Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ Ich mag nicht mehr

14.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Ich mag nicht mehr

    Hallo!

    Momentan ist hier einfach der Wurm drin.

    Wir haben uns sooo sehr gefreut, als Sarah in den Herbstferien nicht mehr ihre Pampers wollte. Sie war wirklich von einem auf dem anderen Tag tagsüber trocken. Gut, hin und wieder ging mal was daneben aber das war ja nicht schlimm.
    Seit ca. 3 Wochen macht sie allerdings wieder regelmäßig in die Hose - um nicht zu sagen fast jedes Mal. Im Kindergarten wandert mein Blick schon immer als erstes an ihre Garderobe um zu sehen wie groß der Beutel denn dieses Mal ist. Teilweise muss Sarah im Kindergarten 4-5 Mal umgezogen werden. OK, die Erzieher meinen, wir müssen da durch und das gibt sich wieder. ABER WANN??????

    Kim dagegen macht beim Wickeln so ein Theater, dass ich das nur noch auf dem Boden machen kann. Ich weiß gar nicht was daran so schlimm ist. Jegliche Ablenkung haben wir schon versucht.

    Dazu kommt noch, dass Sarah schlecht hört. Alles muss ich doppelt und dreifach sagen und oftmals passiert erst was wenn ich schimpfe. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob sie einfach auf "Durchzug" stellt oder wirklich schlecht hört. Heute morgen habe ich eine Frage 4x hineinander stellen müssen und was macht sie? Sie macht die Kinderzimmertür zu und sagt "erledigt". Naja, am 10.12. haben wir einen Termin beim HNO vielleicht sind wir dann schlauer.

    Seit knapp zwei Wochen ist Sarah unglaublich eifersüchtig. Seit Neuestem kommt der Spruch:"Geh weg Kimi, das ist meine Mama" Das hatten wir noch NIE. Natürlich ist jedes Kind mal eifersüchtig. Aber wenn Schlagen, Kneifen und Beißen hinzukommt, hört bei mir der Spaß auf. Übrigens ist Kim in Sachen Beißen, Schlagen und Schubsen im Moment auch gut dabei. Woher kommt das nur so plötzlich? Ich grübel schon die ganze Zeit und kann es mir einfach nicht erklären.

    Und innerhalb der letzten Woche hatten wir hier: Ein aufgeschürftes Knie, eine dicke Beule, mehrere blaue Flecken, drei (!!!) Platzwunden und einen verstauchten Knöchel. Zur Krönung sind beide Kinder total verschnupft und haben zeitweise Temperatur - also Geknatsche pur.

    Mein Mann ist auf Geschäftsreise und kriegt schon immer die Krise wenn wir mal skypen.

    Nebenbei natürlich der übliche Adventsstress, Haushalt mit Tonnen Wäsche, Geschenke kaufen, etc.... Achja, und das Klo war auch noch verstopft, weil Kim fast ne komplette Klorolle hinein gestopft und dann abgezogen hat.

    Ich weiß so langsam nicht mehr wo mir der Kopf steht.

    Sorry für's Zujammern und Danke für's Zulesen.

    LG
    Sabine


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Oh weia,das klingt echt sehr anstrengend momentan bei Euch.

    Hat das Problem mit dem wieder in die Hose machen angefangen als Sarah in den Kiga kam?Oder ist sie schon länger drin?Oder war irgendwas zu dem Zeitpunkt was sie vielleicht ein wenig durcheinander gemacht hat?Irgendeine Veränderung was das erklären könnte?

    Emily war auch schon fast trocken,aber seit sie in den Kiga geht besteht sie auf die Windel und weigert sich auf die Toilette zu gehen.

    Zum Rest kann ich eigentlich nichts sagen,da hab ich leider keine Ahnung,aber ich kann verstehen dass es Dir schwer an die Sustanz geht.
    Ich drück die Daumen dass es bald wieder besser wird und vor allem ruhiger!Vielleicht löst sich ja das eine oder andere Problem von selbst.

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Oh je, das klingt ja echt heftig. Einen wirklichen Rat habe ich aber auch nicht. Kann nur sagen das das Thema wickeln bei uns auch nicht immer einfach ist. Ganz einfach weil Alexander keine Lust hat. Ich versuche halt auch alles mögliche - mal dies mal das. Mal hilft es, mal ist es eben bis zum schluß ein K(r)ampf.

    Wünsche dir weiterhin gute Nerven!

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Danke für eure lieben Worte!

    @Jessi: Sarah ist ja schon seit August im Kindergarten. Ich glaube daher nicht, dass es daran liegt. Heute habe ich ihr - nachdem sie zweimal Groß und viermal Klein in die Hose gemacht hat - eine Pampers angezogen. Nach einiger Zeit kam sie an und meinte sie müsse auf die Toilette. Die Windel hatte sie bereits ausgezogen. Es ist also nicht so als wenn sie nicht könnte.
    Vorhin habe ich sie gefragt warum sie denn nicht auf die Toilette gehen würde. Sie meinte nur, dass sie nicht laufen könne.

  5. #5
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Hmm,also von daher ist das bei Emily ähnlich.Sie kann,sie will nur nicht.Ich hab das jetzt mit dem Kiga-Start bei uns in Verbindung gebracht.Von wegen zu viel neues usw.
    Vielleicht sind das aber echt nur Phasen,wie sovieles.

    Echt schwer,so manches mal wünscht man sich doch echt man könnte ihn die kleinen Köpfchen rein sehen.

    Wie gesagt,ich drück die Daumen dass es bald wieder besser wird!

    Liebe Grüße,Jessi

  6. #6
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Klingt nach einer harten Zeit! Augen zu und durch, sag ich mal...

    Alles Gute! Auf das die stressige Phase mit beiden "zackzack" vorbei ist...!

    LG Cosima

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Danke, Cosima.


    @Jessi: Vor ein paar Tagen dachte ich noch: Jetzt hat sie's. Hatte ihr gesagt, dass sie mir nicht mehr Bescheid geben müsse. Sie wäre ja schon groß und könnte alleine auf die Toilette. Sie solle mich nur rufen wenn sie Hilfe bräuchte. Hat die ersten Male auch prima geklappt. Auch im Kindergarten ist sie ganz alleine aufs Klo. Allerdings ist ihr da ein Mißgeschick passiert. Ihr ist die Klorolle in die Toilette gefallen. Und beim Rausfischen wurde sie dann pitschnass.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Hm, es macht auf mich den Eindruck, als ob Deine größere Maus irgendwie echt total durch den Wind ist. So viele Verletzungen und dann auch noch das ständige Einnässen macht ja irgendwie deutlich, dass bei ihr was los ist. Vielleicht ist es einfach eine normale Phase - drei Schritte zurück und 5 vorwärts oder vielleicht macht ihr doch die Eifersucht sehr zu schaffen? Das ist anhand Deiner Beschreibung sehr schwierig zu sagen. Aber vielleicht kannst Du Sarah ein Mal am Tag so eine Exklusivzeit zukommen lassen. Wie z.B. beim Mittagsschlaf von Kim oder wenn Kim abends früher ins Bett geht?

    Alles Gute und gute Nerven
    Ulla

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    @Ulla: Danke für deine Worte. Im Moment ist Sarah ja wirklich gesundheitlich etwas angeschlagen. Wenn ich so darüber nachdenke, hatten wir schon einige Arzttermine in der letzten Zeit. Aber das kennt sie ja alles. Seit Geburt an sind wir ja beim Arzt. Auch die Verletzung sind nichts außergewöhnliches bei Sarah. Vielleicht wird ihr auch gerade bewußt, das andere Kinder nicht ständig solche Verletzungen haben?
    Eine Mama/Papa-Zeit bekommt Sarah täglich. Kim geht 30 bis 45 Minuten vor Sarah ins Bett. In der Zeit darf Sarah sich etwas aussuchen. Im Moment ist der Sandman schwer angesagt. Sie sitzt dann auch meinem Schoß und schaut mit mir fern - manchmal gibt es dann auch Kinderchips dazu. Am Wochenende darf sie dann auch immer mit Papa zusammen einkaufen gehen - ganz alleine, ohne Kim. Das genießt sie natürlich richtig. Am liebsten geht sie mit ihm in den Baumarkt. Anschließend gibt es nämlich ne Currywurst, die sie, mit meinem Mann im Kofferraum sitzend verschlingt.

    Ich weiß es wirklich nicht. Im Kindergarten meinten sie ja, dass es eine ganz normale Phase sei - aber so lange? Ich glaube ich spreche sie gleich noch einmal darauf an.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ich mag nicht mehr

    Ach Sanbine, ja, das liest sich anstrengend.

    Ich kann dir nur raten, tief einzuatmen und Ruhe zu bewahren. Ich bin mir sicher, es ist nichts Schlimmes, sondern wieder nur eine Phase, ein Entwicklungsschub.

    In vielem erkenne ich im Moment Ilenia wieder, die auch seit ein paar Tagen wieder sehr anstrengend ist.

    "Geh, weg, das ist meine Mama!" Höre ich im Moment auch sehr viel. Wenn Emilio zu mir gelaufen kommt, versucht sie ihn wegzuschubsen mit diesen Worten. Und er schließt sich dem an, schubst seinerseits sie weg und schreit auch "Mein Mama!!!" Ich nehme dann betont BEIDE in den Arm und sage: "Hört auf, ihr seid BEIDE meine Kinder!"
    Und dann machen wir Gruppenkuscheln und alles ist vergessen. Ich sehe das nicht als schlimme Eifersucht an, denn die beiden lieben sich wirklich und hängen ständig zusammen. Sie müssen halt irgendwo ihr Revier behaupten.

    Klar, kratzen und beißen und so etwas geht gar nicht. Da hab ich Glück, meine Kinder werden bisher nicht so gewaltätig. Da müssen ganz klar Grenzen gezogen und dem Kind unmissverständlich klar gemacht werden, dass Gewalttätigkeiten nicht toleriert werden. Aber auch das würde ich nicht überbewerten. Jedes Kind versucht es auf seine Weise. Ilenia kreischt beispielsweise wie am Spieß, Emilio legt sich auf den Boden und heult, und deine Tochter versucht es eben körperlich. Nicht schön, nicht akzeptabel, aber ich finde, es gehört immer noch zu einem "normalen" Versuch, sich durchzusetzen. Du musst dir halt etwas überlegen, wie du dann wirkungsvoll eingreifst.

    Und zu dem Hören: Ilenia hört hervorragend - medizinisch gesehen. Aber auf MICH hört sie im Moment auch nur widerwillig, ich muss es auch mehrmals sagen, lauter werden, Konsequenzen androhen. Das find ich auch sehr schade. Aber ich denke auch hier, dass diese Bockigphase auch dazu gehört. Grenzen austesten eben.

    Ich wünsch dir starke Nerven, und dass diese Phase ganz schnell vorbei geht!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich mag Euch nicht
    Von Gerbera im Forum TV: Filme & Serien; Kino; Musik
    Antworten: 25
  2. Sie mag nicht mehr richtig essen
    Von Lianon im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige