Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: ⫸ katzen und babys?

11.12.2017
  1. #1
    aufsteigender Junior Avatar von Balimel
    Alter
    33
    Beiträge
    509
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ katzen und babys?

    hallo ihr zusammen.
    nach langer zeit hab ich jetzt doch mal wieder ne frage.
    und zwar hab ich ja 2 hauskatzen. ganz einfache.
    jetzt wo ich schwanger bin, hör ich allerdings auch mal des öfteren das ich diese abgeben soll, wenn es da ist, wegen den katzenhaaren. ich meine, das kinderzimmer ist ja eh seit dem umzug in dieses haus tabu für die beiden, weil ich nicht möchte das sie darein gehen. das wird auch später so bleiben.
    wie würdet ihr handeln? habt ihr auch katzen?
    wir haben die eine schon 3oder 4 jahre, die andere eins weniger. und irgenwie liegen die einem am herzen wie n menschenskind.
    danke jetzt schon mal


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    hi,

    es gibt keinen onjektiven grund, die jetzt abzugeben. das einzige was sein kann, es wenn die katzen wegen eifersucht gefährlich werden fürs kind. aber das kann man dann sehen wenn es soweit ist. habe ich aber noch nie erlebt. eher immer das gegenteil.

    lg, doro

  3. #3
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Zitat Zitat von Balimel Beitrag anzeigen
    jetzt wo ich schwanger bin, hör ich allerdings auch mal des öfteren das ich diese abgeben soll, wenn es da ist, wegen den katzenhaaren.
    Wie ist denn das gemeint: "wegen den Katzenhaaren"? Katzenhaare sind doch nicht per se gefährlich. ?)

  4. #4
    aufsteigender Junior Avatar von Balimel
    Alter
    33
    Beiträge
    509
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das gemeint: "wegen den Katzenhaaren"? Katzenhaare sind doch nicht per se gefährlich. ?)
    ja genau deswegen sagen die andren alle. aber man kann den kontakt ja auch anfangs etwas versuchen zu vermeiden....hoff ich doch.

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Wir haben ja auch Katzen, aber das hab ich noch nie gehört! Wieso sollten denn die Haare gefährlich sein?

    Unsere Mietzen dürfen generell nicht zu uns ins Schlafzimmer und das wird mit dem Babyzimmer genauso gehandhabt.
    Abgeben würde ich unsere Mietzen wirklich nur im Notfall, falls die für unser Baby gefährlich werden sollten, aber das kann ich mir bei unseren Mietzen echt nicht vorstellen!

    LG, Melli

  6. #6
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Zitat Zitat von Ellen Beitrag anzeigen
    Wie ist denn das gemeint: "wegen den Katzenhaaren"? Katzenhaare sind doch nicht per se gefährlich. ?)
    Doch, sind sie!! Sie pieksen sich beim Einatmen in die Lunge und KÖNNEN dann irgendwann Rheuma (war das Rheuma ?) ) verursachen! Irgendeine Krankheit können sie zumindest hervorrufen, das weiß ich sicher.

    Ich bin jetzt eh kein Katzenfreund, aber ich finde auch, das man Tiere nicht einfach abgeben darf/soll, wenn sie nicht mehr ins "Konzept" passen (ist nicht böse gemeint! ) , es sind ja auch Lebewesen.
    Aber ich würde es auf jeden Fall weiter so handhaben, dass sie NICHT ins KiZi dürfen, das wär bei mir klar..

  7. #7
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Ach so, das ist mir neu. ?) Nur bei Babys?

  8. #8
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Nein Ellen, auch bei Erwachsenen.
    Hab ganz kurz gegoogelt und das hier gefunden:

    "Katzen habe nämlich den "Hypo Terius bakterien" am A-Bereich.
    Der kann tödlich sein, bei starker Einatmung und Reibung am Mund. "

    Was jetzt der A-Bereich ist weiß ich auch nicht ich hab`s bloß kurz rauskopiert, mach mich gleich nochmal auf die Suche. Absolute Betonung natürlich auf KANN. Aber eingehen würde ich das Risiko nicht, schon gar nicht bei Babys und Kleinkindern..

    Und jetzt werd ich wahrscheinlich von allen schwangeren Katzenbesitzerinnen oder Müttern gesteinigt..

    Es ist aber trotzdem wirklich so und einfach Fakt.

  9. #9
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Hm, ich habe jetzt gerade mal nach den Bakterien gegoogelt und versucht, da die richtige Schreibweise rauszufinden. Aber Google weiß nichts außer diesem Forums-Eintrag, den du zitiert hast. Und so ein einzelner Eintrag in falscher Rechtschreibung wäre mir jetzt nicht Argument genug, gleich meine Katzen abzuschaffen, wenn ich welche hätte. Mir ist jetzt nicht klar, ob das so ein Gerücht á la Fettverbrennungspuls ist oder ob wirklich was dran ist. Aber ich suche nochmal!

    Edit: Also, wenn ich mir mal all die Forumsbeiträge durchlese, die rund um den von dir zitierten Beitrag gepostet worden sind, dann glaube ich immer mehr, dass das mit den Haaren ein Ammenmärchen ist. ?) Und ich bin mir auch nicht mehr sicher, ob der von dir zitierte Beitrag ernst gemeint ist... "Reibung am Mund" und so weiter...

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: katzen und babys?

    Ellen,
    das ist mir auch grade aufgefallen.
    ABER: es schreibt JEDER, der Katzen und Kind daheim hat "Das macht gar nichts" - aber quasi im selben Satz steht dann noch "Ich würde aber aufpassen wegen der Katzenhaare, das Kind sollte nicht neben der Katze liegen, die Katze auch nicht auf die Krabbeldecke des Kindes" etc. etc.

    Ja wie jetzt? Entweder es macht was aus, oder es macht halt nichts aus. Und wenn`s nichts ausmacht, warum dann die Vorsicht??

    Und, was ich mir auch nicht toll vorstelle: Das Katzenklo am Boden. Was ist, wenn die Kleinen krabbeln können und mal an das Katzenklo kommen? Katzen können ja auch diese Würmer ausscheiden etc. und wenn das Kind da mit Händen reingreift...

    Also ich weiß nicht..

    edit: von Abschaffen hab ich auch nix geschrieben, wie gesagt, ich finde das sind Lebewesen, die man nicht einfach abschieben kann, wenn sie nicht ins Konzept passen (wie oben geschrieben) . Ich meine nur, wenn man noch keine hat, dann sollte man sich bei KiWu oder Kind zuhause auch erst gar keine anschaffen, das meine ich.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Babys und Katzen
    Von Nadja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  2. Katzen und Zecken
    Von milkamaus83 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 5
  3. Baby und Katzen?
    Von Stefanie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  4. Katzen und Babys
    Von Zebra im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige