Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 15 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 146

Thema: ⫸ Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

18.12.2017
  1. #71
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Wie hat denn die Lavera in der Ökotest abgeschnitten? Die wurde mir nämlich vom Homöopathen empfohlen...

    Mit sehr gut, Sabsi (Maggie hat's ja schon geschrieben). Die wurden aber auch 2009 getestet, 2010 waren keine Sonnenschutzmittel dabei.
    Hauschka (29,80€), Elkos von Edeka (4,95€) und Ladival (16,95€) haben auch mit sehr gut abgeschnitten.
    Edit: Hauschka gibt es nicht mehr??
    Bübchen, Broncea Sun von Plus, Dreaming Sun von Real, Cien von Lidl, Ombiasun von Aldi, Robinsun von Rewe, Sun Ozon von Rossmann und Sundance von DM (also die Kinderprodukte) haben mit gut abgeschnitten.
    Ungenügend waren: Ambre Solaire delial Sonnenmilch für Kinder LSF 50+, Eucerin Kinder Sonnenspray LSF 40 und Vichy Capital Sonnenschutzmilch für Kinder.

    Habe auch die Lavera. Nur nicht wundern, die LSF's wurden herab gesetzt, die hat keinen 30ger mehr, sondern 25. Mit dem verteilen hatte ich aber mit der Ladival-Probe aus der Apotheke noch mehr Probleme - die sind glaube ich alle so weißlich?
    Ich steh' eh total auf Lavera, ich bin so ein Labello-Süchtling und die von Lavera sind toll. Ausserdem ist es ja Naturkosmetik.

    Tip: Lasst euch in der Apotheke doch einfach so kleine Döschen zur Probe abfüllen, die reichen wahrscheinlich den ganzen Sommer . Ich habe die Ladival einfach gekauft, aber so wäre es bestimmt auch geganen.. .


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Erfahrener Vielschreiber
    Alter
    41
    Beiträge
    5.546
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    @Seestern: Nur, um niemanden zu verwirren.... Der von Dir genannte Test ist der von ökotest von 2008, wurde aber im Jahrbuch 2009 veröffentlicht ;-) Im Jahrbuch 2010 sind wiederum die Tests aus 2009 veröffentlicht (da gab es keinen), von daher kann es schon sein, dass 2010 noch ein neuer Test für Sonnenschutzmittel für Kinder kommt ;-)

  3. #73
    petkidden
    Gast

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    Hallo,
    mein KiArzt hat uns von "Louis Widmer" (oder Widner?! / Apotheke) die Sonnencreme empfohlen. Speziell die "Kids" mit LSF25: Unser Kleiner hat beginnende Neurodermitis. Die "Kids" Creme hat keine chemischen UV-Filter sondern mineralische Pigmente. Daher ist sie sehr sehr gut verträglich bei empfindlicher Haut. Kleiner Nachteil: Durch die Pigmente erhält die Haut einen leichten weißen Schleier...

    Gestern waren wir noch auf einem Vortrag beim Arzt. Da ging es u.a. auch um den LSF: Empfehlen tut er max. 25-30, da diese Faktoren die Vitamin D-Prduktion der Haut nicht behindern (ist ja wichtig für den Knochenbau!).
    Alles LSF darüber blocken die Hautzellen zu sehr. Zudem benötigt man diese LSF in unseren Breitengraden nur, wenn man das Kind extremer Sonne aussetzen will (will ja hoffentlich niemand hier, oder??! ) Der Arzt empfiehlt daher eincremen und die Kinder im Schatten unter blauen Himmel setzen. Dann reichen 1-2 Stunden am Tag für die optimale Vit D-Produktion völlig aus, ohne dass man Tabletten geben muß...

  4. #74
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    @petkidden: Dass man max. LSF 30 wählen soll, hab ich jetzt auch schon mehrfach gehört und gelesen. Denke, da kommt's halt echt auch stark drauf an, wo und wie man den Sommer verbringt. Ich werde zB für die Bretagne keinen höheren LSF nehmen.

    LG, Penelope

  5. #75
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    ..und die LSF sind eh runter gesetzt worden. Heißt, dass der Schutz eher höher ist als angegeben. Also reicht ein 25'ger aus - und wiegesagt, Babys lässt man ja nicht ewig in der Sonne.

    @Maggie: aaaaaaaaahaaaaaa, wieder schlauer ;-). Habe das Familienpaket von Ökotest bestellt, da waren die Jahrbücher von 2009 und 2010 drin und diese Sonderhefte Schwangerschaft & Geburt und sowas.

  6. #76
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sunny
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    4.296
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kinder-Sonnencreme oder Baby-Sonnencreme für die ganz kleinen?

    Hallo, wir hatten/haben die Daylong Baby (rein mineralisch) und haben uns jetzt für den Urlaub (leichter aufzutragen) zusätzlich die von Edeka Elkos Sun 30 (Kids) geholt. Hat letztes Jahr auch mit "sehr gut" bei Ökotest abgeschnitten.

  7. #77
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Welche Sonnencreme?

    Hallo Mädels!

    Ich hatte für Marika in den letzten Jahren immer die Ladival 50+ Sonnencreme.
    Dieses Jahr dacht ich mir, eine 35er Kinder-Sonnencreme von Rossmann tuts auch.

    Tja, leider reagiert die empfindliche Haut meines Kindes darauf anscheinend allergisch....
    Sie bekommt an den Wangen fleckige Rötungen.

    Da ich für mich eine Sonnencreme (auch Rossmann) für empfindliche Haut habe, wurde die dann gleich mal getestet: gleicher Effekt.

    Nun bin ich am Überlegen wieder Ladival zu kaufen - oder habt ihr noch andere Empfehlungen für empfindliche Kinderhaut?
    Und welchen Lichtschutzfaktor nutzt ihr? 50+ war in den letzten Jahren okay (vor allem im Babyalter), aber mitlerweile würde ich gerne auf 30/35 umsteigen, da das etwas leichter aufzutragen ist und doch auch reicht, oder? (im Urlaub am Strand trägt sie eh noch zusätzlich UV-Shirt)

    Was nehmt ihr für eure Kids?

  8. #78
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Sonnencreme?

    Guck mal hier

    Du könntest noch Linola probieren. Wenn das auch nichts wird, verträgt Marika vielleicht auch den chem. Filter nicht. Dann hilft nur, auf eine Sonnencreme mit rein physikalischem Filter (nur Mikropigmente) zurückzugreifen... Die gibt es in der Apotheke für viel Geld.

  9. #79
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welche Sonnencreme?

    Danke.

    dann arbeite ich den anderen Thread mal durch....

  10. #80
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welche Sonnencreme?

    Ich kann dir die Kindersonnencreme/spray von Lavera empfehlen. Linus reagiert ja auch auf einige Sonnencremes allergisch und leidet auch gerade am Anfang des Sommers oder an sehr heißen Tagen an einer Sonnenallergie. Sie ist super aufzutragen, zieht schnell ein, ist rein mineralisch ohne irgendwelcher zusatzstoffe und wasserfest. Bekommen tust du sie in der Apotheke bzw mittlerweile glaube ich auch beim DM. Ich besorge mir meine meistens über eine Onlineapotheke. Ich suche mir dann immer den aktuell günstigesten Anbieter über medizinfuchs.de raus.

Seite 8 von 15 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
  2. Antworten: 24
  3. Sonnencreme für Kids.
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige