dass einer mama das baby aus dem bett gefallen ist o.ä. hier schon
    und das gilt für sehr vieles ... im internet schreibt es sich halt vielleicht manchmal ein bisschen leichter über die eigene "unfähigkeit" als diese auge in auge mit dem kaffeehäferl in der hand der einem gegenüber sitzenden "perfekten" mutter zuzugeben.

  5. #55
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen

    Ich würde niiiiieee wieder einen so kurzen Altersabstand wählen, alle die sich für einen größeren entscheiden tun da gut dran, meiner Meinung nach.

    LG Melli
    Das kann ich nur unterschreiben. Hier läuft es ja verhältnismäßig gut aber es ist def. anstrengender als Hannah/Mira. Julian kann manche Sachen einfach noch nicht verstehen.

  6. #56
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Zitat Zitat von Melli78 Beitrag anzeigen
    Ich würde niiiiieee wieder einen so kurzen Altersabstand wählen, alle die sich für einen größeren entscheiden tun da gut dran, meiner Meinung nach. LG Melli
    Finde ich auch. Bis jetzt:-) Ich tröste mich damit, dass es sich irgendwann auszahlen wird, dass sie fast gleich alt sind. Für mich persönlich (das mag jeder anders sehen) gabs halt keine Alternative aufgrund meines Alters....

    lg sweety

  7. #57
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Huhu,

    Ganz klar, ein kurzer Altersabstand ist echt ne Herausforderung! Ich schliesse mich an, dass ich den Hut ziehe vor allen müttern die das so gut wie alleine meistern!
    Meine beiden sind ja auch nur gut 1,5 Jahre auseinander, und ich finde so einen kurzen Abstand für die Kinder nach wie vor toll und für uns optimal.
    Aber ich gebe auch ehrlich zu, dass ich ohne den großen Luxus in Asien zu leben und somit jeden Tag eine Vollzeit Haushaltsfee zu haben wohl schon längst hohl gedreht wäre! Ich weiss, dass ich mit Sicherheit am Stock gehen würde, wenn ich Kinder, Haus, Wäsche, Kochen und evtl noch Job alleine bewältigen müsste! Man wächst sicher mit seinen Aufgaben aber ich bewundere jede die das meistert!

  8. #58
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Wisst ihr, was ich gerade gedacht habe? Dass wir diesen Thread mal in 5 bis 10 Jahren herauskramen sollten...

    Es stimmt, was ihr schreibt: Es ist eine riesige Aufgabe, die man nie perfekt erledigen kann. Und vor allem: Sie ist nie erledigt, sie geht ja jeden Morgen von vorn los . Ich ärgere mich auch über mich, dass ich nicht mehr schaffe, es nicht besser schaffe usw. Gerade Menschen, die - bevor sie Kinder haben - immer sehr organisiert und "durchgetaktet" waren, müssen sich echt umstellen, z. B. ich.

    Aber ich glaube ganz fest, dass die Kinder am wenigsten darunter leiden. WIR haben ein zu großes Anspruchsdenken, dass wir perfekt sein müssen - und da schließe ich mich ein .

    Kleiner Altersabstand: Das sehe auch ich als große Herausforderung (unsere vier haben ja einen max. Abstand von 3 3/4 Jahren) für uns, aber auch als große Chance für die Kinder später.

    LG
    Vihki

  9. #59
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Zitat Zitat von Vihki Beitrag anzeigen
    Gerade Menschen, die - bevor sie Kinder haben - immer sehr organisiert und "durchgetaktet" waren, müssen sich echt umstellen, z. B. ich.
    *hihi* da sagst du was. für mich als typische sternzeichen-jungfrau sehr schwer, planung und perfektion waren mein leben, und jetzt? *g* naja, ich sehe es als lernprozeß.

    lg sweety

  10. #60
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleinkind + Säugling - wie alleine meistern?

    Interessant was Du schreibst @Vihki: Ich bin nämlich, seit Timo da ist besser organisiert und getacktet als vorher. Irgendwie habe ich ohne Kinder einfach mal so in den Tag gelebt, mit einem Kind auch noch, mit zwei Kindern wurde es schon organisierter, aber mit drei Kinder komme ich ohne genaue Planung zu gar nichts mehr.

    @Sunrise: Natürlich merkt man das zweite Kind neben ersten, das dritte und vierte und fünfte merkt man auch. Aber ich finde der Sprung von 0 auf 1 war -zumindest bei uns- eine weitaus größere Umstellung als von 1 auf 2. Was dann wieder der Hammer war war von 2 auf 3. Das liegt aber sicherlich am allermeisten auch am Kind, bzw. an den Kindern.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nagelbettentzüngung beim Säugling?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  2. Wie Kleinkind im Flugzeug beschäftigen?
    Von Silvia im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 19
  3. Wie am besten mit Kleinkind auf Mallorca unterwegs?
    Von utah im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 8
  4. Mit Säugling im Krankenhaus...
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 10
  5. 7-Kilo-Säugling in England geboren
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige