Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: ⫸ Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

14.12.2017
  1. #11
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    @Vivi
    wird aufgeommen :-)) Ohne Äpfel mag sie die :-))

    @Majana
    Babybel haben wir vor langer Zeit mal getestet. Damals war sie neugierig und biss herzhaft rein bis sie gemerkt hat, dass die rote Schale nicht essbar ist *g* Könnte ich eigentlich nochmal besorgen!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Meine sind zwar groesser, aber hier auch mal ein paar Tipps. Beide haben ihre taeglichen lunch Pakete. Joghurt & Co. faellt ja bei euch flach.

    Ich packe immer verschiedene Brote.
    Heute hatten beide Vollkorn-Bagels und darauf dann Salami.
    An anderen Tagen gibt es dann mal ein Roggen-Kuemel-Brot oder Knaeckebrot und darauf je nach Wunsch dann Brotbelag.
    Dann darf es auch mal das etwas Weissbrot sein, wenn Kenny seine PB&J (peanut butter und jelly (marmelade)) Phase hat.

    Dann habe ich auch schon Cracker genommen und Salami, Pepperoni, andere Wurst und Kaese mit Plaetzchenformen ausgestochen und sie in eine Dose gepackt, wo sie sich dann selbst noch einen weiteren snack zusammenbasteln konnten. Bei Finja wird das eventuell noch nicht so klappen, aber gegessen wird das trotzdem irgendwie. ;-)
    Ansonsten Obst und Gemuese.
    Meine essen auch nicht immer alles, aber ich gebe es ihnen immer wieder mit. Wenn der Hunger groesser ist, wird es naemlich doch gegessen.
    Ich wuerde also weiterhin immer mitgeben, auch wenn sie es erstmal nicht isst. Vielleicht kommt irgendwann der Tag, an der sie dann doch mal probiert, weil andere Kinder aehnliches dabei haben. Das Essverhalten ist in der Gruppe immer anders.

    Ich habe auch schon kalte selbstgemachte Pizza oder auch Pizzataschen eingepackt. Ebenso habe ich Kenny auch schon Schnitzelsandwiches mitgegeben. Ich hatte noch eine dieser individuellen Ketchup-Paeckchen im Kuehlschrank (die heben wir immer auf) und habe das in seine Tasche gepackt, damit er es sich aufs Schnitzel machen konnte.

    Dann packe ich auch mal eine kleine Tuete mit Nuessen und Rosinen oder getrockeneten Cranberries. Das variiert dann natuerlich auch. Ab und an schmeisse ich dann auch mal ein paar M&M's mit rein. Heute gab es frische Erdbeeren und dann eine granola bar (da achte ich immer darauf, dass es gescheite Riegel sind).

    Aber die lunch Pakete sind immer so aufgebaut, dass eine Hauptmahlzeit drinne ist (Brot, Schnitzel, Kartoffelsalat etc.) dann ein Snack, Joghurt und Obst/Gemuese. Da wuerde ich eben auch bei Finja darauf achten und das eben nach den Vorgaben (keinen Joghurt usw.) zusammenstellen.
    Man kann da schon variieren und eben schauen, dass es nicht immer das gleiche Brot ist und das ganze etwas anders gestalten.
    Ich habe fuer Weissbrot grosse Ausstechformen. Das sind dann anstelle von geschnitten Stuecken eben grosse Dinosaurier. Da ist dann das, was auf dem Brot ist eher Nebensache.

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Danke Claudi! Davon werd ich mir mal einiges abschauen. Besonders das mit den Ausstechern. Vielleicht krieg ich sie so dazu neutral schmeckende Wurst zu essen :-)

  4. #14
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Claudi, wenn du Brot/ Wurst/ Kaese ausstichst, was machst du dann mit den Resten, also den uebriggebliebenen Raendern? Ich hab echt ein Problem Essen wegzuschmeissen, und wenn es noch nicht mal schlecht ist, umso mehr.

  5. #15
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Juule, selbst aufessen?

    Oder 2-3 Tage sammeln, klein schnippseln, andere Zutaten dazu und dann einen kleinen Auflauf draus basteln

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    "herzhafte" Muffins vielleicht???

  7. #17
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Zitat Zitat von Juule Beitrag anzeigen
    Claudi, wenn du Brot/ Wurst/ Kaese ausstichst, was machst du dann mit den Resten, also den uebriggebliebenen Raendern? Ich hab echt ein Problem Essen wegzuschmeissen, und wenn es noch nicht mal schlecht ist, umso mehr.
    Das ist eigentlich recht unproblematisch. Ich mache das meist morgens und wenn es Brot ist, essen die Kinder eben die Raender. Waere es frisches deutsches Roggenbrot waeren die Raender mir *g*.
    Aber Weissbrotraender essen die beiden meist ohne Probleme.

    Bei Wurst und Kaese aehnlich. Ich habe richtig kleine Formen, die die perfekt Groesse fuer runde Cracker haben und ich versuche dann eben so viel wie moeglich aus einer Scheibe herauszuholen, damit eben so wenig wie moeglich uebrig bleibt.
    Da meine Kinder auf Aufschnitte aller Art stehen, sind die kleinen Raender nie ein Problem. Da sind die beiden recht fix. Als Kaesejunkie gehoeren die Kaeseraender natuerlich mir. *g*
    Wenn mal viel uebrig bleibt, werden die Reste eben aufgehoben. Wurstreste kann man fast ueberall reinschmeissen: Reispfanne, Nudelpfanne usw.
    Bei Brot ist es etwas schwieriger, aber da landet eben wirklich sehr selten etwas im Muell, weil es die Kinder meist essen.

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Claudi, du hast ja wirklich tolle tipps! Da werde ich mir auch mal einiges abschauen. Mein Großer isst nämlich seit ner Weile kein dunkles Brot mehr. Am liebsten nur noch Tramezzini. Aber mit so ausstechern kann ich ihn viell. auch mal ködern. Danke!!!!

  9. #19
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    mir würde noch eine Butterbrezel einfallen oder ggf. auch ohne Butter. Evtl mal ein Milchbrötchen als Snack?

  10. #20
    Moderator
    Alles wird gut... Avatar von claudi181
    Beiträge
    9.000
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ideen: Fingerfood für wöchentlichen Picknicktag im Kiga

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Claudi, du hast ja wirklich tolle tipps! Da werde ich mir auch mal einiges abschauen. Mein Großer isst nämlich seit ner Weile kein dunkles Brot mehr. Am liebsten nur noch Tramezzini. Aber mit so ausstechern kann ich ihn viell. auch mal ködern. Danke!!!!
    Mein Grosser ist ein maekliger Esser und da muss man ab und zu mal ausprobieren. Meine zwei essen zudem Mittag in der Schule und da ich mit dem Menue dort (noch) nicht wirklich zufrieden bin, muss ich eben schauen, dass da genug Abwechslung in die Tuete kommt. Ich teste mich dann immer wieder mal durch die Brotregale, aber nicht nur wegen ihm, sondern auch wegen mir. Denn staendig das gleiche Brot mag ich auch nicht haben.


    Wenn ich einkaufe, schaue ich immer, welche "Leckereien" es fuer Kinder in den Regalen gibt. Und da sah ich damals diese lunchables (cracker, eklige wurst und kaese) und viele Kinder fahren auf solche Dinge einfach ab. Entsprechend habe ich geschaut, was ich zuhause machen kann, das dem aehnlich ist. Kostet weniger und ich kann die Zutaten austauschen so wie es mir passt.

    Hier gibt es Joghurt auch in Paeckchen zum Aussaugen (die sind zwar nicht 100% gesund) aber gerade im Sommer friere ich die ein und somit haben die beiden dann neben gekuehlter Kost dann auch noch meist eine Abkuehlung bei der Hitze.

    Einfach mal schauen, was es im Supermarkt gibt, das Kinder anspricht und schauen, ob man da selbst ein paar Alternativen ( vor allem gesundere )selber zaubern kann. Das schont zum einen den Geldbeutel und alle Beteiligten sind meist zufrieden.


    @anika...teste mal zuhause, ob Finja sich mit Taquitos anfreundet. http://familyfun.go.com/recipes/beef-taquitos-687272/

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fingerfood für Geburtstagsfeier im Büro
    Von Steffi1979 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 12
  2. Ideen für Eltern-Aktiv-Tag im Kiga gesucht
    Von Besita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  3. Welches Fingerfood für "Kinder"geburtstag
    Von Wusel im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 2

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige