Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Kindersonnecreme - Tipps und Erfahrungen

17.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Naja, eigentlich soll die Haut ja nur sich selber pflegen, Seife muß/soll ja auch nicht sein. Und wenn man dann den Zwerg richtig schrubben muß, damit die meist recht pastigen Sonnencremes wieder runtergehen, ist das bestimmt nicht das beste. Meiner kann ja den Sommer bestimmt eh noch nicht krabbeln, das Timing ist also perfekt!



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    ---

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Nadine
    Ort
    Krefeld
    Alter
    43
    Beiträge
    2.618
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Marina
    Zitat Zitat von kiara
    @nadine
    zum weißen Film, da diese Sonnencreme eine mineralische ist und nicht chemischer Basis, ist der weiße Film der Schutz, der muss sein, wenn er nicht da ist, brauchst du sonst aich nichts drauf schmieren.
    Informierst du dich denn nicht, bevor du irghendwas auf dein Kind schmierst?

    Ladival ist auch mineralisch un hat einen SF von 30.
    Ich würde keine chemische Creme nehmen wollen
    Entschuldige, aber das ist schon der zweite Post von dir, den ich lese, der ziemlich daneben ist!

    Bitte, etwas freundlicher!!! Ich wette, auch du machst Fehler. Niemand ist eine Super-Mutter!

    Sorry, aber das musste jetzt sein...

    Danke Marina!! Sonst hätte ich was gesagt, aber auf solchen Mist reagiert man am besten gar nicht!

    Natürlich habe ich mich informiert und die Weledacreme war bei Ökotest ziemlich gut.

    Muss mich aber vor DIR sicher nicht rechtfertigen.

    Allen anderen lieben Dank für die Antworten.

    NADINE

  4. #14
    Evelyn
    Gast

    Standard

    Ich habe mich diese Frage auch schon des öfteren gestellt und wußte noch nicht einmal, dass die kLeinen im ersten Jahr keinen Schutz brauchen.

    Also Nadine, danke für den Thread.Ich bin jetzt um einiges schlauer, als vorher.

    LG Evelyn

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo!

    Ich habe heute in der Leben & Erziehen gelesen, das Hautärzte bei Kindern unter 1 Jahr von Sonnencreme abraten. Man soll die Kinder mit Hut etc. vor der Sonne schützen, am besten im Schatten bleiben.

    Ich wollte mich auch schon erkundingen für Sonnencreme.

    LG
    von Bianca & Jolina

  6. #16
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Evelyn
    Ich habe mich diese Frage auch schon des öfteren gestellt und wußte noch nicht einmal, dass die kLeinen im ersten Jahr keinen Schutz brauchen.

    NEIN, so kannst du das nicht sehen!!!!

    Die Haut ist natürlich trotzdem super-empfindlich!!!! Nur soll man halt die Sonnenschutzprodukte einfach noch nicht anwenden. Das bedeutet also einfach: Das Baby überhaupt nicht der direkten Sonne aussetzen, im Schatten bleiben, und ansonsten lange Kleidung und Hut/Mütze.

  7. #17
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hab ich gerade bei "Rund ums Baby" entdeckt.

    Dazu hat ein Hautarzt geraten:

    sie haben vollkommen recht, dass sonnenschutzmittel nur bedarfsweise eingesetzt werden sollten und
    vermeidung von uv-exposition
    und
    textiler sonnenschutz
    viel! wichtiger sind;

    falls ein sonnenschutzpräparat zum einsatz kommen soll,
    würde ich die
    produkte von
    dadosens (im reformhaus erhältlich!)
    empfehlen

    --> ohne Duft-Konserv.-Farbstoffe
    --> physiklaische Lichtschutzfilter
    --> höchste verträglichkeit


    LG
    von Bianca & Jolina

  8. #18
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    @ kiara: wärest du so freundlich und würdest deine pn's lesen und deinen ton überdenken. sonst überdenken wir im team bald deine anwesenheit hier! du scheinst ja vieles zu wissen, aber dieses wissen kann man auch freundlicher weitergeben.

    grüße aus dem team, doro

  9. #19
    Senior Mitglied Avatar von ninerle
    Ort
    im schönen Zimmern
    Alter
    36
    Beiträge
    2.227
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ob das jetzt eine Sonnencreme ist glaube ich nicht, aber die "Baby Horm" ist echt super. Die nehmen wir immer im Skiurlaub und sie hat uns bisher von jeglichen Sonnenbränden bewahrt.


    Ninerle

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von julla
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    42
    Beiträge
    4.544
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo,
    was haltet Ihr denn von richtiger Sonnenschutzkleidung? Habe ich im Babywalz- Katalog gesehen, soll LSF 50 (oder so?) haben. Also da gibt es z.B. Hütchen/Mützchen, Badehöschen und T-shirts. Letztere haben ja aber einen kurzen Ärmel... Sind "normale" langärmelige Oberteile dann eher geeignet?
    Mir fällt die Kleiderwahl zur Zeit eh ziemlich schwer. Was zieht Ihr denn so an? Ich meine, den Kindern? Strümpfe?
    Heute hatte mein Kleiner über seinem kurzärmeligen Body ein T-shirt und eine Weste, eine Stoffhose und Söckchen und natürlich eine Mütze auf dem Kopf. Nach dem Spaziergang war er ziemlich am dampfen, war wohl eher zu viel des Guten!
    Liebe Grüße, Julla
    (die sich nichts desto trotz sehr auf dieses Wetter gefreut hat und hofft, daß es so bleibt!)

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 83
  2. Antworten: 18
  3. Hängemattenständer: Erfahrungen und Tipps gesucht
    Von Happy_M im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 11
  4. Wo günstig online Fotos entwickeln? Tipps und Erfahrungen?
    Von Anja im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 14
  5. Antworten: 31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige