Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 81

Thema: ⫸ Jetzt reichts!!!Thema schlafen....Update:noch andere Probleme???

17.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von cinderella
    Alter
    39
    Beiträge
    2.836
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Ich habe leider nicht soviel Zeit, aber ich schreibe dir mal ein paar Stichworte, wie ich es machen würde:

    1.) Jeder verbringt die Nacht in seinem Bett (außer er ist krank oder irgendwelche sonstigen Besonderheiten/Ausnahmen)

    2.) wer nachts ohne grund aus dem Bett kommt, wird sofort! leise, ohne große Worte wieder ins Bett gebracht. (ich weiß, dass ist anstrengend und manchmal laufen wir hier 5-6 mal oder auch mehr innerhalb von 5-10 Minuten, aber so ist es halt), Morgens ab 6Uhr darf im Elternbett gekuschelt werden.

    3.) Einschlafen bei Joana umstellen auf Nuckel oder Kuscheltier evtl. leiser Einschlafmusik, aber ohne Brustnuckeln oder anderen Dingen die eine lange Anwesenheit von dir an ihrem Bett benötigen. LIeber sagen: "schlaf schön, ich komme gleich nochmal nach dir schauen, ob du schön schläfst." (Hat bei uns super geholfen)

    4.) Bei Marika den Mittagsschlaf auf max. eine halbe Stunde kürzen (da danach die Tiefschlafphase einsetzt) Zur Erholung bringt das schon einiges und reicht bei Kindern die offensichtlich weniger Schlaf brauchen als andere. [Jannis ist so einer, Linus hat dagegen 3 Stunden Mittagsschlaf gemacht bis er 3 wurde]

    5.) Reihenfolge: 1. Joana 2. Marika und wenn Marika sich in der Zeit nicht ruhig verhält oder Joana beim Einschlafen anders stört, bekommt sie eben mal nur 1 Buch und keine 3 oder gar keins vorgelesen, weil du dann länger bei Joana brauchst und die schlafenszeit numal schon da ist.

    Für manche mag das hart klingen, aber uns hat es geholfen und es läuft hier nun wesentlich entspannter.

    Unser Weg muß für euch nicht der optimale sein, aber ich denke es ist wichtig, dass du/ihr festlegt, wie ihr euch das ganze vorstellt, die Regeln dazu festlegt und diese gegenüber den Kindern liebevoll aber konsequent durchsetzt. Ihr seid die Eltern und die Kinder die Kinder!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Zitat Zitat von cinderella Beitrag anzeigen

    5.) Reihenfolge: 1. Joana 2. Marika und wenn Marika sich in der Zeit nicht ruhig verhält oder Joana beim Einschlafen anders stört, bekommt sie eben mal nur 1 Buch und keine 3 oder gar keins vorgelesen, weil du dann länger bei Joana brauchst und die schlafenszeit numal schon da ist.

    Für manche mag das hart klingen, aber uns hat es geholfen und es läuft hier nun wesentlich entspannter.

    Unser Weg muß für euch nicht der optimale sein, aber ich denke es ist wichtig, dass du/ihr festlegt, wie ihr euch das ganze vorstellt, die Regeln dazu festlegt und diese gegenüber den Kindern liebevoll aber konsequent durchsetzt. Ihr seid die Eltern und die Kinder die Kinder!

    Dein fünfter Punkt ist super, würd ich genauso machen! Und das mit den klaren Regeln ist auch ein wichtiger Punkt. Oder habt ihr die schon so richtig, Maike?


    Maike,
    bei deinem ersten Post wollte ich dich schon fragen, ob du/ihr diese Verzögerungstaktiken von Marika denn durchgehen lasst?

  3. #33
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    [QUOTE=cinderella;1116860]
    5.) Reihenfolge: 1. Joana 2. Marika und wenn Marika sich in der Zeit nicht ruhig verhält oder Joana beim Einschlafen anders stört, bekommt sie eben mal nur 1 Buch und keine 3 oder gar keins vorgelesen, weil du dann länger bei Joana brauchst und die schlafenszeit numal schon da ist.
    QUOTE]


    Das ist ein echt guter Punkt! Hier läuft es übrigens auch so: Schlafanzug, Zähne putzen, Geschichte lesen, Bett. Wer zu lange trödelt oder nur Quatsch macht, hat keine Zeit mehr für eine Geschichte. Genauo der, der Timo am Einschlafen hindert. Je länger ich bei Timo brauche, desto kürzer fällt die Geschichtenzeit für die anderen aus.

  4. #34
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Meine Tochter hatte zwischen dem 2. und 3. Geburtstag eine aehnliche Phase.
    Ich sass dann an manchen Abenden bis zu zwei Stunden neben ihrem Bett und musste ihre Hand halten. Mich erstaunen dann folgende Aussagen, wie die von petkidden:

    Mich nervt das Händchenhalten zum Einschlafen ganz imens, wenn es länger dauert als 2-3 Minuten... Und das ist eigentlich IMMER der Fall. Heute hab ich versucht, ihn 20 Minuten lang zum Wiedereinschlafen zu bringen. Die ganze Zeit krallt er meine Hände. Wehe, ich ziehe sie weg.
    Ich weiss, dass das alles stressig und mal nervig sein kann. Aber nach 2-3 Minuten schon genervt zu sein, find' ich ja sehr krass.

    Meine hat mit ihren 4 Jahren heute noch Phasen, in denen sie einfach nicht richtig in den Schlaf findet. Entweder sie wandert dann zu uns ins Bett mit der Ansage, dann wirklich still zu sein und zu schlafen oder aber ich erbarme mich, wenn es nicht anders geht und bleibe wach. Ganz toll, wenn man nachts um halb zwoelf von der Arbeit kommt und das Kind noch fit ist und man weiss, dass man erst nach 2 oder sogar erst um 3 Uhr wieder ins Bett kommt.
    Ueber 20 Minuten Haendchen halten wuerde ich mich persoenlich sehr freuen.

    Marika scheint eben einfach derzeit eure Naehe sehr zu brauchen. Und nur weil man tagsueber genug mit einem Kind unternimmt, heisst es nicht, dass es sich dann abends mit den Kuscheleinheiten mit dem Papa zufriedengeben muss. Die abendlichen Kuscheleinheiten und die Aufmerksamkeit dann, ist doch wieder etwas ganz anderes fuer ein Kind als der Ausflug zum Spielplatz mit Mama ganz alleine oder irgendeine andere gemeinsame Beschaeftigung, in der mal nur das eine Kind im Vordergrund steht.

    Meine kleine ist mittlerweile so weit, dass sie mir verbietet abends zur Arbeit zu gehen und das obwohl sie mich den ganzen Tag fuer sich hat und das nur, weil ich sie deswegen nicht ins Bett bringen kann und meinem Sohn geht's da aehnlich und er wird 9 Jahre alt.
    Wie soll sich also ein Kind wie Marika fuehlen? Natuerlich kannst du dich nicht zweiteilen und gerade mit zwei so ganz jungen Zwergen ist das alles noch eine Spur anstrengender.

    DEN Tipp gibt es glaub' ich nicht. Aber ich denke, solche anstrengenden Phasen sind manchmal unvermeidbar und werden einfach mit der Zeit etwas besser. Ich sage nicht, dass du oder andere sich nun dem Schicksal fuegen sollten und die Kinder eben das bekommen, was sie wollen und man ab sofort zurueckstecken muss und am besten auf Schlaf verzichtet. Aber das man doch schauen sollte, was in dem Kind vorgehen koennte und einfach auch mal in den sauren Apfel beissen muss. Ich bin geborener Langschlaefer und ein aboluter Morgenmuffel. Leider kollidiert diese Lebensweise mit dem Schlafrhythmus meiner Zwerge und ich hab' gar keine wirkich Zeit zum Muffeln und zum Ausschlafen.

    Ich wuerde Marika noch staerker mit einbeziehen.
    Vielleicht hilft ja als Lichtquelle eine Taschenlampe, die sie nutzen kann, um in einem ihrer Lieblingsbuecher zu stoebern, waehrend du Joana stillst und dann kannst du dich Marika widmen. Vielleicht hat sie eine Babypuppe, die sie zum gleichen Zeitpunkt "stillen" kann....die dann auch mit ihr ins Bett geht...

    Ansonsten hilft eigentlich nur ganz viel Geduld auch wenn es schwer faellt.

    LG

  5. #35
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Zitat Zitat von petkidden Beitrag anzeigen
    Wir wissen, dass er nachts auch durchschlafen kann (hat er ja in seinen 8 Monaten schon 6x gemacht ). Aber seit ein paar Tagen hat er sich angewöhnt, ab 21.30h so lange zu mucksen (und dann nur noch schwer wieder einzuschlafen), bis wir entnervt ihn mit ins Bett nehmen: Wo er OHNE PROBLEME sich rumdreht und einschläft ...
    Ich hatte mir ja eigentlich geschworen, solche Diskussionen nicht mehr anzuzetteln, aber: Bist du eigentlich noch nie auf den Gedanken gekommen, dass er diese Nähe vielleicht ganz einfach BRAUCHT momentan?? Die Sache ist doch mehr als eindeutig so wie du das hier beschreibst. Meine Güte, das ist ein Grundbedürfnis wie Essen oder Trinken.
    (Und noch zu einigen anderen Tipps hier: Mir geht das einfach nicht in den Kopf, wie Eltern glauben können, ihren Kindern das Nähebedürfnis abzutrainieren wäre eine gute Idee. Sorry.)

  6. #36
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Jill, ich sitze quasi auf meinen Fingern

  7. #37
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Also für mit den Zähnen getippt ist dein Satz aber erstaunlich fehlerfrei .

  8. #38
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Zitat Zitat von Jill Beitrag anzeigen
    Also für mit den Zähnen getippt ist dein Satz aber erstaunlich fehlerfrei .



    Da muss ich mich Jill allerdings anschließen, petkidden. Dein Kleiner ist doch grade mal 8 Monate (! ) alt..

  9. #39
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    ich denke steffi hat es nicht sooo gemeint wie es klang. ich teil da aber auch eure meinung.

    zu den anderen werd ich später (oder morgenfrüh) nochmal was schreiben ich muss jetzt gleich los (heute ist der papa allein mit beiden!!)

  10. #40
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Zitat Zitat von Maike Beitrag anzeigen
    denn wie oben schon geschrieben kann ich joana nicht alleine ins bett bringen. marika will IMMER mit und IMMER das tun was ich auch tue. also auch sie stillen etc.
    Du fährst aber zB. auch Auto und Marika darf das auch nicht, oder?

    Du kannst es ja nochmal so versuchen, dass du ihr erklärst, dass sie leise sein muss, wenn du Joana ins Bett bringst, nur dann kann sie dabei sein und wenn das nicht klappt, muss sie eben derweil (vor dem TV oder wie auch immer eure Abendplanung aussieht) warten.
    So "einfach" ist das.
    Nur, weil sie unbedingt will, heißt das noch lange nicht, dass es auch nach ihrer Nase geht.. Und das hat sie dann einfach auch zu akzeptieren, denn zerreissen kannst du dich wohl nicht.

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausquartieren oder das leidige Thema Schlafen
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  2. Brauche Hilfe zum Thema Schlafen!
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  4. Probleme beim Schlafen im Autositz
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige