Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ⫸ JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

16.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Victor wird im kommenden Jahr eingeschult (mit fünf dreiviertel, aber das geht hier nicht anders). Nun bin ich langsam dabei, mir die Grundschulen hier in der Gegend anzusehen, die alle sehr unterschiedlich sind. Einer der gravierenden Unterschiede ist der, ob die Schule jahrgangsübergreifendes Lernen, also kurz JÜL, praktiziert oder nicht. Die Schule, auf die wahrscheinlich einige seiner engen Freunde gehen werden, hat drei Jahre JÜL. Ein Vater, mit dem ich gerade darüber gesprochen habe, sagte mir, sein Sohn (mittlerweile 3. Klasse JÜL) würde da kaum noch etwas lernen. Eine Lehrerin wiederum meinte neulich, sie wünschte, sie hätte ältere Schüler in ihrer 1. Klasse dabei, die den kleineren Kindern vorleben könnten, dass man durchaus mal zwanzig MInuten auf dem Popo sitzenbleiben kann. Jeder sagt hier etwas anderes...

    Lernen Eure Kinder vielleicht auch in zusammengefassten Jahrgängen? Wie läuft das bei Euch ab? Seid IHr zufrieden? Unzufrieden?

    Sind hier vielleicht Lehrerinnen unter Euch, die so unterrichten?

    Über Eure Erfahrungen dazu würde ich mich freuen, ich muss mir hier irgendwie langsam ein Bild davon machen, im Herbst schon droht die Anmeldung.

    Lieben Gruß
    Anja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Hallo Anja,

    ich finde schwierig was dazu zu schreiben. Ich habe so schon unterrichtet und kenne mich damit zwar aus, aber habe immer wieder feststellen müssen, dass der Unterricht total verschieden sein kann. Selbst an der gleichen Schule. Es kommt stark darauf an wie gearbeitet wird, wie der Tag strukturiert wird, wieviele Kinder in der Klasse sind usw. Da lässt sich eine jahrgangsübergreifende Klasse nicht mit einer anderen vergleichen. Ich persönlich finde die oft praktizierte Mischung Klasse 1 und 2 z. B. ganz fürchterlich und falsch. Dazu kommt es schon auch sehr auf das Kind drauf an, denn natürlich wird in jahrgangsgemischten Klassen das selbstständige Lernen viel wichtiger, also das Lernen mit Plänen, Freiarbeit usw.

  3. #3
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Anja, das wird doch aber ab diesem Schuljahr wieder abgeschafft. Oder doch nicht?

    Unsere Wunschschule macht das nur noch offiziell, in den tatsächlichen Klassenräumen sind nur 1.,2. oder 3. Klassen. Vielleicht machen die ab und an ein Projekt zusammen, aber laut Lehrerin eher nicht.

    Ich persönlich bin da nicht so ein Fan von und daher ganz froh, dass es dort nicht praktiziert wird.

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von hase
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.714
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Danke für Eure Antworten. Ja, es ist schwierig, denn genau das, was Du, Gerbera, schreibts, höre ich überwiegend - dass es eben Lehrer- und KInderabhängig ist, und wer weiß schon vorher, wie es in unserer Klase wird?

    Nein, Sille, soweit ich weiß, war es bis vor kurzem verbindlich, und nachdem 70 Schulen sich dagegen gewehrt haben, können sich die Schulen das seit kurzem aussuchen, ob sie es machen. Aber gerade hier in Wilmersdorf machen es immer noch die meisten Schulen, zumindest alle, die für uns in FRage kommen. Unsere Wunschschule eben sogar bis in die dritte Klasse.

    Ich finde es gerade so schwierig, "die richtige" Grundschule zu finden...

  5. #5
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Ich kann Deine Bedenken verstehen, geht mir genauso. wir sind zwar erst ein Jahr später dran, aber das Problem besset sich bis dahin ja nicht.

    Aber mit allen, mit denen ich bisher darüber geprochen habe, spiegeln ungefähr das wider, was Gerbera aúch schreibt. Es gibt positive und negative Erfahrungen, die auch nur bedingt mit der Schule zu tun haben.

    Leider ist es nicht abgeschafft und unsere Schule macht es auch noch. Aber deshalb mein Kind schon in der Grundschule 15 min morgens mit dem Auto rumfahren, das kriege ich mit der Arbeit nicht hin. also wird es wohl dennoch diese SChule werden. Aber ich mag dieses JÜL auch absolut nicht.

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    von der Abschaffung habe ich auch nichts gehört. Und ich muss sagen, ich weiß nicht mal, wie es in der Grundschule meiner Tochter sein wird. Wir haben und wollen aber auch keine andere Schule suchen.

  7. #7
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Mir geht es genauso, ich will aus Logistischen Gründen und aus Freundeskreis-Gründen, den ich lieber in Wohnortnähe hätte, keine andere Schule, zumal ich zumindest über den Hort nur gutes gehört habe.

    Aber über die schule höre ich von den Eltern alle Bandbreiten von total schlecht bis zufrieden.

  8. #8
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    unsere Grundschule ist eh schon nicht fußläufig zu ereichen und wir sind eh angemeiert mit Fahrerei. Aber deswegen wollen wir nicht noch weiter fahren. Und Greta hat ja einen kompletten Schnitt. Dier Kitakinder gehen ja weiter in der Nähge der Kita zur Schule und wir hier am "neuen" Wohnort. Da hoffe ich auf Klassenkameraden die auch nur paar Straßen weiter wohnen.

    Aber danke hase, für die anregung. ich werde mich bei unserer Grundschule mal umhören.

  9. #9
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    und nachdem ich hier heute zum 1. Mal davon gehört habe, soll es bei uns 2014 eingeführt werden.

    Unsere Leitung ist im AK und hat ein wenig davon berichtet ... weiß noch nicht was ich davon halten soll.

  10. #10
    Senior Mitglied
    Ort
    RLP
    Alter
    42
    Beiträge
    2.502
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: JÜL - welche Erfahrungen habt Ihr?

    Bei uns heißen die Familienklassen und ich bin von dem Konzept absolut begeistert - auch weil unsere Große die perfekte Kandidatin für eine solche Klasse wäre - einfach weil sie sehr gut mit älteren und von älteren Kindern lernt.

    Bei uns macht das nur eine katholische Grundschule - eine Klasse im Jahrgang, 3 Klassenstufen in einer Klasse. Eltern und Schüler, die sich für diese Klasse entscheiden, machen das also total bewusst.

    Mein Vater ist Rektor an einem Gymnasium und hat eine Erhebung gemacht und die Noten von Familienklässlern und "normalen" Grundschülern verglichen und hat überhaupt keine Unterschiede feststellen können. Wobei die Fähigkeiten, die in solchen Klassen zusätzlich erlernt werden, wie Zusammenarbeit und Eigenständigkeit, ja noch einmal eine ganz anderes GEwicht haben (aber natürlich nciht so leicht verglichen werden können).

    Gruß, Sahra

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
  2. Welche Armbanduhr habt ihr? UD: Kennt ihr Uhrenspangen?
    Von Isabel im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 51
  3. Podcasts - welche hört ihr und habt ihr abonniert
    Von Fee im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 3
  4. Welcher Erfahrungen habt ihr mit Zeitarbeitsfirmen?
    Von connychaos im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige