Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Kinderbetreuung in Möbelhäusern

11.12.2017
  1. #21
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    Ich staune, dass doch einige "beteuern",dass sie ihre Kinder dort "niee-niiiee" abgeben würden... Was macht ihr, wenn die Kinder da uuuunbedingt reinwollen. Dürfen die niiiie?!? Vielleicht nicht unbedingt mit 3 Jahren, aber später sind sie doch selbstständiger und können etwas besser auf sich aufpassen.

    Ich denke auch, dass es für diese kurze Zeit da, keine spez. ausgebildeten Erzieher geben muss. So mancher junge Azubi entdeckt so sich ganz neue Seiten an sich: Kinder sind toll, man kann viel Spaß mit ihnen haben...

    Annika war auch schon 1 Mal im Smaland. Wir haben sie einfach vorher nochmal zur Toi gebracht und dann war sie vielleicht höchstens eine 3/4 Std. da drin. Sie wollte uuuunbedingt da rein. Und so haben wir es eben ausprobiert. Aber sie wollte nicht gleich wieder raus.
    Wir haben auch wirklich bis nach dem 3. Geb. gewartet, sie wollte aber schon immer eher da reingehen.
    Was ich erwarte? Das ich mein Kind unversehrt wieder bekomme und dass ich gerufen werde, wenn es ein Problem gibt. Das mit dem Toilettengang ist schwierig... Da hätte vielleicht jemand von vornherein mitgehen sollen... Aber verlangen kann man das von den Betreuern vielleicht nicht. *denk* Natürlich blöd, dass Matti gerade das "Große Geschäft" machen musste. Ich denke mal das "kleine" hätte er sicher alleine gekonnt. Sicherlich ist das auch kein generelles Smaland-Problem, sondern wie bei allen Dingen wieder von Haus zu Haus verschieden, wie eben die Menschen dort drauf sind...

    LG Cosima


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    Also ich hab kein Problem, Jonas dort abzugeben, er hat riesigen Spaß dran, ich kann in Ruhe einkaufen und bei den paar Mal bisher hab ich auch keinerlei negative Erfahrungen gemacht. Natürlich bin ich es von der Krippe her gewöhnt, ihn abzugeben und ich hatte ihn ja bevor er in die Krippe gekommen ist, auch schon einige Male im Fitnessstudio abgegeben. Schadet nicht, wenn die Kinder auch mal lernen, mit fremden Betreuern zurecht zu kommen, das erleichtert eine Betreuung z.B. mal im Notfall.


  3. #23
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    @Cosima:

    wir fragen unseren Großen schon noch vorher ob er nochmal zur Toilette muß.
    Meist kommt aber ein bocikges Nein, weil er jetzt da sofort und ganz dringend zum Spielen will. Da können wir echt nichts machen.

    Das große Geschäft kommt meistens genau dann, wenn es am unpassensten ist. Gerade bei meinen zweien. Ich weiß nicht woran das liegt.


    Matti war zuvor nur in FFM im Smaland. Da hatten wir keine Probleme. Hanau war jetzt das erste Mal. Aber für uns auch das letzte Mal.
    Da nehmen wir gerne den weiteren Weg in Kauf (gut es sind allerhöchstens 15 Minuten mehr). Ihn aber aus dem Spieleparadies wegen des Vorfalls draussen zu lassen möchte ich auch nicht. Er hat dort seinen Spaß, warum soll ich ihm das vorenthalten.


    Bin gespannt, ob überhaupt eine Reaktion kommt.

    Und um das mal klar zu stellen, es geht mir nicht darum um einen Gutschein für ein Essen oder ein Getränk abzustauben. Ganz bestimmt nicht! Zumal wir wenn wir dort sind allerhöchstens einen Kaffee trinken, also wäre für uns ein Essensgutschein unnötig.
    Nur es sollten jemand einfach erfahren, wie es im Kinderparadies gelaufen ist.





    Lg Wuemrelchen

  4. #24
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen

    Und um das mal klar zu stellen, es geht mir nicht darum um einen Gutschein für ein Essen oder ein Getränk abzustauben. Ganz bestimmt nicht! Zumal wir wenn wir dort sind allerhöchstens einen Kaffee trinken, also wäre für uns ein Essensgutschein unnötig.
    Nur es sollten jemand einfach erfahren, wie es im Kinderparadies gelaufen ist.

    Ich wollte dir mit meinem Post auch bestimmt nicht unterstellen, dass du es nötig hast, dich auf diesem Weg um einen 2-Euro-Gutschein zu bemühen. Das war eigentlich nur ein Scherz

  5. #25
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    meine kinder waren noch nie einer solchen betreuung. eick wollte nie und jann ist bislang mit seinen 2jahren zu jung. außerdem wollten wir ihn keiner betreuerin in seiner rabiaten zeit "antun". meistens vermeiden wir es jann zum bummeln + shoppen mit zu nehmen, weil wir ihm damit keinen gefallen tun. in den supermarkt kommt er natürlich mit.
    sollte es sich ergeben, würde ich die beiden großen zusammen dort abgeben.
    ich erwarte dann aber, sofort gerufen zu werden, sollten meine kinder das wollen oder eben, wenn die betreuerin keine zeit für den toilettengang hätte.
    wir waren heute beim schweden. da wurden eltern eines bestimmten kindes mehrmals dringend ausgerufen. keine ahnung, wo die steckten?

  6. #26
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    @ Danni und Ute:

    Tja, wenn Matti sich vorher partout nicht auf die Toi schicken lässt... Ich bin auch gespannt, ob eine Reaktion kommt...

    LG Cosima

  7. #27
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    Jonas darf nicht rein, wenn er vorher nicht nochmal aufs Klo geht. Aber wenn er später nochmal muß und vorher in der Aufgeregtheit nicht merkt, daß sich auch ein großes Geschäft ankündigt, kann man so eine Situattion wie bei Matit natürlich nicht ausschließen.

  8. #28
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    @Cosima:




    @Ute:

    bei Matti kommt es immer unpassend.
    Off-Topic:

    Du glaubst nicht was wir schon für einen Ruf in Jonnes Krabbelgruppe weghaben. Da hilft alles fragen nicht. WEnn er nicht will, will er nicht, da wird sich mit Händen und Füßen gesträubt.

  9. #29
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinderbetreuung in Möbelhäusern

    OT @ Ute: Schöner Name für Euren 2.Sohn!!!

    LG nochmals

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Seite für Kinderbetreuung
    Von cleber im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 0
  2. Kinderbetreuung - Vertrag, Versicherung ???
    Von *Mel* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  3. Tagesmütter bzw Kinderbetreuung
    Von Heike HM im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  4. Kinderbetreuung - wie teuer
    Von Xantia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige