Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 72

Thema: ⫸ Kind anziehen im Winter?

13.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Da Marika zur Zeit fast nur Röcke und Kleider tragen will , hat sie meistens sogar NUR ne Strumpfhose an. Und die ist dann auch nicht Thermo oder so. Aber selbst unter Hosen würde ich bei den momentanen Temperaturen keine Strumpfhose drunter ziehen (7Grad). Dafür aber meistens Kniestrümpfe.
    Als Marika in Macs Alter war, habe ich ihr von H&M immer diese Rollkragen-Lätzchen gekauft. Super-Praktisch! Mitlerweile mach ich ihr Halstücher um oder bei kalten Temperaturen einen Schal. Beim Hals und den Ohren bin ich da doch pingelig....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Zitat Zitat von rocca Beitrag anzeigen
    Bei deutlichen Plusgraden, wie sie bei uns gerade herrschen, ziehe ich ihr keine Strumpfhose drunter, geschweige denn einen Schneeanzug.
    Deutliche Plusgrade? Wir haben aktuell 0 Grad und heute früh als ich Samira in den KiGa brachte hatten wir -3 Grad.

    Eine Mütze ist für mein empfinden wichtig, denn eine Kaputze trotz Knopf schützt die Ohren nicht. Ansonsten hat Samira eine Strumpfhose an, eine normale Jeans drüber, oben ein Unterhemdchen und ein Sweatshirt oder Strickpullover. Und dann kommt eben noch Jacke, Mütze und Schal.
    Schneeanzug gibts nur an wenn es Schneit oder eben bereits Schnee liegt.

  3. #13
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Felix hat auch keine Strumpfhosen an.
    Nur wenn´s wirklich unter Null draußen ist, aber das hatten wir diesen Winter ja kaum.

    Warum auch? Für den Weg zur Garage, vom Auto zum Kiga rein?
    Und dann schwitzt er drinnen, weil er ne Strumpfhose unter ner Jeans trägt? Ne, das finde ich Quatsch.

    Obenrum hat er ne Jacke und ne Mütze an.
    Das war´s.

    Am meisten tun mir die Babys leid, die mit Schneeanzug und Mütze und Sack im MC drinhängen und sich nicht mehr bewegen können vor lauter Klamotten.

  4. #14
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Zitat Zitat von Angel Beitrag anzeigen
    Deutliche Plusgrade? Wir haben aktuell 0 Grad und heute früh als ich Samira in den KiGa brachte hatten wir -3 Grad.
    Nun ja, ich vermute, du wohnst nicht in meiner Gegend...

  5. #15
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Zitat Zitat von Danie Beitrag anzeigen
    Skianzug hatte Theresa diesen Winter noch gar nicht an - zum Glück hab ich keinen neuen gekauft .
    Ich hab einen nagelneuen gekauft, weil der alte zu klein war.
    Der hängt unbenutzt im Schrank. Super!

  6. #16
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Mein Katharinchen ist ja ähnlich alt wie Dein Sohn ... eine Strumpfhose hatte sie in diesem Jahr noch keine an (doch wir waren mal länger auf dem Weihnachtsmarkt und sie bleibt nicht mehr im Buggy sitzen). Eine Mütze und einen Schal hat sie hingegen meistens an. Die Mütze, weil sie die Ohren besser schützt als nur Kapuze und den SChal, weil der Nacken echt nackig ist (was auch an ihrer Jacke liegen kann). Handschuhe sollte sie lieber mal anlassen, weil sie nämlich ab einer Außentemperatur von ein paar Grad irgendwann jammert, weil die Finger kalt sind.

    Schneeanzug haben wir überhaupt keinen ...

    Mein große Tochter hingegen sieht ab 8° aus wie eine Eskimo, weil sie mit 23 Schichten zu gepackt ist (ohne geht sie nicht aus dem Haus)
    -sahra

  7. #17
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Zitat Zitat von Anja Beitrag anzeigen
    F
    Und dann schwitzt er drinnen, weil er ne Strumpfhose unter ner Jeans trägt?
    Zieht Felix die Jeans drin nicht aus? Bei uns sind Jeans zu unbequem, um zu spielen. Daher lieber Strumpfhose oder Legging.

  8. #18
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Bei uns hatte es heute auch knapp unter Null.
    Aber ich mach ja keine 2-Stunden-Wanderung, sondern bringe mein Kind mit Auto in den Kiga.
    Das dauert wie lange?

    Da ist noch kein Kind dabei erfroren.....

  9. #19
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Ich finde, es kommt nicht darauf an, wie viele Schichten das Kind trägt, sondern welche Art Wäsche!
    Es nutzen keine drei Schichten reine Baumwollklamotten, denn die werden beim schwitzen feucht und dann kühlt das Kind aus.
    Funktionsunterwäsche leistet hier echt gute Dienste!!

    Was für mich allerdings unerlässlich ist: Jan trägt eine eng anliegende Mütze, das ist so eine Art "Sturmhaube", die auch den Hals warmhält und den Wind von den Ohren abhält.

  10. #20
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Kind anziehen im Winter?

    Oh ja, ich bin auch eher jemand der seine Kinder nicht zu warm anzieht, Also Felix hat diesen Winter noch keine Strumpfhose angehabt. Wozu auch. Im Kindergarten ist es warm, der Weg zum Kiga wird im Auto absolviert und die 3 m zu Fuß wird er nicht erfrieren und wenn sie raus gehen, zieht er seine gefütterte Matschhose drüber. Ansonsten trägt er eine dicke Jacke, Mütze und Schal.

    Sarah bekommt schon einmal öfter eine Strumpfhose an. Die ist aber auch ne Frostbeule und hat ganz schnell kalte Beine. Allerdings gibts die Strumpfhose nur, wenn sie keine Thermohose trägt und auch nur wenn wir unterwegs sind. Hier zu Hause gibts nur Leggings, Jeans oder Jogginghose. Obenrum trägt Sarah auch ne dicke Jacke und eine Mütze.

    Ach und nen Schneeanzug haben beide Kinder, allerdings liegen die unbenutzt im Schrank.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
  2. Hilfe mein Kind will keine Pampers anziehen ...
    Von Angel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  3. Antrag Elternzeit 2. Kind, wenn EZ 1. Kind noch läuft
    Von Tanja1975 im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 1
  4. HILFE - mein Kind will sich nix anziehen - Update
    Von Sille im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  5. Wie Kind im Winter in Kinderwagen einpacken?
    Von Jacky im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige