Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: ⫸ Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...

11.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...

    Ich schließe mich Angie an. Meine zwei gehen bis maximal 13.30 Uhr in den Kiga und mehr möchte ich auch nicht. Eigene Erfahrungen kann ich somit nicht einbringen.
    Wenn es deinen Kindern und ja doch auch dir/euch besser geht, wenn sie nicht so lange in den Kiga gehen, dann ist es sicher richtig da etwas zu verändern. Regelmäßigkeit sehe ich dazu ebenso als ganz wichtigen Punkt an.
    Auf alle Fälle finde ich es toll, dass du dir Gedanken machst und auch bereit bist, für deine Kinder etwas zu verändern, evtl. auch selber beruflich zurück zu stecken! Ich denke, es wird sich lohnen, zumal es sich ja auch schon andeutet, dass deine Kinder mit weniger Kiga offensichtlich glücklicher sind. Und das ist ja das wichtigste - dass ihr alle mit eurer Lösung glücklich seid!

    lg Katja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...

    moin, moin - habe diesen fred erst heute entdeckt.
    mag auch noch etwas dazu schreiben.

    caro geht seit nunmehr 4 jahren in die kita, sie hat mit 1 1/4 angefangen.
    nachdem ich 2008 wieder begonnen habe, richtig zu arbeiten, hat sich bei uns ein festes schema eingespielt.

    der tag in der kita beginnt um 7.30 uhr. früher war das mal 8 uhr, aber seit ich 2 h mehr mache, ist es eben halb acht.
    montags und dienstag holt kay caro um 16 uhr ab, mittwochs ich um diese zeit.
    donnerstags und freitags an meinen freien tagen gehen wir später zur kita, meist erst kurz vor neun. aber oft haben wir vorher arzttermine und krankengymnastik. so dass der tag ähnlich früh beginnt.
    ich hole caro an diesen tagen etwas früher ab, meist so gegen drei.
    mittlerweile sagt sie sehr deutlich, was sie möchte.

    probleme gibt es bei uns keine. eher auch die situatuin, dass sie noch spielen möchte.
    bei gutem wetter sind die kinder am nachmittag immer draußen.
    und ich sehe es eindeutig als vorteil, dass ich so nicht noch mit ihr auf den öffentlichen spielplatz gehen muß.

    manchmal kommen freunde mit zu uns oder caro geht zu anderen. donnerstags ist ballettstunde.

    wir haben ein sehr festes schema. am anfang gab es schon mal ärger, wenn ich zu spät nach hause kam, also nach 18 uhr - oder wenn ich abends nochmal weg mußte, zum sport.
    da war caro die abendzeit mit mir viel zu kurz und sie hat theater gemacht.

    momentan läuft es prima. ich schätze mit schulbeginn gibt es vielleicht änderungen. caro ist ja, seit sie in ihrem eigenen bett schläft, jede nacht zu mir gekommen. und hat dann viel zeit mit mir verbracht.
    seit einigen monaten schafft sie es, lange in ihrem bett zu bleiben und erst am frühen morgen zu mir zu kommen. dieses kuscheln ist sehr wichtig für sie. seit sie länger alleine schläft, gibt es tagsüber häufiger schmusepausen.

    ich denke, jedes kind ist sehr individuell. wobei ich auch immer wieder feststelle, dass caro so etwas wie mein 7. sinn ist. d.h. bin ich genervt, sieht man das auch an ihr.

    ich wünsche euch, dass ihr eine gute lösung findet.

    lg conny

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Mütter und Mütter... geht es euch auch so?
    Von seestern im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 67
  2. Die armen Kinder, der arbeitenden Mütter...
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 61
  3. Bettelnde Kinder und deren Mütter ...
    Von Plitsch im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 91
  4. Eure liebsten Filme und Serien als ihr noch Kinder wart....?
    Von Nikita im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige