Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ⫸ Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

13.12.2017
  1. #21
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    oh jee, das dachte ich mir schon. Hustet Natalie denn noch, oder ist sie wieder komplett fit?? Hat sie im KH Medikamente bekommen?

    lg
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Ach herje Blugirl, da habt Ihr ja was durch!!

    Hoffentlich geht es nun schnell bergauf. Alles Gute für Euch und ganz viel Gesundheit für Nathalie.

    Grüße,

    Sandra

  3. #23
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Oh nein, so was hatte ich mir dann schon gedacht, weil du nicht mehr geschrieben hattest! Ich hoffe, dass die Krankenhaussituation nicht zu belastend war?

    LG und alles Gute!

    Ulla

  4. #24
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Erst wollte ich euch Freitag noch Bescheid geben, aber dann war ich nur noch am Packen und Heulen.
    Natalie hat im KH Prednisolon und Hustensaft bekommen. 4Mal täglich mußte ich sie inhalieren und dann hat sie so nen Hub bekommen, wie das auch Astma-Kranke bekommen, zum Lungenbläschenaufdehnen. Sie hustet immer noch, aber schon weniger.
    Ich hab ja eigentlich ein ganz liebes Baby, aber dort wurde sie zur Furie. Immer, wenn ich sie grad ruhig bekommen habe, sie auf meinem Arm schlief oder so, kam eine Schwester, piekste sie in den Finger, mußte sie Medis nehmen oder oder oder ... und schon hatte ich wieder ein heulendes Bündel.
    Meine Befürchtung war, dass sie zu Hause weiter so jammrig ist, aber seit wir hier sind, schläft sie wieder viel, ist interressiert, wenn sie wach ist und will nicht gleich in jeder Wachphase an die Brust.

    Aber was ich mir im KH alles anhören durfte? Waaas, sie stillen aller 2-3 h??? Und wieviel bekommst sie dann? Ich: Keine Ahnung, wieviel eben so rauskommt aus meiner Brust! Oder: Sie schlafen mit ihr in einem Bett??? Ob ich noch nie was vom plötzlichen Kindstod gehört hätte? Und weder das Kind noch ich könnten so richtig schlafen. Nachdem ich den Schwestern dann nen Wisch unterschrieben habe, durfte ich sie immerhin in meinem Bett haben. Somit waren zumindest die Nächte ruhig.

    Ich danke Euch, für Euer Interesse.
    LG blugirl

  5. #25
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    mann, da hast du echt was mitgemacht.
    ich weiß nicht, aber mittlerweile finde ich die ganzen bemerkungen zum plötzlichen kindstod zu mind. 50 % schrecklich übertriebene panikmache.

    was das stillen angeht.................... so´n baby ist keine maschine und jedes hat seinen eigenen takt.
    aber das paßt wohl auch nicht in die vorstellungen der schulmedizin.

    nun habt ihr es ja zum glück hinter euch - alles liebe.

    lg conny

  6. #26
    Lu
    Lu ist offline
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.894
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Echt?? Du mußtest da was unterschreiben?? *kopfschüttel* Das ist ja echt seltsam... ist doch deine Sache, wo dein Kind schläft! Und auch die Ansagen wg Stillen find ich total unangebracht! Was sind denn das für Schwestern?

    Naja, hauptsache Natalie gehts wieder besser und ihr seid zu Hause!
    Alles Liebe
    Katrin

  7. #27
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Zitat Zitat von Lu Beitrag anzeigen
    Was sind denn das für Schwestern?

    Alles Liebe
    Katrin

    "Alte Schule" würde ich sagen. Eine einzige Schwester auf dieser Station hat uns ermutigt. Stillen Sie was das Zeug hält, hauptsächlich dadurch wird Ihr Kind schnell wieder gesund, sagte sie.

    Ich mach wirklich 3 Kreuze, dass wir wieder daheim sind. Natalie hatte ja Prednisolon und das gibt es (für so kleine Würmchen) nicht ambulant. Daher mußte ich solange bleiben, bis die Tabletten ausgeschlichen waren.

    So, jetzt pack ich mir die Prinzessin ins Tuch und dann wird geputzt.

    LG blugirl

  8. #28
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    Ahhh, jetzt verstehe ich die "äußeren Umstände"
    Zum Glück ist es wieder besser und Ihr seid wieder zuhause! Was für ein Alptraum! Na und die Schwestern waren wohl eine wirkliche moralische Hilfe *ironie*

    Alles Liebe !
    Tatjana

  9. #29
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Homöopat.Hilfe für Babyhusten? Wieder aus KH da!

    JA ja, diese ollen Ansichten in Krankenhäusern...

    Das mit dem Schlafen haben sie sich mit Sicherheit aus versicherungsrechtlichen Gründen unterschreiben lassen. So nach dem Motto, falls das Kind aus dem Bett fällt, sind sie nicht Schuld...

    Das mit dem Stillen ist ja wirklich total blöd, kann ich so gar nicht nachvollziehen. Komische Ansichten... Ist ja aber bestimmt nicht stillzertifiziert diese Klinik oder?

    Gut, dass es dein drittes Kind ist, so lässt du dir bestimmt nicht reinreden. Wer weiß wie sie mit Erstgebärenden umgehen...

    LG
    Ulla

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Krabbeln Spinnen wieder aus dem Staubsauger?
    Von Zebra im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 102
  2. Kind wieder aus der Krippe nehmen?
    Von minni21 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 59
  3. Hilfe - homöopat. Frage
    Von Sabsi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  4. Lenja ist wieder aus dem KH
    Von Tina169 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 26
  5. *Viele Gruesse aus Vietnam! UPDATE: Sind wieder da*
    Von *Mel* im Forum Flitterwochen
    Antworten: 11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige