Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: ⫸ Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

11.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Ich glaube, das sehe ich ein bisschen anders. Lenjas Leben steht gerade ziemlich Kopf, wenn KiGa und Baby anstehen und sie auch Eure Unruhe darum mitbekommt. Dann ist doch irgendwo logisch, dass sie mehr Rückversicherung bei Euch sucht, mehr Mama braucht, als wenn alles seinen gewohnten, ruhigen Gang geht... Ich glaube, ich würde ihr einfach jetzt die Nähe geben, die sie verlangt, denn gestillte Bedürfnisse kommen nicht wieder...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Also Anton ist eigentlich nicht eifersüchtig. Er ist eben sehr stolz auf seine Schwester. Er findet es eher bedauerlich, dass ich nicht mehr so viel Zeit für ihn habe. Dadurch ist er manchmal etwas unzufrieden und unmotiviert. Die Folge ist dann, dass er gerne mal Spielzeug durch die Wohnung wirft etc. Am Besten ist es für ihn dann, wenn ich mit ihm raus gehe und etwas unternehme.

    Leider ist es auch sehr anstrengend (die Krippe ist zu und Marco arbeitet eigentlich nur noch) und dadurch bin ich etwas sehr angestrengt. In den letzten Wochen habe ich Anton auch schon 2x so angebrüllt wie Du es oben beschreibst. Das tat mir auch total leid und ich musste auch schon mitweinen. Ich glaube aber, dass unsere Kinder das ganz gut wegstecken können. Sie haben ja ein gutes Grundvertrauen zu uns und in sich - von daher werden sie es bestimmt verschmerzen können, wenn die Mama mal überreagiert.

    LG
    Ulla

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    @ Aufmerksamkeit: gar nicht so schlimm wie ich gedacht habe. Allerdings achte ich auch sehr darauf, daß sie viel Zuwendung bekommt und zum Glück ist Lennika (noch) sehr anspruchslos. Sie schläft viel und ist zufrieden wenn um sie herum viel los ist. Daher hab ich noch viel Zeit für Lilja und wenn ich mich um Lennika kümmern muss darf sie mithelfen. Das ist natürlich gaaanz spannend und sie meckert dann selten. Oft will sie auch gar nicht helfen und spielt in der Zeit alleine. Ich hätte mehr Theater erwartet, aber vielleicht kommt das später wenn Lennika mich auch mehr fordert. Allerdings ist Lilja dann schon im KiGa, so daß ich hoffentlich um große Eifersuchtsszenen herum komme.

    Ich denke, daß es allgemein viel hilft, wenn man die Großen ganz viel einbindet und genau erklärt warum und wieso die Kleinen jetzt Aufmerksamkeit brauchen...

    Keine Sorge, ihr packt das schon! Und Lenja wird sich auch daran gewöhnen Mama und Papa teilen zu müssen. Dafür bekommt sie ja ein tolles Geschwisterchen!!!

    LG
    Tanja

  4. #14
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    @Ulla: ach das beruhigt mich.

    @Sabsi: Lenja hat ja wirklich tagsüber meine volle Aufmerksamkeit und ich denke, abends ist dann irgendwann auch mal Schluß und wenn ich wie gesagt dann, wenn das Baby da ist, mich zeitlich nicht mehr so kümmern kann wäre es für sie noch schlimmer, wenn ich jetzt anfangen würde, mich abends plötzlich zu ihr zu legen, wie es ihr jetzt bestimmt am liebsten wäre. Ach das ist alles nicht so einfach, aber wem erzähl ich das :-)

    LG
    Tina

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Kuschelst Du abends gar nicht mit Lenja? Das finde ich persönlich schon sehr wichtig und schön. Ansonsten kann ich nur sagen, dass das Kuscheln mit der ganzen Familie super gut klappt. Von Anfang an haben wir abends zu viert gekuschelt (immer so rund 15 Min.) und ggf. stille ich Marie dabei.

  6. #16
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    @Ulla: doch klar, ich lege mich mit ihr zum Vorlesen auf eine Matratze im Zimmer. Dann ist 10 min. ca. vorlesen dran, wobei sie an mich gekuschelt liegt. Dann beten wir zusammen und dann bringe ich sie ins Bett. Für das ganze Ritual nehme ich mir schon so 20 min. Zeit.

    Wenn Helge ihr vorliest, komme ich immer noch zum Beten während wir kurz kuscheln zu ihr hoch und bringe sie ins Bett.

    LG
    Tina

  7. #17
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Mmh, ich weiß nicht. Ich finde es wichtig, dass Leni weiß, dass wir immer, also eben auch nachts, für sie da sind, wenn sie uns braucht. So will ich vermeiden, dass sie Angst vor dem Einschlafen oder vorm Dunklen oder so bekommt, halt vor der Nacht generell. So viel zur Theorie, lass sie mal so alt werden, wie Lenja und frag mich dann nochmal

  8. #18
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Klar, der Meinung bin ich auch, aber das weiß Lenja auch. Wir haben sie noch nie nachts schreien lassen. Eben war sie kurz wach, hat geweint und wollte etwas trinken. Dann gehe ich oder Helge hoch, sie trinkt etwas und schläft sofort weiter. Das ist auch für mich völlig in Ordnung und normal!!

    Wenn sie nachts mal wach wird, gehen wir natürlich immer hin !

    LG
    Tina

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    Tina vielleicht ist es für Lenja eben schwierig, dass Du erst zum Beten dazu kommst und nicht schon vorher zum Kuscheln. Wie wäre es denn, wenn ihr sie gemeinsam ins Bett bringt? Klar ich kann verstehen, dass Du total kaputt bist und Deine Ruhe brauchst. Aber letztlich ist es ja so viel nervenaufreibender als wenn Du noch schnell mitmachst und danach dann die Beine hochlegst.

  10. #20
    Junior Mitglied Avatar von Tina169
    Alter
    46
    Beiträge
    403
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Jeden Abend Terror beim Ins-Bett-Gehen

    @Ulla: Vielleicht kam das falsch rüber, aber seit ca. 2 Wochen bringe ich sie fast immer alleine ins Bett (lesen, kuscheln, beten), weil sie das nur von mir möchte! Das kann es also nicht sein.

    Ach, Ihr habt mich trotzdem schon total beruhigt, daß es überall immer mal so Phasen gibt !!!

    Ich werde mich jetzt langsam ins Bett legen, Hut ab vor Tanja und Ulla mit Euren ganz Kleinen und dann immer noch wach !! :-)

    Dicken Knutsch und DANKE !!!

    Tina

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2 Kinder allein ins Bett bringen - Erfahrungsaustausch
    Von Silvia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 19
  2. Um wieviel Uhr ins Bett mit ca. 1 Jahr?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  3. Aus dem Bett gefallen. Ins KH???
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. Ins-Bett-bring-Probleme beim Papa
    Von Jules im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 30
  5. Ins Bett legen, ab wann, zu welcher Zeit?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige