Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9
Ergebnis 81 bis 83 von 83

Thema: ⫸ Kind oder (?) "Karriere"

14.12.2017
  1. #81
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo!!!!

    Ich werde wohl direkt wieder arbeiten.

    Wir könnten zwar vom Geld meines Mannes leben,aber ich habe ein eigenes
    Geschäft und nicht vor es aufzugeben!

    Mein Mann hatte mal vorgeschlagen das Geschäft zu verkaufen wenn ich ss bin ,aber ich habe nur 5 Sek. zum nachdenken gebraucht,nur Mutter und Hausfrau käme für mich nicht in Frage

    Aktuell sieht der Plan so aus ,dass ich statt 5 Tage nur 3 1/2 Tage arbeiten werde,aber wie es dann letztendlich wird kann man erst sagen wenn es soweit ist,denn 1. kommt es anders und 2. als man denkt,vielleicht krieg ich ja Zwillinge,dann ist erstmal nichts mehr mit arbeiten.

    LG Karin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard

    Original von Danie:
    Hallo !

    Wir werden wohl die typische Ossi-Variante machen : Mutter bleibt ein Jahr zu Hause, danach kommts Kind in die Krippe (oder zur Tagesmutter je nachdem) und Mutti geht wieder arbeiten (außer, Nr. 2 ist schon in Produktion, dann müsste man schauen).

    Liebe Grüße,
    Danie

    Hallo,

    ich kann da Dani nur zustimmen. Ich bin da doch sehr egoistisch, denn wir wollen zwei Kinder und ich sehe mich nach 2x 3 Jahren Elternzeit sonst irgendeinen blöden Job machen.
    Allerdings ist dies Planung davon abhängig, ob mein Mann Ende Januar einen neuen Vertrag bekommt.
    Hat mein Mann keinen Job , wenn unser Krümel da ist bleibt erzwangsläufig zu Hause, auch wenn wir beide das nicht wollen.

    Ich will Krümel stillen und außerdem bin ich schon seit 11 Jahren im Arbeitsleben und mein Mann aufgrund seines Studiums erst 3 Jahre.


    Viele Grüße
    jamadi

  3. #83
    Probezeit bestanden Avatar von hackenwaermi
    Beiträge
    216
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    ich habe vor mindestens 2 jahre zu hause zu bleiben.

    klar wird es knapp werden mit der kohle, aber man spart ja uch andere sachen dafür ein: benzin zur arbeit, klamotten für die arbeit, kein weggehen mehr etc.
    wir würden auch noch grade so erziehungsgeld bekommen.

    ansonsten würd ich auch versuchen nebenbei was zu arbeiten. meine mutti ist ja zu hause, die würde das kleien dann auch gerne behalten!


    aber erst muss es ja mal so weit sein *seufz* ;(

    mareen

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9

Ähnliche Themen

  1. Zweites Kind? Ja oder nein?
    Von ulli im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 36
  2. Kinder und Karriere/Beruf als Mutter - Erfahrungen...
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  3. Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige