Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Imaginärer Freund? UD #19: wieder weg

11.12.2017
  1. #1
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Imaginärer Freund? UD #19: wieder weg

    Hallo,

    meine Nichte (2 1/2 Jahre) hat - so scheint es- einen imaginären Freund. Sie nennt ihn "Doudak". Zuerst dachten wir, sie meint irgendetwas bestimmtes, es stellt sich jetzt doch immer wieder heraus, dass sie wohl etwas sieht, was wir nicht sehen. Z.B. sagt sie Sachen wie "der Doudak läßt mich nicht durch, da bin ich traurig" oder "Doudak, da bist du ja!" und zeigt hinter die Tür, wo nichts ist! Wir fragen sie ständig, wer oder was der Doudak denn ist, aber sie hüllt sich in Schweigen.
    Ich weiß, sowas ist ganz normal, aber in dem Alter schon? Haben/hatten eure Kids auch einen imaginären Freund?
    Ich finde, das ist ein wirklilch interessantes "Phänomen".

    lg
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Hallo Lu!

    Ich hatte eine imaginaere Freundin mit dem Namen 'Kimmy'. Wir haben immer miteinander gespielt, ich habe gewonnen Ich hab ihr auch alles erzehlt, war aber aelter als 2,5 Jahre.

    Vera hatte auch einen, ich sag ihr Bescheid, dass sie hier mal antwortet,

    LG, MIriam

  3. #3
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    @lu, ich hatte zwar keinen solchen freund, aber ich denke, dass mit ca. 2,5 jahren die phantasie rege wächst. von daher würd ich das wohl einfach "mitmachen".

  4. #4
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Hallo,

    mein Cousin hatte sogar eine ganz Horde Die Kobianze!!

    Keiner hat sie je gesehen, die hatten aber sogar einen Platz am Tisch!!

    Ich finds ja irgendwie cool...zumindest hat man immer jemandem zum spielen !!

    LG

    Amelie

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Ich hatte nie eine imaginäre Freundin. Dafür habe ich immer irgendwelche Rollen gespielt. Mal war ich Sissi, und wenn ich auf irgendwelche Hügel rannte und imaginäre Ziegen fütterte, wussten meine Eltern, dass ich gerade wieder Heidi war.

    Ich war da zwar auch schon älter (so in etwa 4), aber ich glaube auch, dass das nichts Bedenkliches ist. Mit 2,5 wächst die Vorstellungskraft, und Kinder erkennen in dieser Zeit auch ihre eigene Persönlichkeit, bekommen ein Verständnis für "ich" und "du". Der imaginäre Freund könnte in dieser Entwicklung für das Kind eine Rolle darin spielen, seine eigene Persönlichkeit vom Umfeld abzugrenzen.

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Da kann ich Dir einen Film empfehlen:
    "Mein böser Freund Fred" - der Film ist einfach zu süüüüüüüß!
    Natürlich wird dort auch gezeigt wie diese imaginären Freunde aussehen und zu welchem Quatsch sie die Kinder verführen.
    Aber es gibt ein Happy End, irgendwann verschwinden sie von selbst!

    Amazon.de: Mein böser Freund Fred: Phoebe Cates, Rik Mayall, Carrie Fisher, Randy Edelman, Ate de Jong: DVD

    LG
    marigold (ohne imaginären Freund)

  7. #7
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    In "Zwischen Himmel und Liebe" thematisiert Cecilia Ahern das auch. Allerdings dort dann bei einer Erwachsenen Person.


    ISBN/ASIN: 3596167345




    Ich hatte auch keinen imaginären Freund. Zumindest kann ich mich nicht erinnern.

    LG Eli

  8. #8
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.362
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    meine nichte, bzw die nichte von meinem freund hat auch einen imaginären freund! vor zwei jahren war der aber noch viel öfters da wie jetzt. (sie ist nun 4,5 jahre alt)
    Ich finde es schade wenn eltern sagen so ein scheiss, das gibt es nicht usw.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Das Buch (obwohl ich kein Fan der Autorin bin) von cecilia Ahern hab ich auch gelesen. Ist ganz süß und zu empfehlen, wenn man sich für Geschichten über imaginäre Freunde interessiert. Da wird genau "erklärt" woher sie kommen, was sie bewirken, wann sie gehen. Etc

    Meine Schwester hatte auch einen. Kenny hieß der.
    Besonders witzig finde ich ja immer die Namen der imag. Freunde. Denn meistens sind es nie Namen, die die Kinder irgendwo schonmal gehört haben können - also keine alltäglichen Namen von Freunden o.ä.
    "Doudak" finde ich nämlich auch witzig ungewöhnlich.

    LG, Katrin

  10. #10
    Newbie Avatar von merluna
    Ort
    München
    Alter
    42
    Beiträge
    100
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Imaginärer Freund?

    Sarah hat auch imaginäre Freunde.
    Das erste Mal das sie von ihnen erzählt hat da war sie auch so 2 1/2 und die waren immer und überall dabei.
    Sie sagte dann immer die Slousa und die Anneliese Poda fahren auch mit zur Oma oder möchten auch ein Brot essen.
    Jetzt ist es so das ihre imaginäre Freundin Lisbet heißt. Sie hat ein Buch mit einer Hexe Lisbet und jetz ist ihre Freundkin Lisbet auch immer und überall dabei und spielt mit ihr.

    LG
    Melanie

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich bin mal wieder weg
    Von linchen im Forum Urlaubsgrüße und Abwesenheit
    Antworten: 40
  2. Silvester - wir fliegen weg! UD: wieder da!
    Von *chen im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 34
  3. Backenzahn da und wieder weg ?
    Von sav13 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige