Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Thema: ⫸ HILFE wir haben ein Schreikind!!!

15.12.2017
  1. #31
    Mitglied Avatar von Calla
    Beiträge
    920
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Hallo Jessi,

    och mönsch!
    Eins vorab, wir haben kein Schreikind, aber die paar Male, die sich Simon mit den herkömmlichen Tricks nicht beruhigen ließ, da hat der Fön geholfen. Einfach dem Baby über den Körper fönen, nicht zu heiß natürlich, Simon wird dabei sofort ruhig und gaaaanz entspannt.

    Ansonsten schreibe ich Dir mal fünf Tricks von einem Dr. Karp auf, die mal in der Zeitschrift "Eltern" standen:

    1. Kräftig an Baby´s Ohr zischen, nicht zaghaft, simuliert strömendes Blut im Mutterleib
    2. Pucken
    3. Gepucktes Baby schaukeln, dazu Zischen
    4. Bauch- und Seitenlage auf dem Unterarm, Fliegerposition (das klappt bei uns auch nahezu immer)
    5. Schnullern: entweder Schnuller, oder wenn Du den nicht geben möchtest, am Daumen saugen lassen

    Diese Tricks sollen den angeborenen "Ruhe-Reflex" der Kinder auslösen und zumindest der "Eltern"-Praxistest war erfolgreich.

    Viel Erfolg und gute Nerven!

    Grüße,

    Sandra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Zitat Zitat von Calla Beitrag anzeigen
    : 1. Kräftig an Baby´s Ohr zischen, nicht zaghaft, simuliert strömendes Blut im Mutterleib
    ... dabei aber vorsichtig mit Lautstärke und Abstand zum Ohr umgehen. Verringerst Du den Abstand zum Ohr von 2cm auf 1cm, so ist es für das Baby doppelt so laut!!! (Meint: halbieren des Abstandes geht mit Verdopplung der Lautstärke einher!)

    LG Cosima

  3. #33
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Hallo Ihr lieben!


    Tut mir leid das ich mich erst jetzt melde,aber Emily hat mir einfach keine Ruhe gegönnt.

    @Sandra: Das haben wir leider ALLES schon probiert.Leider absolut erfolglos.Emily zeigt sich dermaßen unbeeindruckt und schreit weiter.
    Wenn sie sich erst mal so richtig eingeschrien hat kommt sie so schnell nicht wieder runter.Da muss ich ihr sogar manchmal ins Gesicht pusten damit sie Luft holt,weil sie vor lauter schreien aufhört zu atmen.

    Zu unserem Termin beim Osteopathen:
    Er hat sich erst ganz ausführlich mit uns unterhalten und sich dann der Kleinen gewidmet.
    Er kam dann zu dem Schluss das es Stress Spannungen sind.Nach den ganzen Ereignissen der letzten Wochen und Monaten auch kein Wunder.
    Was mich positiv überrascht hat,war das er gleich bemerkt hatte das sie Probleme mit dem Bauch hat ohne das wir es erwähnt haben.
    Er meinte wir sollen viel mit ihr über ihre Probleme reden.
    Sie wüsste das ihre Oma krank ist und die kleinen würden bei sowas oft die Schuld auf sich projezieren und wir sollen ihr eben immer wieder sagen das es nicht ihre Schuld ist.
    Ausserdem hat er uns nun Tropfen mitgegeben und Globulis.Am Freitag sollen wir wieder zu ihm kommen.
    Bis jetzt kann ich leider noch keine Besserung feststellen. :-(
    Hoffe das die noch kommt.
    Am Freitag gehen wir nun noch zu einer Kollegin von unserer Hebamme (ist eine Praxisgemeinschaft).Die macht Heeling-Touch.Also diese Sache mit den heilenden Händen.Und da das ja ein extrem Fall mit uns ist versucht sie es über die Kasse abzurechenen.
    Jetzt hoffe ich nur das eines von den beiden Sachen ganz schell hilft.
    Emily leidet und wir auch!



    Viele liebe Grüße,Jessi

  4. #34
    Profi Avatar von cocili
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    38
    Beiträge
    2.954
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Liebe Jessi,

    och man, ich hatte gehofft, dass es euch inzwischen besser geht... aber wenigstens ist ja nun Hilfe in Aussicht und greifbarer Nähe.

    Ich wünsch euch, dass es Emily und euch bald besser geht, damit ihr eine entspannte und glückliche Familie sein könnt.

    Alles Liebe und weiterhin viel Kraft
    Corinna

  5. #35
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Hallo Zuckerschnecke,

    ich kann zwar nicht mitreden, da wir noch keine Kinder haben.

    Wünsche Euch aber von ganzem Herzen "Kraft"!


    Denke an Euch!

    LG
    Bettina

  6. #36
    aufsteigender Junior Avatar von pucci
    Alter
    38
    Beiträge
    537
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Hallo Nicki!


    Nein,leider nicht.In der Wanne schreit sie auch wie am Spieß.Und dabei dachte ich immer das Babys das Baden mögen.


    Viele liebe Grüße,Jessi
    wir haben immer mit einer stoffwindel gebadet, in die hab ich anika eingewickelt, und das hat prima geholfen.
    mittlerweile ist sie eine wasserratte, die nicht mehr raus möchte aus der wanne.

    leider kann ich dir beim thema schreikind nicht helfen. bei uns gibt es so schreiambulanzen, aber ob das hilft weiß ich leider auch nicht.
    ich wünsche euch aber alles gute.

  7. #37
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: HILFE wir haben ein Schreikind!!!

    Ja, das kann ich mir gut vorstellen, dass deine kleine Maus durch die Spannungen so fertig ist und sich nicht anders zu helfen weiß, als zu weinen. Das was der Osteopath meint, kann ich mir gut vorstellen. Er geht dabei wahrscheinlich von einem familiären System aus, in welchem die einen für die anderen einspringen. Wenn es dich weiter interessiert könntest du mal googeln: "Bernd Hellinger System"

    Ich hoffe sehr für Euch, dass es bald besser wird! Hast du denn eigentlich ein Tragetuch? Und wenn ja, wie oft trägst du sie? Schläft sie bei Euch im Bett oder alleine?

    LG
    Ulla

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Wir haben jetzt ein Äpfelchen
    Von Nadja im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 0
  2. Antworten: 25
  3. Wir haben auch Nachwuchs - ein Labrador Welpe
    Von laluna75 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 41
  4. Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme
    Von ich im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  5. Wir haben endlich ein Auto:
    Von Tan-S im Forum Hochzeitsauto
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige