Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105

Thema: ⫸ Hilfe mein Kind schläft nicht

11.12.2017
  1. #51
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    lukas hatte und hat auch immer wieder so phasen. ich hole ihn dann zu uns ins bett, wo er auch rumturnen will, drücke ihn dann sanft wieder runter, kuschle ihn an mich oder meinen mann (wo das wieder einschlafen oft einfacher geht als bei mir). da gibts dann auch oft gebrüll, weil er am liebsten rumturnen würde, aber irgendwann (meist so nach ca. 1 bis 1,5 stunden) schläft er doch wieder ein
    oft half stillen und nuckeln lassen ganz toll - das ist ja bei euch hinfällig, aber ich würd jonathan die flasche auch nicht verwehren.

    mittlerweile schläft lukas eigentlich durch (mit schnulleralarm oder ein paar schluck wasser) und wir haben diese phasen nur noch ganz selten morgens ab ca. 4:30/5:00.

    ja, und vom aufstehen und umhertragen bzw. spielen haben wir auch von anfang an abgesehen. auch als lukas noch ganz "frisch" war, haben wir ihn immer zum beruhigen zu uns ins bett gebracht und nicht herumgetragen (manchmal im bett aufgesetzt und geschaukelt), aber raus sind wir nie. das war mir wichtig - erstens sollte lukas sich daran gewöhnen, dass man nachts ins bett gehört und zweitens konnte ich mich doch immer ein wenig entspannen und ausruhen neben meinem im bett turnenden kind.

    ich wünsche dir, dass diese phase bald vorüber geht (bei uns wars ca. 2 monate lang ziemlich arg, wo ich am zahnfleisch kroch).

    lg, berni

    PS: lukas hat im bett immer 3-4 schnuller, die er meistens auch findet und sich selber wieder reinsteckt. nur hin und wieder ist keiner auffindbar, sodass ich doch ranmuss.

    PPS: wir haben auch ein nachtlicht und das die ganze nacht brennen (damit lukas die schnuller finden kann )


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    danke für die afmunternden Worte Angie und schön zu hören das es bei Euch anders läuft.
    Das macht Mut das es vielleicht doch mal besser wird

    @nicki
    ja so ergeht es mir eben auch langsam
    es geht tagsüber an die substanz und ich könnt immer und überall wegpennen

    @sunrise
    leider kann jonathan zwar fast laufen aber natürlich sich nicht den schnuller selbstständig reinstecken

    @besita
    naja da sich unsere kinder auch sonst sehr ähneln, vielleicht ja auch auf diese Art, was ja bedeuten würde es wird bald besser

  3. #53
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    @linchen: Bei uns ist es nicht ganz so schlimm, wie bei Euch, aber ich kann es gut nachfühlen, wir haben hier seit einer Woche auch das totale Theater. Er schläft jetzt endlich seit ein paar Minuten. Und mittags schläft er auch nur sehr wenig im Moment.
    Ich weiß nicht, wie er mit so wenig Schlaf im Moment auskommt.
    Aber er bekommt im Moment mehrere Zähne, ist dadurch Erkältet und er macht motorisch wahnsinnige Fortschritte im Moment, ich denke, das alles ist der Grund dafür.
    Ich finde es auch aufmunternd zu lesen, dass andere auch so Phasen haben/hatten, auch wenn ich es jetzt nur überflogen habe.

    LG,

    Jules

  4. #54
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    So kleine Update von heute Nacht
    20:30 ins Bett
    0:30 schreiend aufgewacht, 1 stunde versucht ihn IM BETT zu beruhigen, er stand immer wieder sofort auf und schrie weiter
    dann 1 stunde bei uns im Bett, gleiches Theater
    um kurz vor 3 uhr dann 200ml Milch weggezischt und
    von 3:30 bis 8 uhr geschlafen

    puuuuuh

  5. #55
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    Ohje, du Ärmste! Aber die Milch scheint er demnach schon noch zu brauchen und die würde ich ihm auch auf jeden Fall geben.

    Mein Kind scheint hier übrigens gestern mitgelesen zu haben. Um etwa 23.30 hat sie gemeckert, ich hab sie ganz normal rübergeholt und dann fing auch das Theater richtig an. Sie wollte nicht trinken, keinen Schnuller, hat nur gebrüllt. Kenne ich gar nicht, es klang wirklich nach Schmerzen. Also Licht gemacht, aufgestanden (also alles was ich hier gestern verteufelt habe ), Kind untersucht, ob da irgendwo was zu finden ist. War nicht, aber in aufrechter Haltung schien es besser zu sein. Also hab ich auf Zahnprobleme getippt. Wieder Hinlegen war echt nicht möglich, sofort wurde wieder geweint. Also letztendlich auf gut Glück Dentinox geschmiert und anschließend Kind in den Schlaf getragen und um 1 Uhr endlich auch zum Schlafen gekommen. Um 7 war die Nacht dann wieder vorbei. So ganz allein warst du also heute nacht nicht. Ich hab auch an dich gedacht .

  6. #56
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    Ulla,
    sei mir bitte nicht böse, aber ich diskutiere doch nicht, warum ich was bei meinem Kind wieso und weshalb so mache, wie ich es mache.
    DU musst es nicht so machen, nein, aber quak mich halt bitte nicht damit zu, dass ich es anders machen soll bzw. eine "zu harte Mutter" bin, ok?
    Ich glaube schon, dass du das verstehen kannst?
    Bei uns hat es so sehr gut funktioniert und allein DAS wollte ich Linchen mitteilen. Punkt.
    Und ja, dass mein Kind jetzt ganz sicher einen schwerwiegenden Schaden davontragen wird, ist mir natürlich klar.

  7. #57
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    Hi Linchen,

    laß dich erstmal drücken, solche Nächte gehen echt an die Substanz!

    Hab gestern überlegt ob ich was schreibe, denn bei anderen Meinungen kann das hier ja schonmal ausarten...
    Also: ich hab mit Tobias als er so ca. 7 Monate alt war Schlaftraining a la "Jedes Kind kann schlafen lernen" gemacht. Allerdings war er ein so besch... Schläfer, weil ich ihn in dieser Hinsicht voll verzogen hatte. Wir waren damals zu dritt im Schlafzimmer, ich bin immer gleich aufgehüpft wenn er wach wurde, damit mein Mann schlafen konnte, hab ständig gestillt weil er ja so ein zartes Kerlchen war und bestimmt hunger hatte, ...
    Nachdem er nachts wieder so alle 2 bis 3 Stunden kam, oft zwei Stunden wach war und spielen wollte, war ich nur noch fertig. Und ich hab mit dem Schlaftraining nach zwei Nächten tollen Erfolg gehabt. Tobi kamm dann nur noch einmal nachts zum Trinken (Durchschlafen war nicht mein Ziel) und diese letzte Flasche hat er sich dann gut einen Monat selber abgewöhnt.
    Seither schläft er meist so 12 bis 13 Stunden durch, mittags 2 Stunden und geht ohne Probleme oder Tränen ins Bett.

    ... übrigens ist das Schlaftraining lt. Untersuchungen (meine Schwester ist SozPäd) nicht schädlich fürs Kind, denn wenn die Mama am Zahnfleisch kriecht, leidet die ganze Familie noch viel mehr.

    Momentan schläft Tobi so gegen frühen morgen auch wieder sehr schlecht und hat vor kurzem fast 2 Stunden nur geweint. Es hat nichts außer tragen tragen tragen und durchs Haus tigern geholfen (und gottseidank hat das die meiste Zeit mein Mann gemacht, weil Tobi mir momentan einfach zu schwer wird).
    lt. meiner KiÄ spürt er wohl die baldige Veränderung durch seinen Bruder und reagiert nachts mit Albträumen und dieser Unruhe. Wir haben uns jetzt passende Globulis geholt und seitdem wirds nachts wieder deutlich besser. Heute sogar ohne Mucks durchgeschlafen bis kurz vor acht - das tat echt mal wieder sehr gut.
    Ich weiß nicht ob du was von homöpatischen Mitteln hälst, bei uns wirken sie fast schon Wunder.

    Ich kann jetzt ganz gut die Unterscheidung machen, er weint weil er grad keine Lust hat zu schlafen oder weil er Schmerzen/Albtraum/viel zu verarbeiten/aufregendes erlebt hat. Je nachdem nehm ich raus und trag ihn, creme ihm die Zähne ein, ... oder lass ihn im Bett und erklär es ihm. Allerdings ist Tobias natürlich auch schon älter und versteht das schon sehr gut.

    Ich wünsch dir auf alle Fälle ganz schnell viel bessere Nächte mit viel mehr schlaf!!!

  8. #58
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    @michaela: muss mich jetzt hier mal einklinken, aber wenn du dieses programm durchgezogen hast, ich frage mich immer, wie das gehen soll, denn die kinder hören doch nicht auf zu schreien, weil ich immer seltener ins zimmer komme ?) und stundenlang schreien lassen, kann doch keine lösung sein.

  9. #59
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    utah: im endeffekt schlafen die kinder wohl aus erschöpfung ein und merken sich für die nächsten tage, dass es eh nix bringt zu schreien, weil mama eh wieder rausgeht. so hab ich das jedenfalls verstanden

    lg, karin (die das buch JKKSL ungebeten geschenkt bekam und auch gelesen hat)

  10. #60
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe mein Kind schläft nicht

    Utah,
    bei uns war es so (ich hab das ähnlich gemacht, allerdings OHNE ein Buch) , Niki hat gemeckert oder geweint (die Seele aus dem Leib gebrüllt hat er sich eigentlich nie, aber du gehst ja eigentlich auch ins Zimmer, BEVOR das so ist, also noch in der "Meckerphase" ) , ich bin ins Zimmer rein, hab ihn beruhigt und bin wieder gegangen. Nach einigen Minuten hat er wieder angefangen, ich bin wieder rein usw.
    Dass ich an einem Abend so ca. 70 mal ins KiZi gegangen bin, kannst du dir sicher vorstellen , aber es hat geklappt, ein bischen Durchhaltevermögen und starke Nerven braucht man - keine Frage.

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 161
  2. Mein Kind will nicht kacken :-(((
    Von Lu im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 64
  3. Hilfe,mein Kind will nicht trinken
    Von Tanzboje im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  4. Hilfe mein Kind spuckt....
    Von Julia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige