Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: ⫸ Impfung Rotarviren?

12.12.2017
  1. #41
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Impfung Rotarviren?

    Judith, das "Anpöbeln" war auch in diesem Sinne nicht auf Dich bezogen, sondern vor allem auf Josies Meinung, Sabsis und mein Beitrag seien "lächerlich". Ich denke, dass die große Mehrheit hier durchaus in der Lage ist, vernünftig zu diskutieren.

    Und was die "bewusste Körperverletzung" angeht: das ist eine juristische Formulierung! Keine Wertung meinerseits. Genau aus diesem Grunde muss man - genau wie bei jeder Operation - jeder Impfung zustimmen, kein Arzt darf ohne Einverständnis impfen. SO meinte ich das - und nicht als Beleidigung für Eltern, die ihre Kinder impfen. Was wir ja im Übrigen mittlerweile auch getan haben.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Impfung Rotarviren?

    Zitat Zitat von melian Beitrag anzeigen
    Impfen ist und bleibt eine bewusste Körperverletzung und ein schwerwiegender Eingriff ins Immunsystem. Und jeder sollte das Recht haben, sich ohne Pöbeleien dafür oder dagegen entscheiden zu können.
    Den ersten, obigen Satz beantworte ich Dir mit einem ganz klaren NEIN!
    Und wenn Du das so stehen lassen möchtest, empfinde ich meinerseits das Nichtimpfen gegen gefährliche Krankheiten als bewußte Körperverletzung. Ob man "jeden Mist" impfen läßt, ist eine ganz andere Frage, aber bestimmte Krankheiten sollten einfach durch impfen "in Schach" gehalten werden.

    Den 2. Satz beantworte ich damit, dass hier niemand gepöbelt hat. Es kommt allerdings immer wieder im Leben vor, dass man sich für seine eigene Meinung oder Lebenseinstellung verbal verteidigen muß, Melian.

    LG Cosima

    PS: Mein Impfstatus ist aktuell.

  3. #43
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.841
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Impfung Rotarviren?

    Ich bin ein klarer Impfbefürworter und wir lassen die empfohlenen Impfungen auf alle Fälle geben.

    (Um mal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen
    Auch haben wir sie gegen Rotaviren impfen lassen (unsere KK hat es nicht übernommen) und wir waren heilfroh, als mein Mann und ich uns parallel diesen Virus eingefangen hatten-daß Fearne uns quitschfidel auf Trab hielt...sie hätte diesen Virus sicherlich nicht, wie wir, zuhause aussitzen können (mit 3 Monaten).

    Die Impung ist eine Schluckimpung, welche 2mal durchgeführt wird...also total harmlos (kein Einstich etc notwendig). Für uns war es gut "investiertes" Geld! Kam glaube ich zusammen (Imstoff plus Arztkosten) auf 180,-EUR.

    Unser Impfstatus ist ok...

    Ansonsten kann ich mich voll und ganz Judith und Cosima anschließen...

    Und es bleibt jedem selbt überlassen wie man handelt. Wir haben uns auch informiert und belesen und dann Risiken etc. abgewogen - Fazit:Wir kämen aber nicht mit den Konzequenzen klar, wenn unsere Tochter sich was einfängt und eine "einfache Imfung" hätte ihr viel Schlimmeres ersparen können.

    Die Risiken wo diese "Anstecker-Erreger" sitzen oder auf einem lauern können wir für uns nicht erkennen.

  4. #44
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Impfung Rotarviren?

    Ach ja, mein 2. Kind bekommt definitiv die Rota-Impfung. Den Horror, wie bei Annika mach ich nicht nochmal mit. Bei Annika wars für die Impfung schon zu spät, sonst hätte sie sie auch bekommen.

    LG Cosima

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. FSME Impfung
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 34
  2. FSME Impfung
    Von linchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 21
  3. Hepatitis B-Impfung
    Von Anika im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 12
  4. Hepatitis A Impfung
    Von Kat im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  5. Pneumokokken-Impfung?!
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige