Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: ⫸ Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

13.12.2017
  1. #1
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Achherrje....

    Jonne hat vorhin vor dem Essen in einem unbeobachteten Moment die Majotube in die Finger bekommen und angefangen darauf herum zu lutschen. Mein MAnn und ich waren in der Küche und die Kinder saßen schon am Tisch.

    Als ich ihm diese aus dem Mund genommen hatte, war der Verschluß weg.



    Er liegt hier auch nirgends herum.
    So wie es wohl aussieht hat unser Fresssäckchen vor lauter Hunger wohl den Deckel verschluckt.
    Ich weiß es gab neulich mal einen NEwsletter von Eltern, dass alles nicht so schlimm ist und es wieder heraus kommt.

    Ob ich das wirklich glauben soll.
    Er würgte jedenfalls nicht, benahm sich wie immer (trotz riesen Verschluß im Bauch).

    Als ich ihn fragte, wo denn der gelbe Deckel sei, deutete er auf seinen BAuch.


    Hilfe..... jetzt heißt es für uns wohl jede Stinkwindel etwas genauer unter die Lupe zu nehmen und diesen Deckel zu suchen.

    Nachdem es ihm soweit gut geht, weiß ich gar nicht, ob ich einen KiA, bzw. die Kinderklinik aufsuchen soll.

    Mensch, wird doch nie langweilig.

    Lg Wuermelchen


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Ach du Schreck..
    Hm, KiA ist ja jetzt keiner da über`s WoEnde (ist ja klar, dass sowas immer am Freitag Abend passiert ) und in der Klinik kann man ja auch nicht wirklich was machen, oder?
    Ich glaub, ihr könnt es bei der Windel-Untersuchungs-Aktion belassen , da es ihm ja gut geht..

  3. #3
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Hmm... ich würde ja jetzt auch erstmal abwarten. Hunger auf das Abendessen hatte er dann keinen mehr.
    Naja, scheint sättigend zu sein, dieser Deckel.

    Mein Mann schiebt mal wieder Panik. Männer halt!

    Ich hab aber immer noch die Hoffnung dass dieser gelbe Deckel irgendwo (ich weiß zwar nicht wo, weil ich schon alles abgesucht habe) auftaucht.

    Ich hoffe jetzt halt auch noch, dass der Deckel den WEg wieder gut und leicht nach draussen findet.

    Lg Wuermelchen

  4. #4
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Oder du rufst einfach mal in der Kinderklinik an und fragst nach, ob du irgendwas machen kannst bzw. vorbeikommen sollst?
    Das beruhigt sicherlich auch deinen Mann

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Huhu!

    Ih, doofe Situation!
    Atmet er ohne Geräusch und trinkt er ganz normal?

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Wusel
    Ort
    Hessen
    Alter
    38
    Beiträge
    2.577
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Oje, diese Verschlüsse sind doch auch so "wellig/zackig". Das flutscht doch nicht so leicht wie irgendwas abgerundetes. (weder oben noch unten raus) ICh würde schon den KiA oder die Klinik anrufen.

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von sabsi0312
    Ort
    Dessau
    Alter
    34
    Beiträge
    5.324
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    ich hätte auch mal in der klinik angerufen, wie du dich verhalten sollst...

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Ich würde auch anrufen, die Dinger sind doch scharfkantig, oder?

  9. #9
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Entwarnung!




    Eben hab ich das Ding gefunden!
    Er lag tatsächlich neben einem Fuß von unserem Buffet im Esszimmer.
    Ganz schön weiter weg von Jonnes Platz zu dem Fundort.
    Egal, der Deckel ist aufgetaucht und wir können beruhigt zu Bett.


    Mensch ist uns da ein Stein vom Herz gefallen!

    Lg Wuermelchen

  10. #10
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Hilfe Majo-Tubenverschluß verschluckt

    Wie kommt Jonne denn dann darauf, dass es in seinem Bauch ist? Ist ja gemein. Aber jetzt könnt ihr ja beruhigt sein.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige