Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Kleiner Schnupfen grosse Sorge

13.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Hallo,

    ich muss euch mal von unserer Schnupfenstory weiter berichten.
    Anna hat nun seit 5 Wochen schnupfen.
    Am Freitag waren wir beim HNO. Der hat festgestellt - Verschleimt - und uns 5mal täglich Nasivin verordnet. Das ganze für eine Woche. An dem Tag hatte ich bemerkt dass ich wohl auch Schnupfen bekommen sollte.
    Nunja, am Tag darauf hatte ich ganz furchtbar Schnupfen und ... Anna hatte eine freie Nase. Ich hatte zwei Tage Schnupfen und bei Anna war er wie weggeblasen. Das ganze schreibe ich irgendwie dem Stillen zu. K.A. ob ich da richtig liege.
    Am dritten Tag war mein Schnupfen komischerweise komplett wieder weg - normalerweise zieht sich sowas bei mir gut eine Woche - und Anna begann wieder zu niesen und zu röcheln.
    Jetzt ist der Schnupfen wieder ganz und gar da.
    Seit heut habe ich jetzt mal mit der Nasivindosis begonnen. Aber irgendwie hilft das so garnicht. D.h. seit heute gebe ich ihr wirklich die verordneten 5mal täglich. Find ich ganz schön viel für so ein kleines Würmchen.

    Jetzt schleicht sich langsam die Vermutung ein, dass es eine Allergie sein könnte. Katzenhaar? Ohh je bitte nicht.

    LG
    Stefanie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Hallo du arme Stefanie,

    ich wollte auch eine Allergie vorschlagen. Vielleicht tatsächlich auf euren Tom ( so hieß der Kater doch, oder *grübel*

    Ich würde, glaube ich, nicht 5 Mal am Tag für eine Woche lang Nasivin geben sei es auch noch so Säuglingsfreundlich wegen der Dosierung.
    Aber das trocknet die Schleimhäute so schlimm aus, die momentane Heizungsluft tut ihr Übriges. Und Nasivin bekämpft ja nur das Symptom, also die verstopfte Nase und das schlechte Allgemeinbefinden, aber nicht die Ursache für ihren Dauerschnupfen.

    Wars du schon mal beim Homöopathen mit ihr oder was hat der KiA gesagt?
    Ich würde einen Allergietest machen.

    Alles Gute wünsch ich euch und dass Ihr bald wisst, was los ist...

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Stefanie, hast du mal probiert, Anna ein wenig Muttermilch in die Nase zu träufeln? Pipetten bekommst du in der Apotheke. Bei Eric hat das bislang immer geholfen - und beim letzten Schnupfen war ich neugierig und habe es selber probiert. Besser als jedes Nasenspray...

    lg und gute Besserung an die kleine Maus!
    melian

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Kann noch Babix-Tropfen empfehlen. Die werden auf ein Tuch am Bett geträufelt und helfen bei Lilja immer. Aber wenn es sich so wacker hält würde ich den Arzt auch bitten mal einen Allergietest zu machen und die Katze erwähnen. Möglich könnte es ja sein.

    Aber auf jeden Fall wünsche ich Euch gute Besserung!

    LG
    Tanja

  5. #5
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Muttermilch wollte ich auch schon empfehlen
    Und NaCl also Kochsalz
    Das hilft im Moment bei Jonathan richtig gut

    alles liebe

  6. #6
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    MuMi hat bei Niki auch gut geholfen. Er fand`s zwar nicht so toll, aber wenn`s hilft

    Wegen Allergie: ich drück euch die Daumen, dass es keine ist, allerdings schon komisch, wenn`s gar nicht besser wird und immer wieder kommt.. Kann man die Kleinen nicht auf eine Allergie testen lassen?

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    hallo stefanie,

    ich kann auch ein lied von schnupfen singen *nerv* sie hat ihn seit ca. 3 tage nach ihrer geburt gehabt und hat ihn seit dem immer wieder mal! Wir waren schon 3 oder 4 mal beim arzt!! aber sooo eine hohe dosis von dem nasivin würde ich lara-sophie nie geben mein arzt meinte ich sollte ihr das 3 mal am tag geben, auch das hab ich nicht gemacht denn für einen säugling erscheint mir das zu oft!!

    Wir haben echt schon alles durch von nasentropfen bis zu inhalieren (sie hatte bzw. hat scheinbar wieder eine spastische bronchitis noch dazu).

    Einen wirklich tipp hab ich daher nicht für dich, aber was bei uns gut hilft sind globulis nämlich sambucus nigra!! sie helfen auch bei uns erwachsenen (wie ich finde sogar schneller als bei lara-sophie)!

    gute besserung der kleinen maus und hoffentlich ist es keine allergie!!!

    LG Kerstin

  8. #8
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Huhu!

    Also mein KIA hat mir mal gesagt, dass gerade bei Säuglingen ein Schnupfen seeehr lang anhalten kann. Wenn du wirklich den Verdacht einer Allergie hast, würde ich den KiA mal drauf ansprechen. Aber da Annas Schnupfen ein paar Tage weg war gehe ich eigentlich nicht von einer Allergie aus.

    Babix empfehle ich übrigens nicht, weil einige Kinder darauf schon mit einer Spastik der Bronchien reagiert haben. (Ich vertrag es auch nicht)

    VG, Miriam

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schmusetiger85
    Ort
    bei Bamberg
    Alter
    32
    Beiträge
    3.743
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    oh echt miriam??? du meinst dann eine spastische bronchitis?? die wir ja an weihnachten hatten!! oh dann bin ich damit jetzt auch vorsichtig, danke für den tipp!!

    LG Kerstin

  10. #10
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kleiner Schnupfen grosse Sorge

    Nein, keine Bronchitis, das ist ja eine Entzündung. Sondern ich meine Atemnot, also dass die Bronchien krampfen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dicker schnupfen
    Von Schokoladenkuchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  2. Etwas Sorge wegen dem Sprechen
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  3. Avatar mit ganz kleiner Grösse, wie erstellen?
    Von susette im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige