Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: ⫸ Hilfe,mein Kind will nicht trinken

13.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanzboje
    Ort
    Duisburg
    Alter
    33
    Beiträge
    4.188
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Hallo ihr Lieben!

    Ich hab ein bisschen Sorge...

    Wir haben nun die Mittags-Nachmittags-und Abendmahlzeit ersetzt und Aaron mag zwischendurch überhaupt nichts trinken.

    Ich hab schon einiges versucht:
    Verschiedene Flaschen,Trinklernbecher,normale Becher/Tasse, Wasser warm,/kalt, Tee, verdünnte Säfte:-( Nichts mag er...

    Er trinkt morgens noch 200ml PRE,evtl vormittags nochmal ein wenig und zum Schlafen bekommt er auch noch ne kleine Flasche.

    Aber ist das über den Tag verteilt nicht ein bisschen wenig? Die Windeln sind immer gut nass,aber ich mach mir trotzdem Sorgen.

    Habt ihr noch ne Idee,wie ich ihm das Trinken schmackhaft machen kann?



    LG,
    Sandra


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Bei Anna hat es eine Weile (vielleicht 3-4 Wochen?) gedauert, bis sie aus dem Trinklernbecher getrunken hat. Wirklich große Mengen trinkt sie tagsüber auch heute noch nicht. Ich habe also auch keine guten Tips, aber ich denke, du musst dir keine Sorgen machen. Einfach immer wieder anbieten.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Immer wieder anbieten und ruhig bleiben. Er trinkt ja noch morgens und abends, der Brei enthält auch viel Flüssigkeit. Das reicht. Irgendwann wird er mehr trinken

  4. #4
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Meine Hebi hat bei Jonah damals immer gesagt "Solange die Windeln regelmäßig nass sind, ist alles ok".
    Demnach würde ich mir an deiner Stelle keine Sorgen machen!

  5. #5
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Das war bei Lucy auch so - die wollte einfach nix - ich habe auch alles probiert ... - keine Chance! Wir waren auf Mallorca und bei 30 Grad ... - unser Kind wollte nix trinken. Ich war auch ganz schön verzweifelt. Ein sehr lustiger Augenblick hat es dann besser werden lassen: Wir waren mit einer Freundin auf dem Spielplatz und Lucy war ziemlich quängelig und es war heiß. Da meinte meine Freundin, dass Lucy bestimmt Durst hat und sie hätte Becher und Wasser dabei. Ich habe ihr dann erklärt, dass Lucy nix trinkt - sie hat es trotzdem versucht: hat ihr den Becher mit dem Wasser an den Mund gehalten, Lucy hat genippt und eine fürchterliche Grimasse gezogen. Meine Freundin hat sich darüber so köstlich amüsiert, dass Lucy es auch witzig fand und immer wieder an dem Becher genippt hat. So hat sie das Trinken gelernt Da war Lucy ca. 10 Monate!
    Gib Aaron noch Zeit. Du kannst es immer wieder anbieten. Unser Arzt meinte, dass wir uns, so lange die Windeln nass sind, keine Sorgen machen müssen. In den Gläschen ist ja auch etwas Wasser drin und Milch trinkt er ja auch.

    Liebe Grüße, Müsli

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    wir hatten bei lina auch große trinkprobleme. erst als wir aufgehört haben sie immer zum trinken zu "drängen" wurde es besser. jetzt nimmt sie sich den becher von alleine.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Ich glaube einfach, es gibt Kinder, die nur sehr wenig trinken. Mein Großer gehört auch dazu. Bis zum 1. Geburtstag hat er zusätzlich zur Mumi gar nichts getrunken. Und danach auch nur wenige ml. Selbst jetzt, mit fast 5, trinkt er echt wenig und ich bin froh, wenn er früh und abends eine kleine Tasse trinkt (auch das klappt nicht immer). Aber er ist gesund, pullert normal...ich kann es ihm ja auch nicht reinzwingen. Und ich war als Kind genauso.

    Mein Kleiner hingegen trinkt ständig und viel. Und da hab ich auch nix anders gemacht.

    Ich denke, solange dem Kind immer was angeboten wird, wird es sich schon nehmen was es braucht.

    LG;
    Jumi

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Mach dir keine Sorgen. Ist alles nicht außergewöhnlich.
    Ich kenne hier zwei Extreme: Marika, die immer und überall und auch von klein auf immer nur trinken will und wollte und meine Nichte,d ie ich eigentlich nur trinken sehe, wenn Marika sie dazu anstachelt.
    Sonst trinkt sie so gut wie nichts. Und das war von Anfang an so - egal, wie oft man ihr aus welchem Gefäß auch immer etwas angeboten hat.

    Dein Sohn holt sich die nötige Flüssigkeit dann wohl eher über die Nahrung. Ich würd auch immer wieder was anbieten - aber mach dir keinen Kopf, wenn es sich nicht großartig bessert.

  9. #9
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    Johanna war auch so eine Trinkverweigerin. Ich hatte inzwischen schon wie Du die Mittags-, Nachmittags- und Abendmahlzeit auf Brei umgestellt und es gab nur noch morgens die pre-milch. ich habe ihr auch immer wieder zu den mahlzeiten und auch mal zwischendurch was zu trinken angeboten, aber sie trank nicht. Das wurde erst mit dem ersten Lebensjahr etwas besser. Aber sie trinkt auch nach wie vor nicht viel am Tag. Die Windeln waren aber nass und sie machte immer einen gesunden Eindruck. Daher habe ich es gelassen gesehen.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe,mein Kind will nicht trinken

    marika war damals auch eine die kaum getrunken hat. nun kann sie den becher gar nicht mehr aus der hand nehmen und trink super viel am tag.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 21
  2. Mein Kind will nicht kacken :-(((
    Von Lu im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 64
  3. Hilfe mein Kind schläft nicht
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 104
  4. Hilfe, mein Kind beißt sich
    Von Sutti im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  5. Hilfe mein Kind spuckt....
    Von Julia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige