Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 81

Thema: ⫸ Jetzt reichts!!!Thema schlafen....Update:noch andere Probleme???

18.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Hört sich echt anstrengend an. Würde es denn sehr stören wenn du Marika mitnimmst wenn du Joanna ins Bett bringst? Sprich, kannst du ihr nicht ein Buch mitnehmen und sagen: "So, du darfst hier bleiben und zusehen, aber nur wenn du ruhig dein Buch schaust", oder so?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Wie ist das denn mit Deinem Mann? Schläft er immer auf der Couch? Kann Marika nicht nachts zu ihm gehen und kuscheln und dort weiterschlafen? Dann weckst sie Joanna nicht und das Problem wäre schon mal nicht da. Oder Du nimmst Marika noch schlafend mit in Dein Bett, wenn Du zu Bett gehst? Vielleicht schläft sie dann durch und Du würdest zumindest wegen ihr nicht wach werden? Schläft sie denn noch in der Kita? Wie wäre es dort den Schlaf etwas zu reduzieren, damit sie am Abend müder ist und vielleicht freiwilliger ins Bett geht?

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Und was wäre, wenn Marika vor Joanna ins Bett geht? Wenn sie schon um 18h die Augen reibt, ist sie ne Stunde später vielleicht einfach zu durch....

  4. #14
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Stimmt, manchmal ist früher hinlegen auch eine Lösung.

    Was ich vorhin meinte: Du schriebst ja, dass sie, wenn sie dann bei euch im Bett liegt, auch wieder aufsteht und im Schlafzimmer rumläuft. Darauf bezog sichmeine Frage, wieso sie das deiner Meinung nach tut. Ist sie einfach hellwach, wirkt sie nervös, oder was könnte der Auslöser sein?

  5. #15
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    ich schreibe gleich noch mehr, wir hatten eine zeitlang ähnliche probleme.

    WILLST du jetzt eigentlich noch das Buch??? Ich warte noch immer auf eine Rückmeldung.

    LG Conny

  6. #16
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Wie ist das denn mit Deinem Mann? Schläft er immer auf der Couch? Kann Marika nicht nachts zu ihm gehen und kuscheln und dort weiterschlafen? Dann weckst sie Joanna nicht und das Problem wäre schon mal nicht da. Oder Du nimmst Marika noch schlafend mit in Dein Bett, wenn Du zu Bett gehst? Vielleicht schläft sie dann durch und Du würdest zumindest wegen ihr nicht wach werden? Schläft sie denn noch in der Kita? Wie wäre es dort den Schlaf etwas zu reduzieren, damit sie am Abend müder ist und vielleicht freiwilliger ins Bett geht?
    mein mann nimmt marika immer am WE wenn er nicht aufstehen muss mit sich nach unten sodass wir oben weiterschlafen können. in der woche ist das schwer wenn er um5 aufstehen muss . wir aber erst um 7 uhr! dann wird sie ja auch um 5 schon wach und ich müsste somit dann auch aufstehen...
    in der kita hab ich den schlaf schon auf 1.5 std runtergeschraubt vor einigen wochen. vorher hatte sie da 2.5 std geschlafen das ging dann abends gar nicht mehr.
    ich geh meist ins bett wenn joana sich das erste mal wieder meldet. d.h. joana ist dann wach und wenn ich marika dann rüber hole hab ich ja das gleiche problem wie mitten in der nacht.

    Zitat Zitat von Mella-h Beitrag anzeigen
    Hört sich echt anstrengend an. Würde es denn sehr stören wenn du Marika mitnimmst wenn du Joanna ins Bett bringst? Sprich, kannst du ihr nicht ein Buch mitnehmen und sagen: "So, du darfst hier bleiben und zusehen, aber nur wenn du ruhig dein Buch schaust", oder so?
    im schlafzimmer ist es ja dunkel da kann sie kein buch gucken. wenn das licht an ist schläft joana nicht. hab ich nämlich auch schon mal probiert als ich nur versucht habe joana im beisein von marika zu stillen. das geht nämlich auch schon gar nicht mehr!!!sprich marika liest dann nicht buch sondern will unbedingt zugucken wie ich joana stille und so kann joana nicht trinken.

    Zitat Zitat von Julia Beitrag anzeigen
    Und was wäre, wenn Marika vor Joanna ins Bett geht? Wenn sie schon um 18h die Augen reibt, ist sie ne Stunde später vielleicht einfach zu durch....
    marika ging früher immer um 18 uhr ins bett. das haben wir nun schon auf 19/19.30 uhr verschoben weil es gar nicht mehr ging. wenn wir es jetzt also tun dann ist man locker wieder bis 19:30 uhr damit beschäftigt sie schlafen zu legen.
    zumal ich auch nicht wüsste wie ich in der langen zeit dann joana unterbringen sollte?! abends sind die kinder ja bekanntlich alle quängelig. da könnte ich joana nicht einfach wohinlegen und spielen lassen.oder wie hast du dir das gedacht?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen

    Was ich vorhin meinte: Du schriebst ja, dass sie, wenn sie dann bei euch im Bett liegt, auch wieder aufsteht und im Schlafzimmer rumläuft. Darauf bezog sichmeine Frage, wieso sie das deiner Meinung nach tut. Ist sie einfach hellwach, wirkt sie nervös, oder was könnte der Auslöser sein?
    achso das meintest du. das war letzte nacht das erste mal das sie ganz aufgestanden ist und im zimmer rumlief. ich weiss auch nicht wieso. vielleicht dachte sie sie ist noch bei sich und müsste nun wieder zu uns laufen??? oder ich dachte noch das es vielleicht dadran liegt das sie mit den füßen aus dem bett kommt und dann praktisch im schlaf aufsteht dann wach ist und dann rüber kommt? keine ahnung.

    @conny sorry total verpeilt. ich schreib dir ne pn.



    es ist ja auch so wenn wir hier zu zweit sind können wir es ja packen. aber einer alleine hat hier echt die arschkarte auf. es gibt noch ne andere möglichkeit und zwar trägt mein mann joana im bondolino solange bis sie eingeschlafen ist und hofft das er sie so ins bett legen kann und das sie dann weiterschläft. dann bringt er marika ins bett und hofft das er sie eher hingelegt hat als joana wieder aufwacht. denn nach ca 45 nachdem man sie hingelegt hat will sie alle 2 tage (kommt echt gut hin) nen finger oder sowas haben um zu merken das noch wer da ist.
    nur das kann so auch kein dauerzustand sein.

  7. #17
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    ich würde sagen, dass ist ein machtkampt.

    ihr/ du müßt euch überlegen - wer der die regeln bestimmt.

    wir hatten solche situationen auch genug.
    caro wollte nicht alleine schlafen, kam ständig wieder aus ihrem zimmer, ich sollte sie zig mal wieder zudecken, sie hatte durst ect..

    das kam und ging phasenweise, in unterschiedlichen ausprägungen.
    mein mann und ich haben dann beschlossen, wir lassen uns nicht auf dem kopf rumtanzen und ganz klare regeln eingeführt.
    ging es gar nicht mehr, habe ich teilweise sogar die wohnung verlassen.

    irgendwann war das thema dann gegessen. es hatte bei uns was mit konsequentem verhalten und der inneren einstellung bei uns großen zu tun.

    das thema familienbett haben wir noch nicht durch.
    caro kommt fast jede nacht.
    es gab auch zeiten, da hat sie gerufen - trotz nachtlicht usw..
    ich habe ihr dann klargemacht, dass ich nachts nicht aufstehe.
    jetzt kommt sie leise, legt sich in die mitte und schläft weiter. zeitweise merke ich es gar nicht.
    manchmal sehr unruhig, wird es mir zu bunt, muß sie wieder in ihr bett.
    kommt sie vor mitternacht, muß sie sofort wieder umziehen, dann lege ich mich auch mal mit zu ihr.

    bei euch gibt es natürlich neben marika noch joanna, macht alles sicher komplizierte.
    aber das papa auf der couch schlafen muß, finde ich, ist ein no-go............ herrschaft der zwerge

    wie alt ist marika jetzt?
    bei caro war das abendenliche getöse am größten, kurz ehe sie den mittagsschlaf in der kita gestrichen hat. so mit 3 1/4.
    andere mütter haben von ähnlchen szenarien berichtet.

    lg conny

  8. #18
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    ach ja, ich habe caro, als sie ganz klein war irgendwann in den schlaf geschaukelt. ab auf den hüpfball, gesungen und richtig gehüpft.
    hat wunder gewirkt

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    conny danke für deinen einblick. und wie habt ihr das dann nun geregelt bekommen? oder hat es sich gelegt als der mittagsschlaf dann ganz weg war???
    marika ist nun 2 jahre und 3 monate. wir sind einstimmig der meinung das sie ihren mittagsschlaf auf jedenfall noch braucht. aber ich spiele mit dem gedanken den mittagsschlaf auf 1 std zu kürzen. wobei sie beim abholen immer noch müde ist und da ist sie ja schon ne stunde wach in der kita.

    wir sind natürlich auch super unglücklich damit das der papa auf dem sofa schlafen "Muss". er will uns nicht wecken wenn er aufsteht um 5. und das würde er auf jedenfall wenn marika bei uns schläft. denn wenn IHR papa aufsteht dann MUSS sie auch aufstehen. dann könnte sie niemals weiterschlafen und wir dann zwangsläufig auch nicht.

    ich will ja nichts utopisches. ich weiss ja das sie durchschlafen kann und alleine einschlafen. gerne lesen wir mit ihr noch eine geschichte und kuscheln aber das muss ja nich 1.5 std sein oder??? der papa ist nun auch schon wieder solange da oben...

  10. #20
    Senior Mitglied Avatar von Marie
    Alter
    35
    Beiträge
    2.562
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jetzt reichts!!!Thema schlafen....

    Huhu,

    Maike, ich kann es gut nachvollziehen, bei uns war es bis vor kurzem ähnlich und ich warte nur auf den Tag bis die "gute Phase" wieder vorbei ist.
    Zur Zeit läuft es bei uns so, dass wir nach gemeinsamen Abendessen zu Dritt (Papa kommt nicht vor 22 Uhr nach Hause im Moment) Emma bettfertig machen und das Zimmer aufräumen. Dann darf sie Sandmann schauen. In dieser Zeit mache ich Julius bettfertig. Nach dem Sandmann lesen wir noch ein Buch. Dann bringe ich Julius ins Bett. Jeden Abend erkläre ich ihr, dass ich nun J stille und ins Bett bringe (er schläft bei uns im Schlafzimmer) und danach noch mal zum Kuscheln zu ihr komme. Dass dies aber nur schnell geht, wenn sie ganz ruhig ist und auf mich wartet.
    Das war ja die Idee von Jill. Seitdem haben wir wieder Ruhe in unserem Abend gebracht. Ich genieße das Kuscheln mit ihr, wir haben dann auch noch mal Zeit zum Erzählen über den Tag usw..

    Die zweite Nachthälfte verbringt Emma übrigens auch immer in unserem Bett, mal müssen wir sie holen, mal kommt sie alleine.
    Glückerlicherweise schlafen wir recht gut, er wird nicht von ihr wach und sie nicht von ihm (er stillt auch alles zwei Stunden :-()

    Die Kinder (beide bald ein Jahr) meiner Freundinnen schlafen auch beide durch ich mach wohl auch alles falsch...

    Wünsche euch sehr, dass ihr auch bald wieder eine gute Phase habt.

    LG
    Uschi

Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ausquartieren oder das leidige Thema Schlafen
    Von Andrea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  2. Brauche Hilfe zum Thema Schlafen!
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. Das leidige Thema: Schlafen - UD 11.12.
    Von scorpio im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  4. Probleme beim Schlafen im Autositz
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige