Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: ⫸ Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

16.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Unglücklich ⫸ Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Ich wußte nicht so recht, welchen Titel ich diesem Fred geben sollte, hoffe aber trotzdem, dass mir irgendjemand einen Rat hat.

    Alina ist mittlerweile ja schon über zwei Jahre alt, trotzdem sieht sie Milch wohl noch als ihre Hauptmahlzeit an. Sie ißt zwar bei uns am Tisch mit, aber das ist so wenig, davon kann kein Mensch leben, also hat sie natürlich bald wieder Hunger und fordert dann lautstark ihre Flasche. Wenn ich ihr die verwehren will, habe ich ein Geschrei im Haus, das glaubt kein Mensch. Mittags geht es noch einigermaßen, aber gerade abends ist das Essen ein Drama: Wir sitzen am Tisch, sie futtert Essiggurken, knabbert hin und wieder an einem Brot rum und wenn sie dann nicht mehr mag, spuckt sie einfach alles wieder aus. Etwa eine Stunde später bekommt sie noch einen Joghurt, damit sie wenigstens etwas im Magen hat. Ich will ihr die Flasche ja nicht ganz abgewöhnen, ich will ihr nur endlich mal beibringen, dass sie sich von "handfesten" Sachen ernähren soll und nicht nur ständig von Milch.
    Auch wenn sie nachts aufwacht bekomme ich sie nicht mehr beruhigt, außer ich bringe ihr ein Fläschchen mit.

    So langsam nervt mich das alles ein wenig und ich hoffe jetzt einfach mal, dass ihr mir einen Tip geben könnt, wie ich ihr Essverhalten ändern könnte.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    hallo!
    wir hatten so eine phase als jann 1jahr alt war. das zog sich fast ein jahr lang hin. zuhause hat er wochenlang nur fast nur milch (3,5%) zu sich genommen. in der krippe hat er wenigstens mittags anständig gegessen. unser kia hat uns geraten, ihm die flasche einfach zu lassen. jetzt ist er 2,5jahre alt und isst alles ausser griesbrei und milchreis. nicht viel an mengen, aber er hat das essen gelernt, probiert alles mal aus. auf seine 2x 250ml milch pro tag besteht er aber wehement. wenn er sich nachts meldet (schlecht geträumt usw.) dann hilft auch nur eine milch. die habe ich aber schon so reduziert, dass es max 50ml sind.
    er nimmt ja auch keinen nuckel o.ä. er braucht die flasche zur beruhigung.

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    irgendwie beruhigt es mich - jasper ist nämlich auch so ein kandidat. dabei ist er ordentlich und vieles. er isst auch immer bei uns mit - aber auch wenn er mit uns abendbrot gegessen hat, besteht er auf seine gute-nacht-milch. die wollen wir ihm auch gerne geben - wir finden ja das ritual auch sehr schön.
    aber oft kommt er auch noch nachts und ist nur mit der flasche zu beruhigen. und da sein nächtliches "verlangen" an nichts festzumachen ist, ärgern wir uns zwar, dass der schlaf fehlt, aber finden auch keinen weg aus der situation heraus.

    nun hab ich dir ja auch nix zu raten gewusst. wollt also nur sagen, wie erleichtert ich bin, dass wir nicht allein mit einem milch-kind sind

  4. #4
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    So,ich schliess mich hier mal direkt an.Emily probiert alles an Essen.Das ist bei uns kein Problem.Aber sie besteht auf ihre Milch zum satt werden.Ohne die geht gar nichts.Ich hab schon versucht ihr mal einfach keine zu geben und ihr alles andere anzubieten statt der Flasche,aber dann isst sie ein bischen davon und verlangt sich dann heulend und kreischend ihre Flasche.

    Daher hab ich auch keinen Tipp für Dich Nicole,denn ich weiss mir selbst keinen Rat.

    Vielleicht hat hier ja noch jemand einen Tipp.

    Liebe Grüße,Jessi

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    43
    Beiträge
    2.624
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Einfach abwarten. Zoe hat am Freitag aufgehört mit der Flasche, ganz von allein. Ich fidne es schade. Ich vermisse diese Kuschelzeit sehr. Aber es ist wie mit dem Durchschlafen, einfach abwarten. Und alles anbieten, anbieten, anbieten.

  6. #6
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Da gibts doch dieses tolle Buch: Mein Kind will nicht essen.
    Ich selber habs nicht gelesen, mein Kind will nämlich dauernd essen (UND Milch trinken ), aber es soll echt sehr gut sein.

  7. #7
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Vielleicht sollte ich da auch mal in das Buch reinschauen, denn meine Emily ist auch so eine Schlecht-Esser-Kanditatin. Milch ist auch noch ihre vorwiegende Mahlzeit, allerdings mach ich mir jetzt nicht zu sehr einen Kopf, ich bin schon froh, wenn sie überhaupt was isst. Momentan ist es ganz schlimm, liegt aber wohl am Zahnen. Ich probier halt immer wieder, dass sie erst etwas anderes isst und dann erst die Milch bekommt, in der Hoffnung, dass dahingehend irgendwann der Knoten platzt. Mittagessen geht immerhin meistens ganz gut und wenn sie sich ansonsten von Käse und Wurst ohne Brot ernähren dürfte, wäre das auch gar kein Problem .
    Je nach Sprachvermögen des Kindes würde ich in dem Alter dann schon einmal langsam auf anderes als Milch drängen und auch Geschrei in Kauf nehmen, zumindestens tagsüber . Wenn das gar nicht helfen würde, würde ich es wenigstens immer wieder mit etwas anderem probieren, denn irgendwann WIRD sie die Milch nicht mehr als Hauptnahrungsmittel nehmen, das wird dann irgendwann einfach so kommen.

    lg Katja

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Hm, einen guten Rat habe ich nicht.

    Ich würde mich da aber nicht zu verrückt machen.

    Ilenia hat Phasen. An manchen Tagen verputzt sie große Portionen, an vielen anderen (so auch im Moment), frage ich mich, wovon das Kind lebt. Dabei ist mir aber auch aufgefallen, dass sie über den Tag verteilt zwar nichts Handfestes isst, sich aber so durchnascht: eine Essiggurke hier, ein Joghurt da, dann ein Stück Apfel, ein Stück Käse, ein Würstchen, unterwegs eine Laugenbrezel etc.

    Ich habe den festen Glauben, dass die schon nicht verhungern und sich ihre Vitamine schon irgendwie holen.

    Das einzige, was ich mache, ist ihren Süßigkeitsverzehr zu kontrollieren. Wenn sie den ganzen Tag nichts Richtiges gegessen hat, bekommt sie auch nichts Süßes. Gummibärchen und Co. darf sie erst naschen, wenn ich weiß, dass vorher auch genügend Gesundes gegessen wurde.

    Das wird schon!

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von Shallymar
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.573
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Vielen Dank für eure Posts, auch wenn nicht gerade der ultimative Tip dabei war geht es mir doch schon um Welten besser, weil ich sehe, dass nicht nur ich so ein Problem habe.

    Außerdem hat Alina hier wohl mitgelesen, denn seit gestern gibt es nur noch 90ml Flaschen mit ein wenig Pulver und sie meckert noch nichtmal, ißt aber deutlich besser. Ich hoffe jetzt einfach mal, dass das so bleibt und ich weitere Erfolge verbuchen kann.

    @ Judith: Das Buch kenne ich auch, aber Alina ist dafür mit ihren zwei Jahren schon zu alt.

  10. #10
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe! Mein Kind ernährt sich nur von Milch!

    Auch auf die Gefahr hin, hier und jetzt gesteinigt zu werden:
    die nächtliche Milchflasche ist mit über zwei Jahren schon ein bissl heftig.. Ich mein, sie BRAUCHT sie ja nicht, sie WILL sie halt einfach, oder? Wenn man dann mal nachgegeben hat, ist das natürlich sauschwierig, da wieder rauszukommen - aber ich persönlich würde da nachts nicht mehr mitspielen, wenn mein Kind schon über zwei Jahre alt ist..

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, mein Kind "verbeißt" sich in ihrer Kleidung
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 15
  2. HILFE - mein Kind will sich nix anziehen - Update
    Von Sille im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  3. Er ernährt sich so unausgewogen
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  4. Hilfe, mein Kind beißt sich
    Von Sutti im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige