Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: ⫸ Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen? UD: Streik beendet?

18.12.2017
  1. #11
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Danke Sandra! Ich habe gestern eine Veilchenwurzel gekauft, Süßholz hatten sie in der Apotheke nicht. An der hat Anna aber nur mäßig Interesse.

    Bisher ist unsere Situation leider noch unverändert, außer, dass es Anna viel besser geht. Sie schläft seit 2 Nächten wieder viel besser und lässt sich superschnell in den Schlaf tragen. Sie trinkt wieder viel mehr, immer noch aus dem Trinklernbecher. An der Brust gibt es leider immer noch Geschrei. Mittlerweile glaube ich nicht, dass es noch Schmerzen sind.

    Ich gebe noch nicht auf, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass sie die Brust von einem Tag auf den anderen nicht mehr "braucht". Aber ich bin gut beschäftigt mit Abpumpen, Pumpenkram und Becher spülen, Milch aufwärmen, füttern... zumal Anna immer gerade beim Pumpen maulig wird. Ich komme außerdem mit der Milchmenge kaum hinterher. Heute hat sie auch die Pastinaken verweigert. Alles ziemlich ätzend im Moment, ich sehne das Wochenende herbei.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Hallo Ellen,

    wie war eure Nacht? Ich hoffe, Anna geht es weiterhin besser...

    VG Katja

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von sockenvertilger
    Alter
    35
    Beiträge
    2.262
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Hallo

    da habt ihr ja wirklich schlimme tage und Nächte hinter euch. Marit hatte auch schonmal die Kombination Zahnweh und Halsentzündung. Es waren harte Tage für uns beide und ich hab das Gefühl gehabt, sie mußte hinterher erstmal wieder "lernen" dass trinken an der brust nicht auch gleichzeitig Schmerzen für sie bedeutet, aber nach ein paar Tagen war alles wieder gut.
    Weiterhin gute Besserung für Anna udn viel Kraft und starke Nerven für dich

    LG
    socke

  4. #14
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Hallo ihr, die Nacht war eigentlich ganz gut, zweimal waren wir wach zum Pumpen und Füttern. Das ist jetzt halt viel mehr Aufwand, aber mein Mann hilft. Anna geht nach wie vor nicht an die Brust, aber wir bleiben dran. Ich denke nicht, dass sie jetzt noch Schmerzen hat, sie ist wieder so fit und munter. Wahrscheinlich ist es, wie Socke schreibt.

    Danke euch fürs Mutmachen!

  5. #15
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Da glaub ich auch dran. Finn hatte ja shcon die Mundfäule und bis er wieder essen wollte, waren es schon harte Tage.

    Er verband das immer mit Schmerzen. Viel Geduld, Ausdauer und Zeit wünsch ich dir!

    Ich würds immer versuchen, nachts, im Halbschlaf, vielleicht einfach mal tragen und versuchen anzulegen. Oder zusammen (du nackt) ins Bett legen, kuscheln.

    Alles Gute

    Amelie

  6. #16
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Es hat vorhin geklappt! Wir kamen vom Schwimmen, sie war eingepennt, ich habe mich mit ihr ins halbdunkle Schlafzimmer gesetzt und sie aus der Trage geschält. Ich habe sie auf meinen Schoß gelegt und ihr die Brust in den Mund geschummelt. Erst tat sich nichts, dann fingen unsere Nachbarn an zu bohren, sie schreckte auf und begann zu nuckeln! Ja, und dann hat sie jede Seite eine halbe Stunde lang benuckelt.

    Seitdem hat sie so fröhlich und ausgeglichen gespielt wie die ganzen letzten Tage nicht und ich konnte mir in Ruhe Mittagessen machen (die letzten Tage gabs immer nur Nudeln mit Pesto und jede Menge Schokolade zwischen all dem Pumpen, Spülen, Füttern und Tragen).

    Ich bin soooooooo froh! Und hoffe natürlich, dass der Streik jetzt wirklich beendet ist. Vielen lieben Dank für Rat und moralische Unterstützung!

    LG Ellen

  7. #17
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    wie schön! ich hoffe, dass der streik nun beendet ist und anna ihre stillmahlzeiten wieder genießen kann! nach dem schwimmen hat sie ja wohl mal gut nachgeholt, was sie in den letzten tagen vermisst hat

  8. #18
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    Mist, gerade gabs wiedr Gebrüll. Naja, ich werde es weiterhin erstmal im Schlaf versuchen.

  9. #19
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    oje... ich würde es auch weiter im schlaf versuchen!
    hast du es schon einmal im gehen/stehen probiert? das hat bei lukas oft geholfen, wenn er nicht trinken wollte.

  10. #20
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe - Stillstreik wegen Halsschmerzen?

    @Besita: Ja, das habe ich in den letzten Tagen auch versucht (im Gehen hatte es bei Anna mal vor einigen Wochen geklappt, als sie etwas unruhig war beim Stillen). Und in der Badewanne, im Garten und im Schwimmbad. Nichts zu machen.

    Eben musste ich sie in den Schlaf tragen, um wieder stillen zu können. Dann hat es aber geklappt und sie hat eine Seite getrunken. Die andere habe ich jetzt mal abgepumpt, um was da zu haben, falls sie nachher wieder Theater macht. Am liebsten wäre es mir aber, wir müssten jetzt erstmal nicht mehr aus dem Becher füttern. Und wenn ich sie dafür noch ein paar Kilometer tragen muss...

    Schon verückt - letzte Woche habe ich mir Gedanken darum gemacht, dass sie fast nur beim Stillen einschläft, diese Woche muss ich sie zum Schlafen kriegen, um stillen zu können.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KiTa-Streik
    Von Wuermelchen1976 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 161
  2. Stillstreik?
    Von Melli78 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 27
  3. Eilt! Hilfe wegen Bildbearbeitungsprogramm benötigt!
    Von jmaus im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 5
  4. Hilfe wegen Herzluftballons
    Von Sandi78 im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige