Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Thema: ⫸ Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

18.12.2017
  1. #41
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Also mich würds dann mehr verunsichern wenn ich NICHT mess.Auch wenn ich bereits merke es geht ihr nicht mehr gut damit,MUSS ich wissen um wieviel Grad es sich handelt.Dann bin ich irgendwie beruhigter.Ich mach mich eher verrückt wenn ich es nicht weiss.Ich bin da vielleicht ein bischen ein Kontroll-Freak.
    Aber klar,man merkt wenn das Fieber in bedrohliche Höhe steigt.Emily wurde dann wach und hat bitterlich geweint und gewimmert als das Fieber wieder über 40 Grad ging.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #42
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Also mich würds dann mehr verunsichern wenn ich NICHT mess..
    DANN ist es für Euch so auf alle Fälle der richtige Weg!

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich bereits merke es geht ihr nicht mehr gut damit,MUSS ich wissen um wieviel Grad es sich handelt..
    In dem Fall würde ich auch messen, ganz klar.

    Zitat Zitat von Zuckerschnecke Beitrag anzeigen
    Aber klar,man merkt wenn das Fieber in bedrohliche Höhe steigt.Emily wurde dann wach und hat bitterlich geweint und gewimmert als das Fieber wieder über 40 Grad ging.
    Das beruhigt mich, danke Dir! In der Nacht hab ich da schon eher Bedenken, dass ich es nicht beurteilen kann, wie die Lage ist, weil man eben nicht sehen kann, wie aktiv das Kind am Tagesgeschehen teilnimmt. Aber Deine Beobachtung deckt sich ja mit meiner Annahme...


    Liebe Grüße,
    Sabsi

  3. #43
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Ja, bei uns ist es auch so, dass Theresa so ab 39,5°C zunehmend weinerlich wird, ab 40°C jammert, weint und schreit sie eigentlich nur noch und schläft auch sehr sehr unruhig und nur auf mir/neben mir. Deswegen kriegt sie da auch ein Zäpfchen. Theresa fiebert aber generell schnell hoch, dafür hat sie dann selten andere Symptome, also sie "fiebert" die Krankheit scheinbar schon vorher weg. Und wie gesagt, wenn sie soweit halbwegs gut drauf ist, dann lasse ich sie auch fiebern. Ich messe auch immer mal mit dem Ohrthermometer nach, aber mehr für mich, um z.B. nachts zu gucken, ob es wieder steigt oder runter geht. Unser Ohrthermometer ist auch relativ genau.

    Liebe Grüße,
    Danie

  4. #44
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Nur mal ein kurzes Update: Mein Kind wird endlich vernünftig . Sie inhaliert freiwillig (vor dem TV ), nimmt Hustensaft (aber auch nicht jeden) und hat sich letztens sogar das von der Kinderärztin mitgegebene Zäpfchen relativ problemlos einführen lassen (da hat wohl gezählt, dass die Kiä ihr das gegeben hatte und sie es in der Jackentasche nach Hause tragen durfte ). Auch später ein Fieberzäpfchen ging ganz gut. Schön fand sie es jetzt nicht, aber kein Vergleich zu früher. Gottseidank, denn der erste Kindergartenwinter ist noch lang .

  5. #45
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Oh, da kann ich ja noch hoffe, dass es bei uns auch irgendwann mal besser wird. Sämtliche Säfte kann ich nur mit einer Einwegspritze verabreichen indem ich ihr den Saft bei ner Brüllanfall in den Mund spritze und Zäpfchen schießt sie mir wieder entgegen, wenn ich nicht 5 Min. danach noch die Pobacken zusammendrücke

  6. #46
    Unterhaltungskünstler Avatar von Danie
    Ort
    Altenburg
    Alter
    34
    Beiträge
    9.301
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Naja, ich glaube, sie hat jetzt auch echt gerafft, dass ihr das hilft und ich das nicht mache, um sie zu ärgern. Außerdem gibts auch Belohnungen, z.B. Gummibärchen oder eben TV-gucken. Aber vor nem halben Jahr ging da bei uns auch noch gar nix...

  7. #47
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Das ist doch super! Klar, wenn sie versteht, dass es ihr hilft und sie dann noch ne Belohnung bekommt isses doch super! Naja, bei uns kann es auch nur besser werden, lach. So lange: Augen zu und durch!

  8. #48
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    ohje, so ein kind hatte ich gott sei dank nie.
    j-p liebt es zu inhalieren. gibt auch immer tv dazu. mittlerweile verlangt er von sich aus, nach seinem "nebelmacher" wenn er husten muss oder schlecht luft bekommt.

    @allen kranken
    gute besserung

  9. #49
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe, wie ich kriege Medikamente in mein Kind?

    Schön, dass es mittlerweile klappt.
    Mein Kind lässt sich immer noch lieber vom Notarzt versorgen als von mir *grummel*

Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5

Ähnliche Themen

  1. Cranberry-Kapseln - wie kriege ich die Dinger in mein Kind??
    Von Wildcat im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  2. Wie kriege ich Medikamente ins Kind?
    Von Teamgirl im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 36
  3. Hilfe, wie kriege ich den Geruch von Angebranntem wieder raus????
    Von Angie im Forum Tipps & Tricks im Haushalt
    Antworten: 36
  4. Wie kriege ich mein kind zum Durchschlafen?
    Von jamadi im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige